Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Advance Auto Parts Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Advance Auto Parts (ISIN: US00751Y1064, WKN: 982516) Kursdatum: 20.08.2018 Kurs: 160,84 USD
Beschreibung Daten
Symbol AAP
Marktkapitalisierung 11.919.852.544,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes Russell 3000S&P 500
Sektor Konsumgüter
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2005-09-26 - 3.0000/2.0000 | 2004-01-05 - 2.0000/1.0000 |
Internet shop.advanceautoparts.com
Letztes Bilanz Update 08.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 20.08.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
29,00 19,84 0,15% 5,61 40,26 25,05 1,27 3,49

Firmenbeschreibung

Wir sind ein führender Autoteilezulieferer in Nordamerika und beliefern sowohl professionelle Installateure als auch "professionelle" und "Do-it-yourself" - oder DIY-Kunden sowie unabhängige Betreiber. Unsere Filialen und Niederlassungen bieten eine große Auswahl an Markennamen, Originalausrüstungsherstellern ("OEM") und Handelsmarkenersatzteilen, Zubehör, Batterien und Wartungsprodukten für Pkws, Transporter, Geländewagen und leichte und schwere Lkw . Zum 31. Dezember 2016, dem Ende des Geschäftsjahres 2016 bzw. 2016, haben wir insgesamt 5.062 Geschäfte und 127 Filialen unter den Markennamen "Advance Autoteile", "Autopart International", "Carquest" und "Worldpac" betrieben.

 

Wir wurden 1929 als Advance Stores Company, Incorporated gegründet und betrieben bis in die 1980er Jahre als Einzelhändler für allgemeine Handelswaren. In den 1980er Jahren begannen wir, den Verkauf von Kfz-Teilen und -Zubehör an Baumarktkunden in Angriff zu nehmen. Wir haben unser professionelles Lieferprogramm 1996 begonnen und unseren Umsatz seit dem Jahr 2000 kontinuierlich auf Professional-Kunden ausgeweitet. Durch vergleichbares Filialwachstum, Neueröffnungen und strategische Akquisitionen sind wir deutlich gewachsen. Unsere Muttergesellschaft, Advance Auto Parts, Inc., eine Delaware Corporation, wurde 2001 im Zusammenhang mit der Übernahme von Discount Auto Parts, Inc. gegründet.

 

Unsere jüngste strategische Akquisition erfolgte am 2. Januar 2014, als wir GPI erwarben. GPI, ehemals ein privat geführtes Unternehmen, war ein führender Distributor und Lieferant von Originalersatzteilen und Aftermarket-Ersatzprodukten für den professionellen Einsatz unter den Marken Carquest und Worldpac. Zum Erwerbszeitpunkt betrieb GPI 1.233 Carquest-Filialen und 103 Worldpac-Filialen in 45 Staaten und Kanada und betreute rund 1.400 Carquest-Geschäfte. Die Übernahme ermöglichte es uns, unsere geografische Präsenz, unsere professionellen Fähigkeiten und unsere gesamte Bandbreite zu erweitern, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können.

 

Unsere Internetadresse ist www.AdvanceAutoParts.com. Die Informationen auf unserer Website sind nicht Bestandteil dieses Geschäftsberichts auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr 2016. Über unsere Internet-Website stellen wir Ihnen unsere Geschäftsberichte auf Formblatt 10-K, Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q, aktuelle Berichte auf Formblatt 8-K sowie Änderungen der nach dem Börsengesetz eingereichten oder eingereichten Berichte kostenlos zur Verfügung vernünftigerweise praktikabel, nachdem wir dieses Material elektronisch bei der Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht oder bereitgestellt haben. Die SEC unterhält eine Website, die Berichte, Stimmrechtsvollmachten und andere Informationen zu Emittenten enthält, die elektronisch bei der SEC einreichen. Diese Materialien können elektronisch über die Website der SEC unter www.sec.gov bezogen werden.

 

Geschäftssegmente

 

Im Jahr 2016 haben wir als ein einziges berichtspflichtiges Segment unsere Filial- und Filialgeschäfte betrieben. Eine Erläuterung unserer Segmentstruktur und Angaben zu den Verkäufen nach Produktkategorien finden Sie in Anmerkung 19, Segment und zugehörige Informationen, des Konzernanhangs, die in Abschnitt 15, Anlagen, Finanzausweise, dieses Geschäftsberichts enthalten sind 10-K.

 

Speichern Sie Namen

 

Durch unseren integrierten Betriebsansatz bedienen wir unsere professionellen und Heimwerker-Kunden über eine Vielzahl von Kanälen, die von traditionellen Ladengeschäften bis hin zu Self-Service-E-Commerce-Sites reichen. Wir glauben, dass wir besser in der Lage sind, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen, indem wir unter mehreren Handelsnamen operieren.

 

Advance Autoteile - Besteht aus 4.273 Filialen zum 31. Dezember 2016, die sich in der Regel in freistehenden Gebäuden befinden, mit einem starken Fokus auf professionelle und Heimwerker-Kunden. Die durchschnittliche Größe eines Advance-Stores beträgt ungefähr 7.500 Quadratfuß, wobei die Größe unserer typischen neuen Geschäfte von ungefähr 6.000 bis 8.500 Quadratfuß reicht. Diese Geschäfte führen eine breite Palette von Produkten, die den Aftermarket-Autoteilen sowohl für Inlands- als auch für Importfahrzeuge dienen. Unsere Advance Autoteile-Geschäfte führen ein Produktangebot von ungefähr 23.000 Lagerhaltungseinheiten oder SKUs, die im Allgemeinen aus einer kundenspezifischen Produktmischung bestehen, die auf dem jeweiligen Markt des jeweiligen Geschäfts basiert. Ergänzend zum vorhandenen Lagerbestand in unseren Filialen sind in vielen unserer größeren Geschäfte, die als HUB-Geschäfte bekannt sind, zusätzliche weniger gängige SKUs verfügbar. Diese zusätzlichen SKUs sind am selben Tag oder am nächsten Tag verfügbar.

 

Carquest - Besteht zum 31. Dezember 2016 aus 608 Geschäften, darunter 138 Geschäfte in Kanada. Unsere Carquest Stores befinden sich in der Regel in freistehenden Gebäuden mit einem starken Fokus auf professionelle Kunden, aber auch DIY-Kunden. Die durchschnittliche Größe eines Carquest-Ladens beträgt ungefähr 7.600 Quadratfuß. Diese Geschäfte führen eine breite Palette von Produkten, die den Ersatzteilbedarf für Autoteile sowohl für Inlands- als auch für Importfahrzeuge mit einem Produktangebot von ca. 23.000 Artikeln abdecken. Wir werden die Carquest-Märkte in den USA mit unseren Advance Autoteil-Geschäften im Rahmen unserer

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, shop.advanceautoparts.com