Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

ADVISORY BOARD COMPANY Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

THE ADVISORY BOARD COMPANY (ISIN: , WKN: ) Kursdatum: Kurs: 0,00 USD
Beschreibung Daten
Symbol ABCO
Marktkapitalisierung 48.636.488,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes NASDAQ Comp.
Sektor Sonstige
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits
Internet www.advisory.com
Letztes Bilanz Update 16.03.2017

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am:
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
0,00 0,00 0,00% 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00

Firmenbeschreibung

Wir sind ein führender Anbieter von lösungsorientierten Leistungsverbesserungslösungen für die sich schnell verändernden Gesundheits- und Bildungsindustrien. Durch unsere abonnementbasierten Mitgliedschaftsprogramme, Software, datengestützten Services und Beratungsfunktionen nutzen wir unser intellektuelles Kapital, um unseren Kunden, die wir als unsere Mitglieder bezeichnen, dabei zu helfen, ihre wichtigsten Geschäftsprobleme zu lösen. Zum Datum dieses Berichts haben wir rund 5.600 Mitglieder betreut.

 

Wir bieten unseren Mitgliedern Best-Practice-Branchenforschung und Einblicke, die sie benötigen, um in einem dynamischen Markt erfolgreich zu sein. Wir helfen unseren Mitgliedern bei der Implementierung dieser Best Practices durch proprietäre, hochwertige Technologie, Services und Beratungsleistungen. Alle unsere Programme basieren auf Best Practices und erstrecken sich auf vier Schlüsselbereiche:

 

• Best-Practice-Forschung. Unsere Best-Practice-Programme für Forschung und Einblicke bilden die Grundlage für all unsere anderen Programme. Diese Programme konzentrieren sich darauf, die Dynamik der Industrie zu verstehen, die am besten demonstrierten Managementpraktiken zu identifizieren, weithin befolgte, aber ineffektive Praktiken kritisch zu bewerten und aufkommende Trends in der Gesundheits- und Bildungsindustrie zu analysieren. Wir kommunizieren und lehren Best Practices in unserem breiten Netzwerk durch unabhängige Foren für jeden wichtigen Führungskreis.

 

• Technologie. Unsere Cloud-basierten Softwareanwendungen ermöglichen es den Mitgliedern, Erkenntnisse aus unserer Best-Practice-Forschung mit ihren eigenen Betriebs- und Finanzdaten sowie Drittanbieter- und proprietären Daten zu kombinieren, um die Performance zu messen. Ermittlung und Bewertung von Möglichkeiten zur Verbesserung von Umsatz, Kosten, Qualität und Leistung; und implementieren identifizierte Best Practices.

 

• Datenfähige Dienste. Wir stützen uns auf unsere umfangreichen Datenbestände, unverwechselbaren Technologieplattformen, bewährten Prozesse und fundiertes Know-how aus langjähriger Erfahrung, um Best Practices und Enablement-Services zu nutzen, um Ergebnisse für unsere Mitglieder direkt zu produzieren.

 

• Beratungsleistungen. Unsere Consulting-Programme unterstützen unsere Mitglieder dabei, strategische Entscheidungen zu treffen, wichtige operative Herausforderungen anzugehen und ihre Leistung zu verbessern. Wir setzen unsere Experten ein, um Seite an Seite mit Mitgliedern zu arbeiten, die Best-Practice-Lösungen implementieren und den Wandel in ihren Organisationen vorantreiben.

Unternehmensinformationen

 

Wir wurden 1979 in Maryland gegründet und 2001 in Delaware wieder aufgenommen. Die Postanschrift unserer Hauptgeschäftsstellen lautet 2445 M Street, N.W., Washington, D.C., 20037, und unsere Telefonnummer lautet (202) 266-5600.

 

Unsere Märkte

In unserer mehr als 35-jährigen Geschichte haben wir uns darauf konzentriert, den sich schnell verändernden Gesundheits- und Bildungsindustrien einblickorientierte, differenzierte, skalierbare und erneuerbare Lösungen anzubieten. Im Gesundheitsmarkt bedienen wir hauptsächlich US-amerikanische Krankenhäuser und Gesundheitssysteme und verkaufen auch Programme an internationale Krankenhäuser, unabhängige medizinische Gruppen, Post-Akut-Pflegeeinrichtungen, Pharma-, Biotechnologie- und Medizintechnikunternehmen sowie an Krankenversicherer und Krankenversicherungen andere Dienstleister. Die Zentren für Medicare und Medicaid Services schätzten, dass die Ausgaben für Gesundheitsdienstleistungen in den Vereinigten Staaten im Jahr 2016 etwa 3,4 Billionen US-Dollar oder etwa 18,1% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) des Landes betragen und auf über 5,5 US-Dollar steigen dürften Billionen oder 19,9% des BIP bis 2025.

 

Auf dem Bildungsmarkt bedienen wir eine Reihe von öffentlichen und privaten Hochschulen, Universitäten und K-12-Schulen. Das US-Bildungsministerium schätzt, dass Bildungsinstitutionen ein Markt von 1,2 Billionen US-Dollar sein werden, an dem mehr als 85,7 Millionen Studenten und mehr als 136.000 Institutionen beteiligt sind, darunter sowohl Bildungseinrichtungen als auch Bildungseinrichtungen.

Sowohl Gesundheits- als auch Bildungseinrichtungen sind auf externe Dienstleister angewiesen, um Strategien zu entwickeln, Daten zu konsolidieren und zu analysieren, Abläufe und Prozesse zu verbessern und Mitarbeiter zu schulen, um in einem dynamischen Branchenumfeld wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir glauben, dass bestimmte Merkmale des Gesundheitswesens und des Bildungssektors sie besonders für unser Geschäftsmodell der standardisierten Bereitstellung von Dienstleistungen und Software geeignet machen, die auf gemeinsamen Best Practices basieren:

 

• Im Wandel begriffen: Sowohl die Gesundheits- als auch die Bildungsindustrie befinden sich in einem enormen Wandel. Gesundheitsdienstleister sehen sich einer alternden Bevölkerung, steigenden Kosten- und Margendrucks, neuen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Affordable Care Act und der möglichen Änderung oder Aufhebung bestimmter Komponenten des Affordable Care Act und der Verlagerung von Gebühren für Dienstleistungen zu Mehrwertdiensten gegenüber. basierte Erstattung. Hochschulen und Universitäten stehen einer langsam wachsenden Studentenschaft, schrumpfenden Staatshaushalten, steigenden Kostenproblemen, erhöhter Aufmerksamkeit für Werte und Ergebnisse und einer Bewegung hin zu einer leistungsbasierten Finanzierung gegenüber. In diesen Zeiten des starken Wandels brauchen Gesundheits- und Bildungsinstitutionen mehr und aktiver Hilfe

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.advisory.com