Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Aegon N.V. Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Aegon N.V. (ISIN: NL0000303709, WKN: A0JL2Y) Kursdatum: 19.10.2018 Kurs: 5,32 EUR
Beschreibung Daten
Symbol AEG
Marktkapitalisierung 12.460.931.072,00 USD
Land Niederlande
Indizes AEX 25
Sektor Versicherungen
Rohdaten nach US GAAP in Millionen EUR
Aktiensplits 2003-04-17,104.0000/100.0000; 2000-05-30,2.0000/1.0000; 1998-05-26,2.0000/1.0000; 1995-06-09,5.0000/2.0000; 1992-06-16,2.0000/1.0000
Internet www.aegon.com
Letztes Bilanz Update 05.04.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 19.10.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
22,59 19,65 5,08% 0,62 6,08 4,67 0,22 0,45

Firmenbeschreibung

Aegon ist eine internationale Lebensversicherungs-, Renten- und Vermögensverwaltungsgruppe. Die börsennotierte Holdinggesellschaft Aegon NV ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in den Niederlanden.

 

Die Geschichte des Unternehmens reicht über 170 Jahre zurück. Aegon N.V. wurde 1983 durch die Fusion von AGO und Ennia gegründet, die beide Nachfolger der im 19. Jahrhundert gegründeten Versicherungsgesellschaften waren.

 

Aegon hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden und beschäftigt über Tochtergesellschaften und Joint Ventures weltweit über 28.000 Mitarbeiter. Die Stammaktien von Aegon sind an den Börsen in Amsterdam (Euronext) und New York (NYSE) notiert. Die wichtigsten operativen Einheiten von Aegon sind separate juristische Personen, die nach den Gesetzen ihrer jeweiligen Länder arbeiten. Die Anteile dieser juristischen Personen werden direkt oder indirekt von drei Zwischenholdinggesellschaften niederländischen Rechts gehalten: Aegon Europe Holding B.V., der Holdinggesellschaft für alle europäischen Aktivitäten; Aegon International B.V., die als Holding für die Gesellschaften der Aegon-Gruppe aus allen außereuropäischen Ländern dient; und Aegon Asset Management Holding B.V., die Holdinggesellschaft für eine Reihe von Vermögensverwaltungsgesellschaften.

 

Aegon existiert, um Menschen zu helfen, eine lebenslange finanzielle Sicherheit zu erreichen. Es nutzt einen Multi-Brand-, Multichannel-Vertrieb Ansatz, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen, und fördert den unternehmerischen Geist in seinen Geschäften, die Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen zu fördern.

 

Aegon hat die folgenden operativen Segmente: Amerika, einschließlich der Vereinigten Staaten, Mexiko und Brasilien; die Niederlande; das Vereinigte Königreich; Zentral-und Osteuropa; Spanien und Portugal; Asien und Aegon Asset Management. Die einzelnen Geschäftssegmente der Niederlande, des Vereinigten Königreichs, Mittel- und Osteuropas sowie Spaniens und Portugals können zusammen als "Europa" bezeichnet werden, obwohl Europa kein operatives Segment ist.

 

Einführung

 

Um zu gedeihen, müssen Unternehmen einen langfristigen Wert für die Gesellschaft und ihre Stakeholder schaffen. Aus diesem Wert bezieht ein Unternehmen seine Lizenz zum Betrieb2. Aegon schafft Mehrwert auf verschiedenen Wegen: als Versicherungs- und Finanzdienstleister und als verantwortungsvoller Arbeitgeber und Geschäftspartner. Aegon leistet auch bedeutende soziale und wirtschaftliche Beiträge durch die Rückflüsse an die Aktionäre, seine Steuerzahlungen, seine Unterstützung der lokalen Gemeinschaften und vor allem durch Investitionen sowohl für eigene Rechnung als auch für seine Kunden. Ziel von Aegon ist es, ein verantwortungsbewusster Corporate Citizen zu sein, in vollem Bewusstsein der Auswirkungen der Geschäfte des Unternehmens auf seine Stakeholder und auf die Gesellschaft als Ganzes.

 

Soziale und wirtschaftliche Rolle der Versicherung

 

Versicherungen spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Stärkung der sozialen Stabilität und bei der Schaffung der Voraussetzungen für ein langfristiges Wirtschaftswachstum. Versicherungen schützen Menschen, Sachwerte und Vermögenswerte und ermöglichen es so Einzelnen und Unternehmen, Risiken einzugehen, zu investieren und für die Zukunft zu planen. Durch die Bündelung von Risiken erhöht die Versicherung die soziale Solidarität zwischen Individuen, Gruppen und Generationen. Versicherer sind auch bedeutende langfristige Investoren in der Wirtschaft, die sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor finanzieren, neue Arbeitsplätze schaffen und das Geschäftswachstum antreiben.

 

Aegons Geschäfte

 

Aegon ist eine internationale Finanzdienstleistungs-, Versicherungs-, Renten- und Vermögensverwaltungsgesellschaft. Ziel ist es, den Kunden zu einer lebenslangen finanziellen Sicherheit zu verhelfen. Die Hauptaktivitäten von Aegon befinden sich in den USA, den Niederlanden und Großbritannien. Das Unternehmen ist auch in anderen Ländern Europas sowie in Asien und Lateinamerika tätig.

 

Aegon bietet eine Reihe von Finanzprodukten an, darunter Lebensversicherungen, Spar- und Anlageprodukte, Altersvorsorge und Schaden- / Unfallversicherung. Die meisten Produkte und Dienstleistungen von Aegon werden über Makler und andere Finanzintermediäre verkauft, obwohl die Direktverkäufe in den letzten Jahren zugenommen haben.

 

Geschäftsmodell

 

Auf Seite 9 der Aegon-Strategie finden Sie das Geschäftsmodell von Aegon.

 

Interessengruppen

 

Als internationales Unternehmen hat Aegon viele Interessengruppen. Ihre Beziehung zur Firma hängt nicht nur von der

 

Art der Organisation oder der Aktivitäten eines jeden Interessenvertreters, aber auch der durch diese Beziehung geschaffene Wert (sowohl für den Interessenvertreter als auch für Aegon).

 

Aegon definiert seine Stakeholder als: jede Person oder Organisation, die von ihrem Geschäft betroffen ist oder wahrscheinlich betroffen sein wird, oder die wiederum das Umfeld beeinflussen kann, in dem das Unternehmen tätig ist. Aegon erkennt fünf Hauptgruppen an:

 

◆ Kunden (einzelne Kunden, Gruppen- und Firmenkunden);

◆ Mitarbeiter (Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigte, Vermittler, Gewerkschaften und andere Arbeitnehmervertretungen);

◆ Anleger (institutionelle und private Anleger);

◆ Geschäftspartner (Distributoren, Joint-Venture-Partner, Rückversicherer und Lieferanten von Waren und Dienstleistungen);

◆ Größere Gemeinschaft (Regierungen, Aufsichtsbehörden, Wohltätigkeitsorganisationen, Steuerbehörden, Gemeinschaftsgruppen und andere nichtstaatliche Organisationen, akademische und andere)

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.aegon.com