AIR Products & Chemicals Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

AIR Products & Chemicals (ISIN: US0091581068, WKN: 854912) Kursdatum: 14.12.2018 Kurs: 155,41 USD
BeschreibungDaten
SymbolAPD
Marktkapitalisierung34.332.243.968,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesS&P 500
SektorChemie
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2016-10-03,1081.0000/1000.0000; 1998-06-16,2.0000/1.0000; 1992-03-10,2.0000/1.0000; 1986-06-06,2.0000/1.0000
Internetwww.airproducts.com
Letztes Bilanz Update22.11.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.12.2018
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
35,2713,512,74%7,8156,6122,923,853,16

Firmenbeschreibung

Air Products and Chemicals, Inc. ("wir", "unser", "uns", "das Unternehmen", "Air Products" oder "Registrant"), ein ursprünglich 1940 gegründetes Unternehmen in Delaware, bedient Energie, Elektronik und Chemikalien Kunden aus der Metall- und Fertigungsindustrie weltweit mit einem einzigartigen Portfolio an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, zu denen atmosphärische Gase, Prozess- und Spezialgase, Elektronik und Leistungsmaterialien, Ausrüstung und Dienstleistungen gehören. Das Unternehmen ist der weltweit größte Anbieter von Wasserstoff und hat führende Positionen in Wachstumsmärkten wie Helium, Raffineriewasserstoff, Halbleitermaterialien, Erdgasverflüssigung sowie fortschrittliche Beschichtungen und Klebstoffe aufgebaut. Wie in diesem Bericht verwendet, schließen die Begriffe "wir", "unser", "uns", "Unternehmen" oder "Registrant" kontrollierte Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen und Vorgänger von Air Products und deren kontrollierten Tochtergesellschaften ein, sofern der Kontext nichts anderes angibt und Tochtergesellschaften.

Während des Geschäftsjahres zum 30. September 2016 ("Geschäftsjahr 2016") hat die Gesellschaft Produkte in zwei Hauptgeschäftsbereichen hergestellt und vertrieben: Industriegase und Materialtechnologien. Die Hauptprodukte der Industriegase waren atmosphärische Gase, Prozessgase und Anlagen zur Luftzerlegung. Die Hauptprodukte von Materials Technologies waren Hochleistungswerkstoffe und Chemikalien wie Epoxy-Amin-Härter, Polyurethan-Katalysatoren, Additive und Spezialtenside sowie elektronische Materialien wie Spezialgase, chemisch-mechanische Planarisierungsschlämme und Spezialchemikalien. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Anlagen zur Verflüssigung von Erdgas und zur Verteilung von Helium.

Zu Beginn des Geschäftsjahres meldete das Unternehmen sein Geschäft in sieben berichtspflichtigen Segmenten, in denen es seine Geschäftstätigkeit lenkt, die Leistung beurteilt und das Ergebnis ausweist: Industriegase - Amerika; Industriegase - EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika); Industriegase - Asien; Industriegase - Global; Materialtechnologien; Energie aus Abfall; und Corporate und andere. Am 29. März 2016 genehmigte der Verwaltungsrat das Ausscheiden des Unternehmens aus dem Energy-from-Waste-Geschäft aufgrund anhaltender Schwierigkeiten bei der Umsetzung seiner beiden Energy-from-Waste-Projekte und der Schlussfolgerung des Unternehmens auf der Grundlage von Tests und Analysen während der 2. Quartal des Geschäftsjahres 2016, dass zusätzliche Zeit und Ressourcen benötigt würden, um die Projekte in Betrieb zu nehmen. Das Segment Energy-from-Waste wird nun als nicht fortgeführte Aktivität dargestellt. Weitere Einzelheiten zu unseren berichtspflichtigen Geschäftssegmenten finden Sie in Anmerkung 26, Geschäftssegmente und geografische Informationen, zum Konzernabschluss.

Am 16. September 2015 gab das Unternehmen bekannt, dass sein Board of Directors einen vorläufigen Plan zur Ausgliederung seines Materials Technologies-Geschäfts genehmigt hat, das die Geschäftsbereiche Electronic Materials und Performance Materials umfasst. Am 6. Mai 2016 hat die Gesellschaft eine Vereinbarung über den Verkauf bestimmter Tochtergesellschaften und Vermögenswerte, die das Performance Materials-Geschäft umfassen, an die Evonik Industries AG für USD 3,8 Milliarden in bar und die Übernahme bestimmter Verbindlichkeiten abgeschlossen. Das Unternehmen gab zudem seine Absicht bekannt, die Abspaltung des Electronic-Materials-Geschäfts voranzutreiben. Zur Vorbereitung der Abspaltung übertrug Air Products die Aktivitäten, Mitarbeiter, Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Geschäftsbereichs Electronic Materials auf seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Versum Materials, Inc. (Versum). Am 1. Oktober 2016 verteilte Air Products alle Anteile der Versum Materials, Inc. an seine Aktionäre und gründete eine neue Aktiengesellschaft. Zum 30. September 2016 werden die Geschäftsergebnisse, die Finanzlage und die Cashflows für die Geschäftsbereiche Electronic Materials und Performance Materials im Konzernabschluss der Gesellschaft als fortgeführte Aktivitäten dargestellt. Ab dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017 werden die historischen Ergebnisse von Electronic Materials als nicht fortgeführte Aktivitäten dargestellt. Die historischen Ergebnisse von Performance Materials werden als nicht fortgeführte Aktivitäten ausgewiesen, wenn der Verkauf wahrscheinlich wird und Maßnahmen zur Erfüllung des Verkaufsplans anzeigen, dass es unwahrscheinlich ist, dass wesentliche Änderungen eintreten werden.

Narrative Beschreibung des Geschäfts nach Segmenten

Industriegase Geschäft

Das Geschäftsgebiet Industriegase des Unternehmens produziert atmosphärische Gase (Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Edelgase), Prozessgase (Wasserstoff, Helium, Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Synthesegas und Spezialgase) sowie Ausrüstungen für die Herstellung oder Verarbeitung von Gasen wie Luft Trenneinheiten und nicht-kryogene Generatoren. Atmosphärische Gase werden durch verschiedene Luftzerlegungsprozesse erzeugt, von denen kryogenisch am weitesten verbreitet ist. Prozessgase werden durch andere Verfahren als Lufttrennung erzeugt. Zum Beispiel wird Wasserstoff durch Dampf-Methan-Reformierung von Erdgas oder durch Reinigung von Nebenproduktquellen erzeugt, die von der chemischen und petrochemischen Industrie erhalten werden; und Helium ist pr

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.airproducts.com

Testen Sie uns!

Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performance Vergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen