Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Axel Springer Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Axel Springer (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135) Kursdatum: 20.08.2018 Kurs: 60,10 EUR
Beschreibung Daten
Symbol SPR.DE
Marktkapitalisierung 7.405.264.384,00 USD
Land Deutschland
Indizes HDAXMDAX
Sektor Medien
Rohdaten nach IFRS in Millionen EUR
Aktiensplits 2011-06-08 - 3.0000/1.0000 |
Internet www.axelspringer.de
Letztes Bilanz Update 14.03.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 20.08.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
22,38 13,22 3,33% 5,37 35,58 18,78 1,82 2,83

Firmenbeschreibung

Die Axel Springer SE agiert als Verlag vornehmlich in Europa und den USA. Das Unternehmen operiert in drei Segmenten: Kleinanzeigen Medien, Nachrichtenmedien und Marketing Medien. Das Segment Kleinanzeigen Media betreibt ein Portfolio von Online-Rubrikenportalen in den Bereichen Immobilien, Jobs, Autos und Allgemein. Dieses Segment betreibt die Immobilienportale SeLoger, Immoweb und Immowelt / Immonet; Job-Portale "Totaljobs", "Jobsite" und "Saongroup"; meinestadt.de, ein regionales Portal; Traum-Ferienwohnungen und DanCenter Ferienimmobilienportal; und Auto- und allgemeine Kleinanzeigenportale, einschließlich LaCentrale und Yad2. Das Segment Nachrichtenmedien bietet Zeitungen in erster Linie unter den Titeln BILD am SONNTAG, B.Z., WELT AM SONNTAG und DIE WELT in Berlin und im Rest von Deutschland sowie den Namen FAKT in Polen an; Automobil-, Computer- und Sportmagazine unter den Markennamen AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD; und eine Boulevardzeitung unter dem Namen BLIKK in Ungarn. Dieses Segment betreibt auch Internetportale wie Onet.pl und azt.sk; profession.hu, ein Jobportal; WELT, ein Nachrichtensender; BILD.de, ein Nachrichten- und Unterhaltungsportal; WELT.de, eine Nachrichtenwebsite; Upday, ein mobiles Nachrichtenportal; businessinsider.de; Autobild.de, eine digitale App der Zeitschrift; und INSIDER- und Business Insider-Portale. Das digitale Angebot umfasst auch Analysen, Studien und digitale Marktdaten für Unternehmen und Institutionen. Das Segment Marketing Media erbringt Werbedienstleistungen für Performance- oder Reichweiten-basiertes Marketing. Das Unternehmen vertreibt seine Printmedien hauptsächlich über Pressegroßhändler, Stationsbuchhandel und Presse-Import-Unternehmen; und digitale Produkte hauptsächlich über seine Internet-Seiten oder Download-Plattformen, einschließlich der App-Stores von Apple und Google. Die Axel Springer SE wurde 1946 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Berlin.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.axelspringer.de