Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

BANK MUTUAL Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

BANK MUTUAL CORPORATION (ISIN: , WKN: ) Kursdatum: Kurs: 0,00 USD
Beschreibung Daten
Symbol BKMU
Marktkapitalisierung 475.030.400,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes NASDAQ Comp.
Sektor Banken
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits
Internet www.bankmutual.com
Letztes Bilanz Update 06.03.2017

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am:
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
0,00 0,00 0,00% 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00

Firmenbeschreibung

Bank Mutual Corporation (die "Gesellschaft") ist eine Wisconsin Corporation mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin. Die Gesellschaft besitzt 100% der Stammaktien von Bank Mutual (die "Bank") und betreibt derzeit keine wesentlichen Aktivitäten außer dem Besitz dieser Aktien. Folglich werden der Nettogewinn und die Cashflows der Gesellschaft hauptsächlich aus den Operationen und Kapitalausschüttungen der Bank abgeleitet. Die Gesellschaft wird vom Gouverneursrat des Federal Reserve System ("FRB") als Spar- und Darlehensholdinggesellschaft reguliert. Die Stammaktien des Unternehmens werden am NASDAQ Global Select Market unter dem Symbol BKMU gehandelt.

 

Die Bank wurde 1892 gegründet und ist eine staatlich gecharterte Sparkasse mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin. Es unterliegt der Aufsicht des Office of the Comptroller of the Currency ("OCC") und seine Einlagen sind innerhalb der von der FDIC festgelegten Grenzen versichert. Das Hauptgeschäft der Bank ist das Community Banking, das die Hereinnahme von Einlagen von und die Vergabe von Krediten an die Öffentlichkeit und private Unternehmen sowie an staatliche und gemeinnützige Einrichtungen umfasst. Zusätzlich zu den Einlagen erhält die Bank Mittel durch Darlehen der Federal Home Loan Bank ("FHLB") von Chicago. Diese Finanzierungsquellen werden hauptsächlich für die Erstellung von Krediten verwendet, darunter Kredite für gewerbliche und industrielle Zwecke, Mehrfamilienkredite, gewerbliche Immobiliendarlehen, Kredite für ein bis vier Familien, Hypothekendarlehen und andere Verbraucherkredite. Von Zeit zu Zeit kauft und / oder beteiligt sich die Bank auch an Krediten von Drittfinanzinstituten und ist ein aktiver Verkäufer von Wohnbaukrediten am Sekundärmarkt. Es investiert auch in hypothekenbezogene und andere Anlagepapiere.

 

Die Hauptgeschäftsstelle des Unternehmens befindet sich in 4949 West Brown Deer Road, Milwaukee, Wisconsin, 53223, und seine Telefonnummer lautet (414) 354-1500. Die Website des Unternehmens ist www.bankmutualcorp.com. Das Unternehmen wird über diese Website seine Jahresberichte auf Formblatt 10-K, Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q, aktuelle Berichte auf Formblatt 8-K und Änderungen dieser Berichte kostenlos zur Verfügung stellen, sobald dies einigermaßen praktisch ist Die Gesellschaft reicht diese Berichte bei der Securities and Exchange Commission ("SEC") ein oder stellt sie der Securities and Exchange Commission ("SEC") zur Verfügung. Auf der Website des Unternehmens stehen auch verschiedene Dokumente zur Corporate Governance des Unternehmens, einschließlich seines Ethikkodex und seines Verhaltenskodex, zur Verfügung.

 

Marktbereich

 

Zum 31. Dezember 2016 hatte das Unternehmen 64 Bankstellen in Wisconsin und eine in Minnesota. Das Unternehmen ist das drittgrößte Finanzinstitut mit Sitz in Wisconsin auf der Grundlage der Bilanzsumme und das viertgrößte auf Basis von Einlagenmarktanteilen. Zum 30. Juni 2016 hatte die Gesellschaft einen Marktanteil von 1,30% aller Einlagen von FDIC-versicherten Instituten in Wisconsin.

 

Die größte Konzentration der Büros des Unternehmens befindet sich im Südosten Wisconsins, bestehend aus dem Milwaukee Metropolitan Statistical Area ("MSA"), und Racine und Kenosha Counties. Das Unternehmen hat 24 Büros in diesen Bereichen. Das Unternehmen hat auch fünf Büros in South Central Wisconsin, bestehend aus der Madison MSA und der Janesville / Beloit MSA, sowie fünf weitere Büros in Gemeinden in East Central Wisconsin. Das Unternehmen betreibt auch 17 Bankstellen im Nordosten von Wisconsin, einschließlich der Green Bay MSA. Schließlich hat das Unternehmen 13 Niederlassungen im Nordwesten von Wisconsin, einschließlich der Eau Claire MSA, und eine Niederlassung in Woodbury, Minnesota, die Teil der Minneapolis-St. Paul MSA. Eine Reihe von Bankfilialen des Unternehmens befinden sich in der Nähe der Grenzen von Michigan und Illinois. Daher kann das Unternehmen auch Kunden aus nahegelegenen Regionen in diesen Staaten gewinnen.

 

Die Dienstleistungen, die von den Bankfilialen des Unternehmens angeboten werden, werden durch Dienstleistungen ergänzt, die über Geldautomaten in den Marktgebieten des Unternehmens angeboten werden. Hinzu kommen Internet- und mobiles Banking, Remote Deposit Capture, ein Kundenservice-Call-Center und 24-Stunden Telefon-Banking.

 

Wettbewerb

 

Das Unternehmen sieht sich einem erheblichen Wettbewerb ausgesetzt, indem es Einlagen zieht, Kredite vergibt und andere Finanzprodukte und -dienstleistungen verkauft. Wisconsin hat viele Banken, Sparkassen, Spar- und Darlehensverbände und steuerbefreite Kreditgenossenschaften, die die gleichen Arten von Bankprodukten und -dienstleistungen anbieten wie das Unternehmen. Das Unternehmen steht auch in Konkurrenz zu anderen Arten von Finanzdienstleistungsunternehmen, wie zum Beispiel Hypothekenmaklern, Finanzunternehmen, Versicherungsgesellschaften, Investmentmaklern und Investmentfonds. Infolge der Fortschritte in der Informationstechnologie und der Zunahme des Internet-basierten Handels in den letzten Jahren konkurriert das Unternehmen auch mit Finanzdienstleistern außerhalb von Wisconsin sowie Finanztechnologie-Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die mit den angebotenen konkurrieren von der Firma.

 

Verleih Aktivitäten

 

Allgemeines Zum 31. Dezember 2016 beliefen sich die gesamten Darlehensforderungen des Unternehmens auf 1,9 Milliarden US-Dollar oder 73,4% der Bilanzsumme. Das Kreditportfolio der Gesellschaft besteht aus lo

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.bankmutual.com