Skip to main content

Borussia Dortmund Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Borussia Dortmund (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309) Kursdatum: 17.11.2017 Kurs: 6,580 EUR
Beschreibung Daten
Symbol BVB.DE
Marktkapitalisierung 714.036.352,00 USD
Land Deutschland
Indizes CDAXSDAX
Sektor Medien
Rohdaten nach IFRS in Millionen EUR
Aktiensplits
Internet www.bvb.de
Letztes Bilanz Update 14.10.2017

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 17.11.2017
KFCV KCV DIV Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
-6,60 126,25 0,91% 1,73 65,25 73,11 1,49 1,94

Firmenbeschreibung

Borussia Dortmund engagiert sich neben dem Kerngeschäft Fußball und der Vermarktung des SIGNAL IDUNA PARK in fußballnahen Geschäftsfeldern. Gegenwärtig hält das Unternehmen mittelbare sowie unmittelbare Beteiligungen an den folgenden Unternehmen: der BVB Stadionmanagement GmbH (1 00,00 Prozent), der Sports & Bytes GmbH (100,00 Prozent), der BVB Merchandising GmbH (1 00,00 Prozent), der BVB Event & Catering GmbH (1 00,00 Prozent), der BVB Asia Pacific Pte. Ltd. (100,00 Prozent), der besttravel dortmund GmbH (1 00,00 Prozent) sowie der Orthomed GmbH (33,33 Prozent).

Die Gesellschaften haben teilweise Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsverträge mit dem Mutterunternehmen abgeschlossen.

 

ORGANISATION DER LEITUNG UND KONTROLLE

 

Die Geschäftsführung und Vertretung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA obliegt der persönlich haftenden Gesellschafterin, der Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH_ Diese GmbH wird wiederum durch die Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß vertreten; ihr Alleingesellschafter ist der Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund.

 

UNTERNEHMENSSTRATEGIE

 

Borussia Dortmund verfolgt das Ziel, sich in der Spitzengruppe der Bundesliga zu behaupten und sieht sich hierbei auf dem richtigen Weg. Mit dem alleinigen Vermarktungsrecht des SIGNAL IDUNA PARK und der effektiveren Nutzung und Pflege der Marke Borussia Dortmund wurde die wirtschaftliche Basis des ersten und bislang einzigen deutschen börsennotierten Fußball-Unternehmens gelegt. Die klare Fokussierung liegt auch zukünftig auf dem Kerngeschäft Profifußball mit seinen klassischen Einnahmequellen TV-Vermarktung, Werbung, Spielbetrieb und Merchandising. Aus folgenden Gründen ist Borussia Dortmund davon uberzeugt, seine Positionierung weiter festigen und ausbauen zu können:

 

Borussia Dortmund zählt zu den sportlich erfolgreichsten, bekanntesten und beliebtesten deutschen Fußballklubs mit einer hervorragen den Fanbasis, die Borussia Dortmund im europäischen Vergleich höchste Zuschauerzahlen beschert

 

Ein Fußball-Unternehmen kann nur dann wirtschaftlich erfolgreich sein, wenn es langfristig sportlich erfolgreich ist. um in Zukunft die wirtschaftliche Entwicklung unabhängiger vom kurzfristigen sportlichen Erfolg gestalten zu können, wird Borussia Dortmund die nationale und internationale Vermarktung seines Markennamens weiter vorantreiben

 

Deutschland ist nach wie vor einer der größten Fußballmärkte Europas, der jedoch bei der medialen Verwertung noch weit hinter einigen anderen europäischen Märkten, wie z. B. Großbritannien, liegt. Hieraus ergibt sich ein deutliches Wachstumspotenzial

 

Alle wirtschaftlichen Aktivitäten von Borussia Dortmund sind auf die für einen Fußballklub relevanten Zielgruppen ausgerichtet: Fans, Mitglieder und Geschäftspartner_ Die Produkte und Dienstleistungen sollen diese Gruppen bestmöglich bedienen. Mit seinem vorhandenen Markenpotenzial will Borussia Dortmund alle kommerziellen Chancen des professionellen Vereinsfußballs im internationalen Kontext nutzen.

 

Die gegenwärtige Geschäftsstrategie kann vorrangig wie folgt umrissen werden:

 

- Nachhaltige Justierung der sportlichen Perspektiven

- Intensivierung der Nachwuchsförderung

- Einbindung der Fans

- Nutzung und Pflege der Marke Borussia Dortmund

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.bvb.de