Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

DowDuPont Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

DowDuPont (ISIN: US26078J1007, WKN: A2DN8H) Kursdatum: 19.10.2018 Kurs: 57,49 USD
Beschreibung Daten
Symbol DWDP
Marktkapitalisierung 133.779.226.624,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes Dow Jones Industrial Average
Sektor Chemie
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2000-06-19,3.0000/1.0000; 1989-11-21,3.0000/2.0000; 1976-06-08,2.0000/1.0000; 1973-05-10,2.0000/1.0000
Internet www.dow-dupont.com
Letztes Bilanz Update 17.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 19.10.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
35,49 31,88 0,00% 0,76 53,04 63,18 2,14 1,31

Firmenbeschreibung

DowDuPont, ehemals Dupont, Herstellung, Produktion oder Verkauf von Saatgut und einige sind Händler von Produkten, die von der Firma hergestellt werden.

 

DuPont und Dow arbeiten weiterhin konstruktiv mit den Aufsichtsbehörden in den wichtigsten Jurisdiktionen zusammen, um eine Genehmigung zu erhalten und das Closing so bald wie möglich nach Abschluss der Closing-Bedingungen vorzubereiten. Die Vollendung der Fusion ist abhängig von der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich des Erhalts der behördlichen Genehmigung durch die USA, die Europäische Union, China, Brasilien und Kanada. Vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich des Erhalts der behördlichen Genehmigungen, würde der Abschluss voraussichtlich im ersten Halbjahr 2017 erfolgen.

 

Siehe die Diskussion Fusionsrisiken, Teil I, Punkt 1A, Risikofaktoren und Teil II, Punkt 7, Diskussion und Analyse der Vermögens- und Ertragslage sowie Anmerkung 2 zum Konzernabschluss für weitere Details und eine Diskussion einiger die mit der Transaktion verbundenen Risiken. Zusätzliche Informationen über die Fusion und die Fusionsvereinbarung sind in der endgültigen Registrierungserklärung auf Formblatt S-4 (Aktenzeichen 333-209869) (in der geänderten Fassung der Registrierungserklärung) enthalten, die eine gemeinsame Erklärung von Dow und DuPont enthält Dies stellt auch einen Prospekt von DowDuPont und den aktuellen Bericht des Unternehmens auf Formblatt 8-K dar, der am 11. Dezember 2015 bei der SEC eingereicht wurde.

 

Ausgliederung von Veredlungschemikalien

Am 1. Juli 2015 hat DuPont die Trennung seines Segments Performance Chemicals durch die Abspaltung aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien der Chemours Company (Chemours) abgeschlossen. Im Zusammenhang mit der Trennung haben die Gesellschaft und Chemours eine Trennungsvereinbarung und eine Steuerabkommensvereinbarung sowie bestimmte Nebenabreden geschlossen. In Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen in den USA (GAAP) werden die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Segments Performance Chemicals als nicht fortgeführte Aktivitäten dargestellt und als solche aus den fortgeführten Aktivitäten und den Segmentergebnissen für alle dargestellten Perioden ausgeschlossen. Weitere Einzelheiten bezüglich der Trennung und anderer damit verbundener Vereinbarungen finden sich in Anmerkung 3 zum Konzernabschluss.

 

Initiativen zur Steigerung der Produktivität und Kosteneinsparung

Am 11. Dezember 2015 kündigte DuPont einen globalen Kosteneinsparungs- und Restrukturierungsplan an, der 2016 Kosten in Höhe von 730 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 2015 reduzieren soll. Dies entspricht einer Senkung der Betriebskosten bis Ende 2016 auf rund 1,0 Milliarden US-Dollar Als Teil des Plans verpflichtete sich das Unternehmen, strukturelle Maßnahmen für alle Unternehmen und Personalfunktionen weltweit zu ergreifen, um effizienter zu arbeiten, indem Unternehmen weiter konsolidiert werden und die Personalfunktionen enger mit ihnen in Einklang gebracht werden. Im Zusammenhang mit den Restrukturierungsmaßnahmen verzeichnete das Unternehmen im vierten Quartal 2015 einen Gewinn vor Steuern von 798 Millionen US-Dollar. Darin enthalten waren Abfindungen und Kosten für Abfindungen in Höhe von 656 Millionen US-Dollar, Aufwendungen für Vermögenswerte in Höhe von 109 Millionen US-Dollar und Vertragsbeendigung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar Kosten. Die mit der Belastung verbundenen Restrukturierungsmaßnahmen sind im Wesentlichen abgeschlossen, und der Plan führte 2016 zu den angestrebten Kostensenkungen gegenüber dem Vorjahr. Weitere Einzelheiten zu diesem Plan finden sich in Punkt 7, Lagebericht und Analyse der Vermögens- und Ertragslage, auf Seite 24 dieses Berichts und in Anmerkung 4 zum Konzernabschluss.

 

Im Juni 2014 kündigte DuPont seine globale, mehrjährige Initiative zur Neugestaltung seiner globalen Organisation und seines Betriebsmodells an, um die Kosten zu senken und die Produktivität und Flexibilität in allen Geschäftsbereichen und Funktionen zu verbessern. DuPont hat einen Restrukturierungsplan gestartet, um die Unterstützung von Stabsfunktionen neu auszurichten und neu auszurichten, die betriebliche Effizienz zu verbessern und die Restkosten im Zusammenhang mit der Trennung des Segments Performance Chemicals zu reduzieren. Die Kosteneinsparungen aus der operativen Neugestaltung 2014 wurden im Jahr 2015 im Wesentlichen abgeschlossen, und für das Gesamtjahr 2015 führte das Unternehmen im Jahresvergleich zu zusätzlichen Kosteneinsparungen in Höhe von rund 440 Mio. USD. Weitere Einzelheiten zu diesem Plan finden sich in Punkt 7, Lagebericht und Analyse der Vermögens- und Ertragslage, auf Seite 24 dieses Berichts und in Anmerkung 4 zum Konzernabschluss.

 

Geschäftsbereiche

Das Unternehmen besteht aus 7 Unternehmen, die in 6 berichtspflichtigen Segmenten zusammengefasst sind, basierend auf ähnlichen wirtschaftlichen Merkmalen, der Art der Produkte und Produktionsprozesse, den Endverbrauchsmärkten, den Vertriebskanälen und dem regulatorischen Umfeld. Die berichtspflichtigen Segmente des Unternehmens sind Landwirtschaft, Elektronik und Kommunikation, Industrielle Biowissenschaften, Ernährung und Gesundheit, Performance Materials und Schutzlösungen. Das Unternehmen umfasst bestimmte Geschäfte, die nicht in den berichtspflichtigen Segmenten enthalten sind, wie z. B. vorkommerzielle Programme, nicht ausgerichtete Geschäfte und Arzneimittel in Sonstige.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.dow-dupont.com