Zum Hauptinhalt springen

Dow Jones Industrial Average Einzeltitel | Index Komponenten | Werte (US2605661048)

Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) - in Europa auch kurz als Dow Jones Index bekannt - ist einer von mehreren Aktienindizes, die von den Gründern des Wall Street Journal und des Unternehmens Dow Jones, Charles Dow (1851-1902) und Edward Jones (1856–1920), gegründet 1884. Charles Dow hat den Index zusammengestellt, um die Performance des US-Aktienmarktes zu messen. Der Dow Jones Index an der New York Stock Exchange (NYSE) ist nach dem Dow Jones Transportation Average der älteste existierende Aktienindex der USA [1] und setzt sich mittlerweile aus 30 der größten US-Unternehmen zusammen. Es gibt auch den sogenannten Dow Jones Industrial Average Total Return Index (DJITR). Der Dow Jones Industrial Average ist ein Preisindex und umfasst 30 US-Unternehmen an der New York Stock Exchange (NYSE). Es handelt sich um einen rein preisgewichteten Index, dessen Stand ausschließlich aus den Aktienkursen bestimmt wird. Er wird ohne Dividenden, Bezugsrechte und Sonderzahlungen berechnet; Marktkapitalisierung oder die Anzahl der Aktien im Streubesitz bleiben unberücksichtigt. Aktien mit einem hohen Kurs haben einen größeren Einfluss auf den Index als Aktien mit einem niedrigen Kurs.


NameIsinWknDatumKursWährungKgvDiv. %Subindustrie
NameIsinWknDatumKursWährungKgvDiv. %Subindustrie