Zum Hauptinhalt springen

Aktienbewertung – einfach und fundiert

Bevor Sie Aktien kaufen bzw. auch wieder verkaufen, bildet die Aktienbewertung der jeweiligen Anlageoption Ihre Entscheidungsgrundlage. Ob Gewinne erzielt oder Verluste eingefahren werden, hängt maßgeblich damit zusammen, wie fundiert eine solche Aktienbewertung durchgeführt wird. Wichtige Faktoren, um Aktien richtig zu bewerten, sind einerseits die Qualität oder generierten Werte eines Unternehmens, die sich der Bilanz entnehmen lassen und andererseits spielt der aktuelle Kurs einer Aktie eine Rolle, der mit den ermittelten „inneren Werten“ ins Verhältnis gesetzt wird.

Aktien bewerten ist vor allem für Ihre mögliche und zu wartenden Rendite essenziell. Sie kaufen Anteile an einem Unternehmen. Dessen Gewinne sollten sich künftig positiv entwickeln und Ihnen langfristig eine hohe Rendite versprechen. Erzielt ein Aktienunternehmen sehr hohe Gewinne, fallen auch die Dividenden attraktiv für den Aktionär aus.

Mit einer Aktienbewertung lässt sich die Entwicklung und kurzfristige Kursveränderung wesentlich einfacher einschätzen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich mit der Aktienbewertung ein umfassendes Bild über den gesamten Anlagemarkt zu machen. Um Aktien richtig zu bewerten, kommt eine professionelle Aktienanalyse zum Einsatz. Eine Aktienbewertung umfasst zahlreiche Faktoren wie die Dividendenrendite, um Ihnen eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage zu bieten.

 

Die Aktienbewertung sorgt dafür, dass Sie in der Lage sind, sich dem Idealfall zu nähern: ein Unternehmen zu finden, welches das Potenzial bereithält, in Zukunft seine Gewinne stetig zu steigern und eine hohe Dividendenrendite ausbezahlen kann.

Wie Sie eine professionelle Aktienbewertung durchführen? Nutzen Sie die Finanzoo Methodik für Ihren Erfolg an der Börse. Um für Sie die richtige Aktie zu finden, bewerten wir die Bilanzen börsennotierter Aktiengesellschaften – und das weltweit. Dazu greifen wir auf unterschiedliche Kennzahlen zurück. Darunter Dividendenrendite, GV, KBV, Eigenkapitalquote und KFCV. Woher wir die Daten für die Aktienbewertung beziehen? Diese stammen überwiegend von Finanzaufsichtsbehörden und werden nach Eingang von unseren Expertenteams sorgfältig geprüft. In der Gesamtheit ergeben diese Daten zur Aktienbewertung online den sogenannten FScore Ihre fundierte Entscheidungsgrundlage.

Unser Versprechen an Sie: Wir sind zu 100 % unabhängig von Banken, Brokern und sonstigen Finanzinstituten. Wir verstehen uns als Ihr Partner und Dienstleister und haben das Ziel, die Aktienbewertung einfach, schnell und zuverlässig zu gestalten. Überzeugen Sie sich am besten direkt selbst und testen Sie den FScore kostenlos für Ihre Aktienbewertung.

AKTIEN RICHTIG BEWERTEN: DIE FINANZOO METHODIK

Ziel von Finanzoo ist es, Ihnen aus der Vielzahl von verfügbaren bilanzierten Kennzahlen eine komprimierte Kennziffer zur Verfügung zu stellen, die Sie direkt zur Aktienbewertung einsetzen können. Die fundamentalen Kriterien von Aktien werden vergleichbar. Die Aktien lassen sich damit einfacher bewerten. Diese Kennziffer wird bei uns im Rahmen des FScores berechnet.

Berechnung des FScores für Ihre Aktienbewertung online

Zur Berechnung des FScores für Ihre Aktienbewertung werden die fundamentalen Kriterien herangezogen und anhand der entwickelten Finanzoo-Berechnungsformel mit unterschiedlichen prozentualen Anteilen gewichtet. Um den FScore zu erhalten, werden die absoluten Punktwerte innerhalb einer Kategorie auf Grundlage des Finanzoo Algorithmus errechnet und mit dem jeweiligen festen prozentualen Anteil der Kategorie multipliziert. Daraus ergibt sich der FScore für die Kennzahlen 1 bis 6 als Grundlage der Aktienbewertung.

 

Auswahl der Fundamentaldaten, um Aktien richtig zu bewerten

Die Auswahl der Kennziffern zur Berechnung des FScores und die Aktienbewertung online wird bewusst auf bilanzierte und somit belegbare Kennzahlen beschränkt. Bei den Kennzahlen 1 (KFCV), 5 (KGV) und 6 (KBV) findet zusätzlich der aktuelle Börsenkurs Berücksichtigung. Charttechnische Verfahren und Prognosen lassen wir für Ihre Aktienbewertung explizit außen vor. Auch gibt der FScore keine Einschätzungen zu unterschiedlichen Geschäftsmodellen oder Branchen. Ausnahmen bildet nur der Free Cash Flow. So wird beispielsweise bei der Eigenkapitalquote die geschäftsmodellbedingte Besonderheit von Banken einer sehr hohen Fremdkapitalquote nicht anders betrachtet als in anderen Branchen. Somit überlassen wir letztlich Ihnen die endgültige Aktienbewertung anhand der Deutung aller Zahlen und Ergebnisse aus unserem FScore.

Kennzahlen

  • Kurs/ Free Cash Flow Verhältnis: 23 %
  • Eigenkapitalquote: 20 %
  • Profitabilität: 17 %
  • Kurs-Gewinn-Verhältnis: 15 %
  • Kurs-Buchwert-Verhältnis: 15 %
  • Dividendenhistorie: 10 %
  • 50 Punkte Abzug im Falle einer kurzfristigen Kursveränderung von mindestens 20 %
     

WELCHE VORTEILE HAT DAS AKTIEN BEWERTEN MIT FINANZOO?

Beim Aktien bewerten mit uns werden extreme Kursschwankungen innerhalb kurzer Zeiträume im Kriterium 7 mit einem Punktabzug von 50 Punkten belegt. So vermeiden wir für Ihre Aktienbewertung eine verfälschte Bewertung und entsprechend falsche Entscheidung. Der Summe der Punktwerte für die Kriterien 1 bis 6 wird daher der eventuelle Punktewert des Kriteriums 7 für Kursschwankungen abgezogen und ergibt den FScore für die jeweilige Aktie. Das macht Ihre Aktienbewertung mit uns deutlich sicherer.

Zur Aktienbewertung mit dem FScore zeigen sich zwei Möglichkeiten:

  • Ein hoher FScore deutet dabei auf tendenziell unterbewertete Aktien hin.
  • Ein niedriger FScore hingegen lässt auf tendenziell zu hoch bewertete Aktien schließen.

Mit finanzoo.de analysieren Sie schnell und übersichtlich einzelne Werte, können diese miteinander vergleichen und Aktien richtig bewerten. Die detaillierte Analyse wird ferner durch die Filteroption clever erweitert, sodass Sie nach einzelnen Ländern, Indizes und Branchen filtern können.

Relevanz für die Aktienbewertung

Die Finanzoo Berechnungsformel für den FScore basiert im Wesentlichen auf finanztheoretischen Ansätzen zur Aktienbewertung. Die Belastbarkeit dieses Ansatzes zur Aktienbewertung online wurde mit empirischen Vergleichsrechnungen bestätigt. Dies lässt sich unter anderem an der Performance des erstellten Musterdepots erkennen. So können Sie sich auf die Professionalität und Sicherheit bei Ihrer Aktienbewertung mit uns verlassen.

Weltweit orientieren sich wertorientierte Anleger erfolgreich an dieser oder ähnlichen Methoden, um Aktien richtig zu bewerten. Diese Methode ist ganz allgemein auch als „Value Investing“ bekannt.

 Ohne Zweifel wird für eine fundierte Aktienbewertung der FScore niemals die einzige betrachtete Kennzahl sein. Vor einer Investitionsentscheidung ziehen Sie in aller Regel weitere Kriterien in Betracht. Was der FScore so leistungsstark für Ihre Aktienbewertung macht, ist, dass er Ihnen eine hilfreiche Vorauswahl für das sogenannte Stock Picking liefert. Zudem sorgt die große Anzahl der analysierten Werte dafür, dass auch kleinere und von professionellen Analysten weniger beachtete Aktien in die Aktienbewertung eingehen.

Die Zusammenarbeit mit finanzoo.de zur Aktienbewertung stellt eine große Zeitersparnis bei der fundamentalen Vorauswahl von Aktien dar, sodass Sie eine große Menge an analysierten Aktien zur Bewertung erhalten.

TESTEN SIE FINANZOO ZUR FUNDIERTEN AKTIENBEWERTUNG

Mithilfe von Finanzoo gelingt jedem, der bereits erstes Grundlagenwissen mitbringt, eine fundierte Aktienbewertung. Jahrelange Aktionäre ersparen sich mit uns viel Zeit und Mühe. Wir haben für Sie eine benutzerfreundliche Oberfläche entwickelt, sodass die Aktienbewertung noch schneller erfolgen kann. Über die smarten Filter analysieren, vergleichen und bewerten Sie aktuell über 2.500 Aktien.

Nutzen Sie jetzt den Vorteil eines kostenfreien Probemonats zur Aktienbewertung. Machen Sie sich einfach selbst ein Bild von unserem FScore. Bei Fragen zur Aktienbewertung beraten wir Sie gerne persönlich. Nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.

Berechnung des FScore

Zur Berechnung des FScores werden die im Folgenden aufgeführten fundamentalen Kriterien in Betracht gezogen und anhand der Finanzoo-Berechnungsformel mit unterschiedlichen prozentualen Anteilen gewichtet. Dabei werden die innerhalb einer Kategorie auf Grundlage des Finanzoo Algorithmus errechneten absoluten Punktwerte mit dem jeweiligen festen prozentualen Anteil der Kategorie multipliziert und ergeben somit den FScore für Kennzahlen 1 bis 6.

Auswahl der Fundamentaldaten

Die Auswahl der Kennziffern zur Berechnung des FScores wird bewusst auf bilanzierte und somit belegbare Kennzahlen beschränkt. Bei den Kennzahlen 1. (KFCV), 5. (KGV) und 6. (KBV) findet zusätzlich der aktuelle Börsenkurs Berücksichtigung. Charttechnische Verfahren und Zukunftsprognosen werden explizit nicht berücksichtigt. Auch berücksichtigt der FScore keine Einschätzungen zu unterschiedlichen Geschäftsmodellen oder Branchen mit Ausnahme des Free Cash Flows. So wird beispielsweise bei der Eigenkapitalquote die Geschäftsmodell bedingte Besonderheit von Banken mit einer sehr hohen Fremdkapitalquote nicht anders betrachtet als in anderen Branchen. Die Deutung der Zahlen und Ergebnisse bleibt stets und ausschließlich dem Nutzer überlassen.

Relevanz

Die Finanzoo Berechnungsformel für den FScorebasiert im wesentlichen auf finanztheoretischen Ansätzen zur Aktienbewertung. Empirische Vergleichsrechnungen haben die Belastbarkeit dieses Ansatzes bestätigt.

Dies ist unter anderem auch an der Performance, des auf finanzoo.de basierend auf dieser Grundlage erstellten Musterdepots zu erkennen.

Weltweit orientieren sich wertorientierte Anleger erfolgreich an dieser oder ähnlichen Methoden, die ganz allgemein auch als "Value Investing" bekannt ist.

In den meisten Fällen und für viele Anleger wird der FScore jedoch niemals die einzige betrachtete Kennzahl sein. Vor einer Investitionsentscheidung werden in aller Regel weitere Kriterien in Betracht gezogen. Jedoch kann die Orientierung am FScore eine hilfreiche Vorauswahl für das sogenannte Stock Picking liefern. Auch stellt die große Anzahl analysierte Werte sicher, dass auch kleinere und von professionellen Analysten weniger beachtete Aktien in die Auswertung eingehen.

Zusammenfassung

Zusammengefasst kann festgehalten werden, dass die Nutzung von finanzoo.de neben einer großen Zeitersparnis bei der fundamentalen Vorauswahl von Aktien weiterhin eine regelgebundene Form der Analyse darstellt und Nutzern eine große Menge an analysierten Aktien zur Verfügung gestellt werden.

Fazit für eine schnelle Analyse

Wir haben in einem sehr rechenintensiven Backtest die einzelnen Faktoren und die FScores für den Kauf und Verkauf simuliert. Der auf den jetzigen 2000 Aktien basierende Test lieferte einen idealen Einstieg bei FScore >= 70 und einen Ausstieg bei FScore <= 40. Wenn Sie zum Beispiel in der Presse, in einem Forum oder aber von Freunden Aktientipps bekommen ist Finanzoo.de eine ideale Informationsquelle, um die Aussagen fundamental zu überprüfen. 

Vorgehensweise Fundamentalanalyse

Zu Beginn werden in der Fundamentalanalyse die analysierten Aktien nach FScore sortiert dargestellt. Details zur Aktie können über das + Icon aufgerufen werden.

Aktien Kursverlauf

Es können Zeiträume individuell eingestellt werden. Außerdem können Screenshots und Ausdrucke erstellt werden. SMA 200 und EMA 50 sind bei Bedarf verfügbar.

Detaillierte Informationen zum Unternehmen

Es sind Daten zum Ticker Symbol, der Marktkapitalisierung, dem Land, Indizes, Sektorzuordnung, Rechnungslegungsart, der Internetadresse, das letzte Bilanzupdate, Aktiensplits und der Firmenbeschreibung vorhanden.

Basisdaten & Kennzahlen

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte

In dieser Rubrik finden sie die grundlegenden Fundamentaldaten aus den Bilanz-, Geschäfts- und Jahresberichten bis zu 25 Jahren in die Vergangenheit.

Kurs-Free-Cash-Flow-Verhältnis

Unter KFCV werden der freie Cashflows und der operative Cashflow im Verhältnis zum Börsenkurs abgebildet. Alle Finanzoo Kriterien enthalten eine kleine Erklärung unterhalb des Verlaufs und einen Info-Icon Link, der zu einer umfassenden Beschreibung des jeweiligen Kriteriums führt. Die Erklärungen sind so aufgebaut, dass sie unabhängig vom aktuellen Wissensstand logisch und strukturiert über das Thema Aktien- bzw. Unternehmensanalyse informieren. 

Eigenkapitalquote

Hier wird der zeitliche Verlauf der Eigenkapitalquote mit Erklärung der Bedeutung für den FScore dargestellt.

Profitabilität

Zeitlicher Verlauf der Gesamtkapitalrendite und Relevanz für die Berechnung des FScores wird an dieser Stelle deutlich.

Kurs Gewinn Verhältnis KGV

KGV und KUV der jeweiligen betrachteten Aktie und die Erklärung, wie diese Faktoren den FScore beeinflussen sind hier zu finden. 

Kurs Buchwert Verhältnis

Hier sehen Sie das KBV bis zu 20 Jahren in der Vergangenheit und die Erklärung, wie dieser Faktor in den FScore einfließt. Mehr zum Kursbuchwertverhältnis ...

Dividende und Dividendenrendite

Dividenden und Dividendenrendite sind bis zu 20 Jahren zurück verfolgbar und ermöglichen es so aus der Vergangenheit Rückschlüsse auf die Zukunft zu ziehen.

FScore

Hier sehen Sie das Resultat der Fundamentalanalyse im zeitlichen Verlauf. Im FScore sind alle vorherigen Faktoren eingerechnet und gewichtet.

Aktien finden - Suche

Für die Suche von Einzelaktien geben Sie einfach den Namen, ISIN oder WKN in das Suchfeld ein. Sind Werte vorhanden werden die ersten fünf Treffer automatisch eingeblendet. Um die Einzelanalyse anzuzeigen klicken Sie auf den Link in den Suchergebnissen.

Wunschaktie

Sollte eine Aktie nicht vorhanden sein, erscheint ein Link, der Sie auf die Wunschliste weiterleitet. Hier können Sie Ihre gesuchte Aktie eingeben und wir versuchen die Daten zu ermitteln.

Filter

Der Finanzoo Filter ist ein mächtiges Werkzeug, um Ihre eigenen Analysen durchzuführen. Sie haben die Möglichkeit sich unbegrenzte eigene Filter zu Erstellen und nach Marktkapitalisierung, Sektoren, Indizes, Ländern, KGV, KBV, KUV, KFCV, KCV, Dividendenrendite, GKR, EKQ, Umsatz, Einkommen, Gesamtkapital, Eigenkapital, EPS, operativer Cashflow, freier Cashflow, langfristige Schulden, kurzfristige Schulden und dem FScore zu filtern. Je nachdem nach welchen Faktoren Sie Ihre eigene Strategie verfolgen. Die Suchergebnisse werden nach dem Klick auf dem Filter Button unten angezeigt.

Datentabellen

Wenn Sie sich einen schnellen Überblick der letzten zehn Jahre über das KFCV, KCV, die Dividendenrendite, GKR, EKQ, KGV, KUV oder dem FScore machen wollen bieten unsere Datentabellen einen guten Einstieg. Mit einem Klick auf den Spaltenkopf können die Daten sortiert werden. Wir berechnen das KFCV, KCV, die Dividendenrendite, KGV und das KUV für jeden Börsentag neu.

Depot Watchlist

Jeder Investor fängt mit der Analyse an. Geben Sie einfach Ihre Aktie in das Suchfeld ein und klicken Sie anschießend auf das Hinzufügen Icon. Anschließend können Sie Ihren FScore Kauf- bzw. Verkaufsalarm einstellen. Sobald einer der Schwellwerte überschritten ist werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Start Depot

Das Depot ist von der Vorgehensweise an ein real Depot angelegt. Das heißt zum Start benötigen Sie ein fiktives Startkapital. Gehen Sie bitte auf den Ein-/Auszahlungen Reiter, geben Sie in der ersten Zeile unter Name "Startkapital" ein, ein Datum, unter Einzahlung den gewünschten Betrag. Klicken Sie auf das Speichern Icon ganz rechts in der Zeile.

Das eigene Depot

Das eigentliche Depot funktioniert genau wie die Analyse. Sie können auch direkt aus der Analyse Anzeige Aktien ins Depot einbuchen mit dem Icon rechts. Wenn Sie ein Kaufdatum eingeben versucht das System dem Schlusskurs vom Vortag zu laden. Sie können allerdings auch Ihren eigenen Kaufpreis angeben. Wenn Sie eine Aktie verkaufen klicken Sie bitte einfach rechts auf das Icon mit dem nach oben zeigenden Pfeil. Der Klick bewirkt das entfernen der Aktie aus dem Depot und das hinzufügen dieser Aktie in die Transaktionsliste.

Depot Transaktionen

In der Transaktionsliste werden alle fiktiv getätigten Verkäufe festgehalten. Geben Sie hier bitte Ihre Verkaufswerte ein. Sollten Sie die Aktie nicht direkt aus dem Depot transferiert  haben, müssen Sie auch die Kaufdaten eingeben, ansonsten werden diese vom Depot automatisch übernommen.

Depot Auswertung

Die Depot Auswertung dient zur Überprüfung Ihrer Anlagestrategie. Sie können Ihre Strategie täglich mit folgenden Märkten vergleichen, ob sie die Märkte „outperformen“. Aktuell sind folgende Indizes enthalten: DaxDow JonesEuro Stoxx 50MDaxMSCI WorldNasdaq CompositeS&P 500SDaxStoxx Europe 600TecDax. Die Zeiträume des Vergleichs können in der unteren Zeitleiste vom Graph eingestellt werden. Zusätzlich werden hier verschiedene Depot Statistiken angezeigt.

Finanzoo Erfahrungen - Was andere über uns denken

Links zu Seiten, die über uns berichten: