Zum Hauptinhalt springen

FTSE 100 Einzeltitel | Index Komponenten | Werte (GB0001383545)

Der FTSE 100 Index oder Financial Times Stock Exchange Index (umgangssprachlich: Footsie; fʊt͡si) ist der wichtigste Aktienindex Großbritanniens. Die Abkürzung FTSE steht für Financial Times Stock Exchange. Der FTSE 100 bildet die aggregierte Kursentwicklung der 100 größten und umsatzstärksten Unternehmen an der London Stock Exchange ab. Er bildet damit das Marktsegment der britischen Standardwerte ab und ist der Leitindex für den britischen Aktienmarkt. Er wird von der FTSE Group bestimmt, die aus einem Joint Venture zwischen der London Stock Exchange und der Financial Times hervorgegangen ist. Der FTSE 100 ist ein Preisindex und repräsentiert 80 Prozent der Marktkapitalisierung der London Stock Exchange (LSE). Der Indexstand wird ausschließlich auf Basis von Aktienkursen ermittelt und nur um Erträge aus Bezugsrechten und Sonderzahlungen bereinigt. Dividendenzahlungen werden bei der Berechnung des Index nicht berücksichtigt. Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits haben keinen (verzerrenden) Einfluss auf den Index. Die Berechnung wird während der LSE-Handelszeiten von 8:00 bis 16:30 Uhr jede Sekunde aktualisiert. Ortszeit (9:00 bis 17:30 Uhr MEZ). Das Anlageuniversum umfasst alle in Großbritannien ansässigen Unternehmen, die an der London Stock Exchange notiert sind. Zur Erstellung einer Auswahlliste werden die Unternehmen des Anlageuniversums absteigend nach Marktkapitalisierung sortiert. Ein Indexwert, der am jeweiligen Stichtag einen Marktkapitalisierungsrang unter 111 hat, wird ersetzt. Ebenso wird eine Nicht-Index-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von besser als 90 in den FTSE 100 aufgenommen, bis alle alten Index-Aktien ersetzt sind. Die Gewichtung der Werte im Index richtet sich nach der Marktkapitalisierung. Es gibt keine Kappung einzelner Titel. Die Zusammensetzung des FTSE 100 wird vierteljährlich im März, Juni, September und Dezember überprüft.


NameIsinWknDatumKursWährungKgvDiv. %Subindustrie
NameIsinWknDatumKursWährungKgvDiv. %Subindustrie