AES Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

AES (ISIN: US00130H1059, WKN: 882177) Kursdatum: 16.07.2018 Kurs: 13,13 USD
Beschreibung Daten
Symbol AES
Marktkapitalisierung 8.698.800.128,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes S&P 500
Sektor Versorger
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2000-06-02 - 2.0000/1.0000 | 1997-08-29 - 2.0000/1.0000 | 1994-03-04 - 103.0000/100.0000 | 1994-02-01 - 3.0000/2.0000 |
Internet www.aes.com
Letztes Bilanz Update 27.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 16.07.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
27,88 3,49 3,72% -3,51 7,44 -7,49 0,83 3,53

Firmenbeschreibung

AES wurde 1981 gegründet und ist ein diversifiziertes Unternehmen für Energieerzeugung und -versorgung, das erschwingliche, nachhaltige Energie durch unser vielfältiges Portfolio an thermischen und erneuerbaren Erzeugungsanlagen sowie Vertriebsunternehmen bietet. Unsere Vision ist es, das weltweit führende Unternehmen für nachhaltige Energie zu werden, indem wir unsere einzigartigen Stromplattformen und das Wissen unserer Mitarbeiter nutzen, um die Energie- und Infrastrukturlösungen bereitzustellen, die unsere Kunden wirklich benötigen. Unsere Mitarbeiter teilen die Leidenschaft, den aktuellen und steigenden Energiebedarf der Welt zu decken und gleichzeitig Gemeinschaften und Ländern die Möglichkeit zu geben, aufgrund der Verfügbarkeit von zuverlässiger und erschwinglicher elektrischer Energie ein wirtschaftliches Wachstum zu erzielen.

 

Das zukünftige Wachstum unseres Unternehmens wird stark auf weniger CO2-intensive Wind-, Solar- und Gaserzeugung ausgerichtet sein. Das Wachstum der erneuerbaren Energien bietet nicht nur die Chance für direkte Investitionen in die Wind- und Solarerzeugung, sondern birgt auch ein erhebliches Potenzial für die Energiespeicherung. Wir sind führend im Bereich batteriebetriebener Lithium-Ionen-Energiespeicher mit mehr als 400 MW in Betrieb, im Bau oder in fortgeschrittener Entwicklung in sieben Ländern. Wir glauben, dass Lithium-Ionen-basierte Energiespeicher eine entscheidende Rolle in einem zunehmend erneuerbarer Erzeugungsmix spielen werden. Mit unserer technologischen Erfahrung, Präsenz in Schlüsselmärkten und Channel-Vertriebspartnerschaften sind wir in der Lage, von diesem schnell wachsenden Markt zu profitieren.

 

Darüber hinaus haben wir unsere LNG-Infrastruktur in Mittelamerika erweitert, wo wir dazu beitragen, die Erzeugung von Öl zugunsten einer billigeren und saubereren Alternative zu ersetzen. In den USA, bei IPL, haben wir kürzlich eine mehrjährige Zinsbudgetinvestition in Umweltverbesserungen für unsere Kohlekraftwerke abgeschlossen und sind dabei, mehrere Einheiten von Kohle auf Gas umzustellen.

 

Segmente

Wir sind in sechs marktorientierte strategische Geschäftseinheiten ("SBUs") organisiert: USA (USA), Anden (Chile, Kolumbien und Argentinien), Brasilien, MCAC (Mexiko, Zentralamerika und Karibik), Europa und Asien - die von unseren SBU Präsidenten geführt werden. Innerhalb unserer sechs Geschäftseinheiten haben wir zwei Geschäftsbereiche. Die erste Geschäftssparte ist die Generation, in der wir Kraftwerke besitzen und / oder betreiben, um Strom für Kunden wie Versorgungsunternehmen, industrielle Nutzer und andere Zwischenhändler zu erzeugen und zu verkaufen. Die zweite Geschäftssparte sind Versorgungsunternehmen, in denen wir Versorgungsunternehmen besitzen und / oder betreiben, um Strom für Endverbraucher in privaten, gewerblichen, industriellen und staatlichen Bereichen innerhalb eines definierten Versorgungsbereichs zu erzeugen, zu vertreiben, zu übertragen und zu verkaufen. Unter bestimmten Umständen erzeugen und verkaufen unsere Versorger auch Strom auf dem Großhandelsmarkt.

 

Die Gesellschaft misst die operative Leistung ihrer SBUs anhand des bereinigten PTC und des Proportionalen Free Cash Flow, die beide nicht GAAP-konform sind. Der bereinigte PTC und der proportionale Free Cash Flow der SGE für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2016 sind nachstehend aufgeführt. Die Prozentsätze für Adjusted PTC und Proportional Free Cash Flow sind der Beitrag der einzelnen SGE zur Bruttomasse, d. H. Der gesamte Adjusted PTC nach SGE, vor Abzug für Corporate. Siehe Punkt 7. - Diskussion und Analyse der SBU-Performance-Analyse dieses Formulars 10-K für die Abstimmung und Definitionen des bereinigten PTC und des proportionalen freien Cashflows.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.aes.com