Aetna Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Aetna (ISIN: US00817Y1082, WKN: 602155) Kursdatum: 16.07.2018 Kurs: 191,45 USD
Beschreibung Daten
Symbol AET
Marktkapitalisierung 64.359.907.328,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes S&P 500
Sektor Gesundheitswesen
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2006-02-21 - 2.0000/1.0000 | 2005-03-14 - 2.0000/1.0000 | 2000-12-14 - 2.0000/1.0000 | 1979-06-04 - 3.0000/2.0000 |
Internet www.aetna.com
Letztes Bilanz Update 17.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 16.07.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
-73,64 -138,71 1,04% 3,45 28,25 33,78 1,06 4,13

Firmenbeschreibung

Wir sind eines der führenden diversifizierten Unternehmen im Gesundheitswesen, das schätzungsweise 46,7 Millionen Menschen betreut. Wir haben die Informationen und Ressourcen, um unseren Mitgliedern in Absprache mit ihrem medizinischen Fachpersonal zu helfen, fundiertere Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung zu treffen. Wir bieten eine breite Palette von traditionellen, freiwilligen und Verbraucher-orientierte Krankenversicherung Produkte und zugehörige Dienstleistungen, einschließlich Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin, Verhaltens-Gesundheit, Gruppenleben und Behinderung Pläne, medizinische Management-Fähigkeiten, Medicaid Gesundheits-Management-Dienstleistungen, Medicare Advantage und Medicare Ergänzungspläne, administrative Dienstleistungen für Arbeitnehmerentschädigungen und Produkte und Dienstleistungen der Gesundheitsinformationstechnologie ("HIT"). Zu unseren Kunden zählen Arbeitgebergruppen, Einzelpersonen, Studenten, Teilzeit- und Stundenarbeiter, Gesundheitspläne, Gesundheitsdienstleister ("Anbieter"), Regierungsstellen, staatlich geförderte Pläne, Arbeitsgemeinschaften und Expatriates.

 

2016 Leistungen

Wir arbeiten daran, gesündere Gemeinschaften, eine gesündere Nation und eine gesündere Welt aufzubauen. Zu unseren operativen, finanziellen und strategisch wichtigen Leistungen im Jahr 2016 gehörten:

 

• Weiterhin starke Leistung in unseren staatlichen Geschäften, einschließlich;

◦ Erweiterung unserer Präsenz in Regierungsprogrammen durch Mitgliederwachstum in Medicare Advantage, Medicare Supplement und Medicaid sowie durch Programme für Mitglieder, die sowohl für Medicare als auch für Medicaid ("Dual") qualifiziert sind.

◦ Erhöhung unseres Anteils an Medicare Advantage-Mitgliedern in Plänen mit 2017 Sternebewertungen von mindestens 4,0 Sternen im dritten Jahr in Folge auf 92 Prozent, basierend auf unserer Mitgliedschaft zum 31. Dezember 2016, dem höchsten Prozentsatz unter unseren börsennotierten Peers.

 

• Bereitstellung solider Ergebnisse in unseren kommerziellen ASC- und gebührenbasierten Geschäften, die auf positiven Gebührenerträgen und einer Konzentration auf Kostenkontrolle beruhen.

 

• Erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Strategie zur Umstellung des Gesundheitssystems von volumenbasierten Bezahlmodellen auf solche, die die Qualität und den gebotenen Wert honorieren. Wir haben mehrere Kooperationen mit Gesundheitsdienstleistern geschlossen, die ein breites Spektrum an wertbasierten Pflegemodellen abdecken, darunter zwei neue Joint-Venture-Beziehungen. Diese Dynamik haben wir 2017 mit der angekündigten Unterzeichnung eines neuen Joint Ventures mit Allina Health in Minneapolis fortgesetzt. Wir haben im Jahr 2016 solide Fortschritte gemacht: Über 45 Prozent der medizinischen Ausgaben von Aetna fließen derzeit in Form eines wertorientierten Pflegemodells, das uns dazu bringt, unser 2020-Ziel von 75 Prozent zu erreichen.

 

• Teilnahme an einer Reihe von privaten Krankenversicherungsbörsen ("Private Exchanges") im Jahr 2016. Wir sind weiterhin der Ansicht, dass Private Exchanges ein effizienter Weg für Plan-Sponsoren sind, zu einem definierten Beitragsmodell für die Gesundheit der Mitarbeiter zu wechseln unsere Teilnahme im Jahr 2017.

 

• Fortschritte bei der Entwicklung eines Produkt- und Werkzeugportfolios, das dazu beitragen wird, die Gesundheitsnutzenbranche zu einem Einzelhandelsmodell zu machen, das verbraucherzentriert, erschwinglich und praktisch ist. Im Jahr 2016 haben wir eine Vereinbarung mit Apple unterzeichnet, die unserer Meinung nach die Gesundheitserfahrungen unserer Mitglieder verbessern wird, indem sie die Leistungsfähigkeit von iOS-Apps und die bekannte Benutzererfahrung von Apple-Produkten wie Apple Watch, iPhone und iPad mit Aetna Analytics-basiertem Wellness kombinieren Pflegemanagement-Programme.

 

Beendete Übernahme von Humana Inc. ("Humana") und beendeter Verkauf an Molina

Am 2. Juli 2015 haben wir eine definitive Vereinbarung (die "Fusionsvereinbarung") zum Erwerb von Humana (die "Humana-Akquisition") in einer Transaktion im Wert von rund 37 Milliarden US-Dollar basierend auf dem Schlusskurs der Aetna-Stammaktien am 2. Juli unterzeichnet , 2015, einschließlich der Übernahme von Humana-Schulden und Humana-Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten.

 

Am 21. Juli 2016 reichte das US-Justizministerium (das "DOJ") und bestimmte Staatsanwälte eine Zivilklage beim US-Bezirksgericht für den District of Columbia (das "Bezirksgericht") gegen uns ein und Humana verlangte, dass die Humana Acquisition würde gegen Paragraph 7 des Clayton Antitrust Act verstoßen und eine dauerhafte Verfügung beantragen, um Aetna daran zu hindern, Humana zu erwerben. Am 23. Januar 2017 hat das Bezirksgericht der Bitte des DOJ, die Humana-Akquisition zu verbieten, stattgegeben. Am 14. Februar 2017 haben Aetna und Humana eine Vereinbarung über die gegenseitige Beendigung geschlossen (die "Aufhebungsvereinbarung"), gemäß der die Parteien (zusammen die "Parteien") sich bereit erklärt haben, die Fusionsvereinbarung einschließlich aller Pläne und Ausstellungsstücke zu kündigen, und alle damit in Verbindung stehenden Nebenabreden, die im Zusammenhang damit (mit Ausnahme bestimmter Vertraulichkeitsvereinbarungen) (zusammen mit der Fusionsvereinbarung, den "Transaktionsdokumenten") gemäß diesem oder in Verbindung damit eingetragen wurden, mit Wirkung vom 14. Februar 2017 (der "Beendigungstag") . Gemäß der Aufhebungsvereinbarung hat sich Aetna bereit erklärt, Humana die gesetzliche Auflösungsgebühr (gemäß der Definition in der Fusionsvereinbarung) in Höhe von 1,0 Milliarden US-Dollar in bar zu zahlen, und zwar in voller Höhe der zu zahlenden Beträge b

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.aetna.com