Zum Hauptinhalt springen

Berentzen-Gruppe St Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Berentzen-Gruppe St

ISIN: DE0005201602, WKN: 520160

Kursdatum: 01.04.2020
Kurs: 5,28 EUR




Berentzen-Gruppe St Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in EUR
Kennzahlen 09.04.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 5.592.000
Investitionsausgaben -6.776.000
freier Cashflow -1.184.000
Bilanz
Eigenkapital 47.400.000
Gesamtkapital 145.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 5.200.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,550
Aktien im Umlauf 9.454.540
Umsatz Netto 162.200.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 01.04.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 01.04.2020
Cashflow
KCV 8,93
   
KFCV -42,16
Bilanz
GKR3,59
EKQ32,69
Einkommen
KGV9,60
Div. Rendite0,00%
KBV1,05
KUV0,31


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolBEZ.DE
Marktkapitalisierung55.316.360,00 USD
LandDeutschland
IndizesCDAX
SektorenNahrungsmittel & Getränke
Rohdaten nachIFRS in Millionen EUR
Aktiensplits
Internetwww.berentzen-gruppe.de


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich einer der ältesten Hersteller von Spirituosen in Deutschland. Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft mit Sitz in Haselünne, Deutschland, ist das oberste Unternehmen der Berentzen-Gruppe, die neben der Muttergesellschaft aus mehr als 20 nationalen wie internationalen Tochtergesellschaften besteht. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 172,1 Mio. Euro (170,0 Mio. Euro) und beschäftigte zum Stichtag 31. Dezember 2017 an 7 Standorten in drei Ländern 484 (487) Mitarbeiter.

 

Als Aktiengesellschaft nach deutschem Recht verfügt die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft über die Organe Hauptversammlung, Aufsichtsrat und Vorstand, die im Rahmen der Kompetenzordnung nach dem Aktiengesetz (AktG) jeweils eigene Zuständigkeitsbereiche verantworten. Die Hauptversammlung als oberstes Organ entscheidet vornehmlich über die Verfassung des Unternehmens, darunter die Bestimmung der Statuten und Kapitalmaßnahmen, sowie die Verwendung des Bilanzgewinns, die Bestellung der Vertreter der Anteilseigner im Aufsichtsrat sowie die Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. Dem Aufsichtsrat obliegen die Bestellung, Überwachung und Beratung des Vorstands; er ist in für das Unternehmen grundlegende Entscheidungen unmittelbar eingebunden, soweit diese nicht der Hauptversammlung vorbehalten sind. Der Aufsichtsrat besteht aus neun Mitgliedern, davon sind gemäß Drittelbeteiligungsgesetz ein Drittel der Mitglieder Vertreter der Arbeitnehmer. Die Amtsdauer eines Aufsichtsratsmitglieds beträgt fünf Jahre, wobei die Hauptversammlung eine kürzere Amtszeit beschließen kann.

 

Der Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft besteht satzungsgemäß aus mindestens zwei Personen. Als Leitungsorgan führt der Vorstand der Berentzen-Gruppe die Geschäfte, bestimmt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und setzt diese in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat um. Aktuell sind die Ressorts Marketing, Vertrieb, Produktion und Logistik, Einkauf und Forschung und Entwicklung sowie die Ressorts Finanzen, Controlling, Personal, Informationstechnologie, Recht, Unternehmenskommunikation und Corporate Social Responsibility jeweils einer Vorstandsverantwortung zugeordnet.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.berentzen-gruppe.de