Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Biogen Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Biogen (ISIN: US09062X1037, WKN: 789617) Kursdatum: 17.08.2018 Kurs: 345,22 USD
Beschreibung Daten
Symbol BIIB
Marktkapitalisierung 73.531.858.944,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes NASDAQ 100NASDAQ Comp.S&P 500
Sektor Pharma
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2001-01-18 - 3.0000/1.0000 | 1999-12-21 - 2.0000/1.0000 |
Internet www.biogenidec.com
Letztes Bilanz Update 03.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 17.08.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
19,96 16,16 0,00% 10,74 53,33 28,96 5,99 5,83

Firmenbeschreibung

Biogen ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und Bereitstellung von Therapien für Menschen mit schweren neurologischen, seltenen und Autoimmunerkrankungen spezialisiert hat.

 

Unsere vermarkteten Produkte umfassen TECFIDERA, AVONEX, PLEGRIDY, TYSABRI, ZINBRYTA und FAMPYRA für Multiple Sklerose (MS), FUMADERM für die Behandlung von schwerer Plaque-Psoriasis und SPINRAZA für die Behandlung von spinaler Muskelatrophie (SMA). Wir haben auch bestimmte wirtschaftliche und finanzielle Rechte in Bezug auf RITUXAN für die Behandlung von Non-Hodgkin-Lymphom, chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) und anderen Erkrankungen, GAZYVA für die Behandlung von CLL und follikulärem Lymphom und andere mögliche Anti-CD20-Therapien unter a Kooperationsvereinbarung mit Genentech, Inc. (Genentech), einem hundertprozentigen Mitglied der Roche-Gruppe (Roche-Gruppe).

 

Wir unterstützen unsere Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsbemühungen durch den Einsatz von erheblichen Ressourcen für Forschungs-, Entwicklungs- und Entwicklungsprogramme und Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten, insbesondere in Bereichen unserer wissenschaftlichen, produktionstechnischen und technischen Fähigkeiten. Seit fast zwei Jahrzehnten sind wir führend in der Erforschung und Entwicklung neuer Therapien zur Behandlung von MS, was zu unserem führenden Portfolio an MS-Behandlungen geführt hat. Jetzt konzentriert sich unsere Forschung auf zusätzliche Verbesserungen in der Behandlung von MS, wie die Entwicklung von Therapien der nächsten Generation für MS, mit dem Ziel, durch die Krankheit verursachte Schäden umzukehren oder möglicherweise zu reparieren. Wir wenden unsere wissenschaftliche Expertise auch auf die Lösung einiger der schwierigsten und komplexesten Krankheiten an, einschließlich der Alzheimer-Krankheit, der Parkinson-Krankheit und der amyotrophen Lateralsklerose (ALS). Wir setzen innovative Technologien ein, um mögliche Behandlungen für seltene und genetische Erkrankungen einschließlich neuer Wege aufzudecken Behandlung von Krankheiten durch Gentherapie.

 

Unsere innovativen Aktivitäten zur Arzneimittelentwicklung und -vermarktung werden durch unsere Biosimilar-Therapien ergänzt, die den Zugang zu Arzneimitteln erweitern und die Kosten für Gesundheitssysteme senken. Wir nutzen unsere Fertigungskapazitäten und unser Know-how, um Biosimilars über Samsung Bioepis, unser Joint Venture mit Samsung BioLogics Co. Ltd. (Samsung Biologics), zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten. Im Rahmen dieser Vereinbarung produzieren und vermarkten wir derzeit zwei Biosimilars gegen Tumornekrosefaktor (TNF) in bestimmten Ländern der Europäischen Union (EU).

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.biogenidec.com