Zum Hauptinhalt springen

BNC Bancor Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Bnc bancor

ISIN: US05566T1016 , WKN: 121099

Kursdatum:
Kurs:  


Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in
Kennzahlen
Cashflow
operativer Netto Cashflow
Investitionsausgaben
freier Cashflow
Bilanz
Eigenkapital
Gesamtkapital
Einkommen
Gewinn/Verlust
Ergebnis je Aktie (verwässert)
Aktien im Umlauf
Umsatz Netto

Fundamental Verhältnisse errechnet am:

Verhältnisse
Kennzahlen
Cashflow
KCV
 
KFCV
Bilanz
GKR
EKQ
Einkommen
KGV
Div. Rendite%
KBV
KUV


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
Symbol
Marktkapitalisierung USD
Land
Indizes
Sektoren
Rohdaten nach
Aktiensplits
Internet


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

BNC Bancorp wurde 2002 als One-Bank-Holding für die Bank mit Sitz in High Point, North Carolina, gegründet. BNC ist eine Full-Service-Geschäftsbank, die am 15. November 1991 nach den Gesetzen des Bundesstaates North Carolina gegründet wurde und am 3. Dezember 1991 eröffnet wurde. Wir sind beim Board of Governors des Federal Reserve Systems registriert. Federal Reserve ") gemäß dem Bank Holding Company Act von 1956 in der jeweils gültigen Fassung (die" BHCA ") und den Bankholdinggesellschaftsgesetzen von North Carolina. BNC unterliegt den Regeln und Vorschriften der Federal Deposit Insurance Corporation ("FDIC") und des North Carolina Office des Bankkommissärs ("NCCOB"). BNC unterliegt auch bestimmten Vorschriften der Federal Reserve, die die Reserven für Einlagen und andere Angelegenheiten regeln. Zusätzlich zu BNC unterhalten wir auch verschiedene Tochtergesellschaften mit beschränkter Zweckbestimmung, die entweder in unserem Drei-Staaten-Zweig angesiedelt sind oder dort Geschäfte betreiben, die eng mit dem Geschäft von Banken oder Finanzinstituten verbunden sind. Wir bieten eine breite Palette von Bankdienstleistungen an, die auf die besonderen Bankbedürfnisse der von uns bedienten Gemeinschaften zugeschnitten sind. Wir sind hauptsächlich damit beschäftigt, Einlagen von der Allgemeinheit zu beziehen und diese Einlagen zusammen mit anderen Mitteln aus unseren Kreditlinien zu nutzen, um vor allem Handels- und Verbraucherkredite zu tätigen. Wir haben eine Strategie verfolgt, die unsere lokalen Zugehörigkeiten unterstreicht. Diese Geschäftsstrategie betont die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Bankdienstleistungen für Privatpersonen und kleine bis mittlere lokale Unternehmen. Wir bieten auch eine breite Palette von Bankdienstleistungen an, einschließlich traditioneller Produkte wie Giro- und Sparkonten. Wir entwickeln auch ständig neue und innovative Produkte und rüsten unsere Banker mit neuen Technologien aus, um uns weiter als eine Gemeinschaftsbank mit ausgefeilter Produktlieferung zu differenzieren. Die Bank ist in 76 Full-Service-Bankfilialen tätig, darunter 41 in North Carolina, 26 in South Carolina und neun in Virginia. Vor dem 1. November 2016 betrieben Filialen in South Carolina und Virginia als BNC Bank. Am 1. November 2016 hat das Unternehmen seine Marke vereinheitlicht und agiert nun als BNC Bank in allen Märkten. In den letzten Jahren haben wir einen Großteil unserer Wachstums- und Expansionsbemühungen auf Akquisitionen von Gemeinschaftsbanken konzentriert, die mit der Wachstumsstrategie des Unternehmens in bestehenden Märkten übereinstimmen. Als Ergebnis dieser Bemühungen haben wir in den letzten drei Jahren folgende Akquisitionen von ganzen Banken und Filialen abgeschlossen: • Am 1. November 2016 haben wir die High Point Bank Corporation ("High Point"), die Muttergesellschaft der High Point Bank und Trust Company, eine Geschäftsbank mit 12 Niederlassungen in Greensboro / Winston-Salem, North Carolina, erworben; • Am 17. Juni 2016 haben wir Southcoast Financial Corporation ("Southcoast"), die Muttergesellschaft der Southcoast Bank, eine Geschäftsbank mit 10 Niederlassungen in Charleston, South Carolina, erworben; • Am 16. Oktober 2015 haben wir sieben Niederlassungen von der CertusBank, N.A. im Upstate South Carolina (die "Certus-Filialen") erworben; • Am 1. Juli 2015 haben wir die Valley Financial Corporation ("Valley"), die Muttergesellschaft der Valley Bank, eine Geschäftsbank mit neun Niederlassungen in und um Roanoke, Virginia, übernommen; • Am 1. Dezember 2014 haben wir die Harbor Bank Group, Inc., die Muttergesellschaft der Harbour National Bank, eine Geschäftsbank mit vier Niederlassungen in Charleston und Mt., übernommen. Angenehm, South Carolina; • Am 1. Juni 2014 erwarben wir die Community First Financial Group, die Muttergesellschaft der Harrington Bank, einer Geschäftsbank mit drei Niederlassungen in Raleigh-Durham-Chapel Hill in North Carolina; und • Am 1. April 2014 haben wir die South Street Financial Corp., die Muttergesellschaft der Home Savings Bank von Albemarle, Inc. SSB, eine Geschäftsbank mit vier Niederlassungen in Charlotte, North Carolina, übernommen. Diese Akquisitionen haben es uns ermöglicht, unsere Präsenz in den wichtigsten Metropolen zu erhöhen und unser Wachstum zu steigern, und unsere organischen Wachstumschancen verbessert. Am 22. Januar 2017 hat die Gesellschaft mit Pinnacle Financial Partners, Inc. ("Pinnacle") eine Vereinbarung und einen Verschmelzungsplan (die "Verschmelzungsvereinbarung") geschlossen. Gemäß der Fusionsvereinbarung wird die Gesellschaft mit Pinnacle fusionieren und die Bank wird sich mit der Pinnacle Bank, der hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Pinnacle, zusammenschließen. Vorbehaltlich der Bedingungen der Fusionsvereinbarung haben die Aktionäre der Gesellschaft das Recht, 0,5235 Pinnacle-Stammaktien für jede Stammaktie der Gesellschaft zu erhalten. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 abgeschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre und der Aufsichtsbehörden sowie anderer üblicher Abschlussbedingungen.
Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,