Zum Hauptinhalt springen

Bristol-Myers Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Bristol-myers

ISIN: US1101221083 , WKN: 850501

Kursdatum:
Kurs:  


Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in
Kennzahlen
Cashflow
operativer Netto Cashflow
Investitionsausgaben
freier Cashflow
Bilanz
Eigenkapital
Gesamtkapital
Einkommen
Gewinn/Verlust
Ergebnis je Aktie (verwässert)
Aktien im Umlauf
Umsatz Netto

Fundamental Verhältnisse errechnet am:

Verhältnisse
Kennzahlen
Cashflow
KCV
 
KFCV
Bilanz
GKR
EKQ
Einkommen
KGV
Div. Rendite%
KBV
KUV


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
Symbol
Marktkapitalisierung USD
Land
Indizes
Sektoren
Rohdaten nach
Aktiensplits
Internet


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Bristol-Myers Squibb Company entdeckt, entwickelt, lizenziert, produziert, vermarktet und vertreibt biopharmazeutische Produkte weltweit. Das Unternehmen bietet Medikamente in den verschiedenen therapeutischen Klassen wie Onkologie; Herz-Kreislauf; Immunologie; und Virologie, einschließlich HIV-Infektion (Human Immunodeficiency Virus). Zu seinen Produkten gehört Opdivo, ein biologisches Produkt zur Behandlung von Krebsindikationen; Eliquis, ein oraler Inhibitor zur Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern und zur Vorbeugung und Behandlung von venösen thromboembolischen Erkrankungen; Orencia, ein biologisches Produkt, das auf erwachsene Patienten mit aktiver rheumatoider Arthritis und Prostata-spezifischem Antigen abzielt; und Sprycel, ein Tyrosinkinase-Inhibitor zur Behandlung von Erwachsenen mit Philadelphia-Chromosom-positiver chronischer myeloischer Leukämie. Die Produkte des Unternehmens umfassen auch Yervoy, einen monoklonalen Antikörper zur Behandlung von Erwachsenen und pädiatrischen Patienten mit inoperablem oder metastasiertem Melanom; Empliciti, ein humaner monoklonaler Antikörper zur Behandlung des multiplen Myeloms; Baraclude, ein potenter und selektiver Hemmer des Hepatitis-B-Virus; Sustiva, ein nicht-nukleosidischer Reverse-Transkriptase-Inhibitor zur Behandlung von HIV und Efavirenz in großen Mengen; Reyataz, ein Proteaseinhibitor zur Behandlung von HIV und Kombinationstherapie Evotaz; Daklinza, ein oraler niedermolekularer NS5A-Replikationskomplex-Inhibitor zur Behandlung des Hepatitis-C-Virus (HCV); und Sunvepra, ein orales kleines Molekül zur Behandlung von HCV. Es verkauft Produkte an Großhändler, Apotheken, Krankenhäuser, Behörden und die Ärzteschaft. Bristol-Myers Squibb Company hat eine Forschungspartnerschaft mit Sirenas; und eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Nektar Therapeutics, Illumina, Inc., und Janssen Pharmaceuticals, Inc. Das Unternehmen war früher als Bristol-Myers Company bekannt und änderte seinen Namen 1989 in Bristol-Myers Squibb Company. Bristol-Myers Squibb Company wurde gegründet im Jahr 1887 und hat seinen Hauptsitz in New York, New York.
Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,