Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Celgene Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Celgene (ISIN: US1510201049, WKN: 881244) Kursdatum: 20.08.2018 Kurs: 90,88 USD
Beschreibung Daten
Symbol CELG
Marktkapitalisierung 73.494.659.072,00 USD
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Indizes NASDAQ 100NASDAQ Comp.S&P 500
Sektor Biotechnologie
Rohdaten nach US GAAP in Millionen USD
Aktiensplits 2014-06-26 - 2.0000/1.0000 | 2006-02-27 - 2.0000/1.0000 | 2004-10-25 - 2.0000/1.0000 | 2000-04-17 - 3.0000/1.0000 |
Internet www.celgene.com
Letztes Bilanz Update 21.02.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 20.08.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
14,80 14,01 0,00% 9,75 22,96 24,97 5,65 10,62

Firmenbeschreibung

Die Celgene Corporation ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften (zusammen "wir", "unser", "uns", "Celgene" oder "das Unternehmen") ein integriertes globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich hauptsächlich mit der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapien für die Behandlung von Krebs und entzündlichen Erkrankungen durch Lösungen der nächsten Generation in der Proteinhomöostase, Immunonkologie, Epigenetik, Immunologie und Neuroinflammation. Celgene Corporation wurde 1986 in den Bundesstaat Delaware eingegliedert.

 

Unsere wichtigsten kommerziellen Produkte sind REVLIMID®, POMALYST® / IMNOVID®, OTEZLA®, ABRAXANE®, VIDAZA®, Azacitidin zur Injektion (generische Version von VIDAZA®) und THALOMID® (als THALOMID® oder Thalidomide Celgene® außerhalb der USA erhältlich) ). Darüber hinaus erzielen wir Umsätze aus anderen Produktverkäufen und Lizenzvereinbarungen.

 

Wir investieren weiterhin in erheblichem Umfang in Forschung und Entwicklung zur Unterstützung mehrerer laufender firmeneigener klinischer Entwicklungsprogramme, die unsere bestehenden Produkte und die Pipeline neuer Medikamentenkandidaten unterstützen. Unsere klinische Studienaktivität umfasst Studien über die Krankheitsbereiche Hämatologie, solide Tumore sowie Entzündung und Immunologie. REVLIMID® befindet sich in mehreren Phase-III-Studien, die eine Reihe von hämatologischen Malignitäten abdecken, darunter multiples Myelom, Lymphome und myelodysplastische Syndrome (MDS). In soliden Tumoren befindet sich ABRAXANE® derzeit in verschiedenen Stadien der Untersuchung von Brust-, Pankreas- und nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen. In Entzündung und Immunologie wird OTEZLA® in Phase-III-Studien für Morbus Behçet, ankylosierende Spondylitis, psoriatische Arthritis und Plaque-Psoriasis untersucht. Wir haben auch eine wachsende Anzahl von potenziellen Produkten in Phase-III-Studien über mehrere Krankheiten. Im Bereich der Entzündungs- und Immunologie haben wir Phase-III-Studien für Ozanimod bei rezidivierender Multipler Sklerose (RMS) und Colitis ulcerosa (UC) und für GED-0301 (Mongersen) bei Morbus Crohn im Gange. In der Hämatologie laufen Phase-III-Studien für CC-486 und Luspatercept bei MDS, für CC-486 und AG-221 (Enasidenib) bei akuter myeloischer Leukämie (AML) und für Luspatercept bei Beta-Thalassämie. Im vierten Quartal 2016 haben wir einen neuen Wirkstoffantrag für Enasidenib zur Behandlung von Patienten mit rezidivierender oder refraktärer AML mit Isocitrat-Dehydrogenase-2 (IDH2) -Mutation eingereicht.

 

Über unsere Phase-III-Programme hinaus haben wir Zugang zu einer wachsenden Pipeline von neuartigen potenziellen Therapien für die frühe und mittlere Phase, um den noch nicht erfüllten medizinischen Bedarf zu decken, bestehend aus neuen Medikamentenkandidaten und Zelltherapien, die von anderen Unternehmen oder in der Lage sind von Kooperationspartnern optioniert werden. Wir sind davon überzeugt, dass die fortgesetzte Nutzung unserer wichtigsten kommerziellen Produkte, die Beteiligung an Forschungs- und Entwicklungskooperationen, die Tiefe unserer Produktpipeline, potenzielle behördliche Genehmigungen für neue Produkte und neue Indikationen für bestehende Produkte die Katalysatoren für zukünftiges Wachstum sein werden.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.celgene.com