Zum Hauptinhalt springen

Disney Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Walt Disney (ISIN: US2546871060, WKN: 855686)Kursdatum: 14.02.2020 Kurs: 139,54 USD



BeschreibungDaten
SymbolDIS
Marktkapitalisierung0,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesDow Jones Industrial Average,S&P 500
SektorenMedien
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2007-06-13,1014.0000/1000.0000; 1998-07-10,3.0000/1.0000; 1992-05-18,4.0000/1.0000; 1986-03-06,4.0000/1.0000; 1977-12-06,1.0000/1.0000; 1977-12-05,203.0000/200.0000; 1976-12-16,100.0000/103.0000; 1975-12-15,100.0000/103.0000; 1974-11-29,100.0000/102.0000; 1973-11-27,100.0000/102.0000; 1973-01-16,2.0000/1.0000; 1971-11-24,100.0000/102.0000; 1971-03-01,2.0000/1.0000; 1971-02-02,1.0000/2.0000; 1970-11-24,100.0000/102.0000; 1967-11-16,2.0000/1.0000; 1962-12-18,103.0000/100.0000
Internet
Letztes Bilanz Update

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.02.2020
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
217,7740,321,22%5,7045,8221,023,342,72
Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse von Disney durchführen?

Firmenbeschreibung

Die Walt Disney Company ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften ein diversifiziertes, weltweit tätiges Entertainment-Unternehmen, das in vier Geschäftsfeldern tätig ist: Media Networks, Parks und Resorts, Studio Entertainment und Consumer Products & Interactive Media. Der Einfachheit halber werden die Begriffe "Unternehmen" und "wir" verwendet, um kollektiv auf die Muttergesellschaft und die Tochtergesellschaften zu verweisen, über die unsere verschiedenen Geschäftsbereiche tatsächlich geführt werden.

 

MEDIENNETZE

Das Segment Media Networks umfasst Kabel- und Rundfunkfernsehnetze, Fernsehproduktion und -vertrieb, inländische Fernsehsender sowie Funknetze und -stationen. Die Gesellschaft hat auch Beteiligungen an Unternehmen, die Programmierungs-, Vertriebs- und Content-Management-Dienstleistungen einschließlich Fernseh-TV-Netze betreiben, die nach der Equity-Methode bilanziert werden.

 

Die Geschäfte im Segment Media Networks generieren im Wesentlichen Umsätze aus folgenden Bereichen:

• Gebühren für Kabel-, Satelliten- und Telekommunikationsdienstanbieter (MVPD-Mehrkanal-Videoprogrammverteiler), Breitbanddienstanbieter (digitale MVPDs) und Fernsehsender, die mit unserem inländischen Fernsehfernsehnetz verbunden sind, für das Recht, unsere Programme an sie zu liefern Kunden / Abonnenten ("Partnergebühren");

• der Verkauf an Werbetreibende von Zeit in Programmen für kommerzielle Ankündigungen ("Anzeigenverkauf"); und

• der Verkauf an Fernsehsender und -vertreiber für das Recht zur Nutzung unserer Fernsehprogramme ("Programmverkäufe").

 

Die betrieblichen Aufwendungen bestehen im Wesentlichen aus Programm- und Produktionskosten, Beteiligungs- und Restkosten, technischen Supportkosten, Betriebs- und Vertriebskosten.

 

Kabelnetze

Unsere primären Kabelnetze bestehen aus ESPN, den Disney Channels und Freeform, die ihre eigenen Programme produzieren oder Rechte von Dritten erwerben, um ihre Programme in unseren Netzwerken zu übertragen.

 

Kabelnetze erwirtschaften den größten Teil ihrer Einnahmen aus Affiliate-Gebühren und, für bestimmte Netze (vor allem ESPN und Freeform), Anzeigenverkäufen. Im Allgemeinen bieten die Kabelnetze des Unternehmens Programmierungsdienste im Rahmen von mehrjährigen Vereinbarungen mit MVPDs, die vertraglich festgelegte Tarife pro Teilnehmer enthalten. Die Beträge, die wir MVPDs für unsere Kabelnetzdienste in Rechnung stellen können, hängen weitgehend von der Qualität und Quantität der von uns angebotenen Programme und dem Wettbewerbsmarkt ab. Die Möglichkeit, Zeit für kommerzielle Ankündigungen zu verkaufen, und die erhaltenen Raten hängen in erster Linie von der Größe und Art der Zielgruppe ab, die das Netzwerk dem Werbetreibenden liefern kann, sowie von der allgemeinen Nachfrage des Werbetreibenden. Wir verkaufen auch Programme, die von unseren Kabelnetzen weltweit entwickelt wurden, an Fernsehsender, um Video-on-Demand (SVOD) -Dienste wie Netflix, Hulu und Amazon sowie in Home-Entertainment-Formaten wie DVD, Blu-ray und iTunes zu abonnieren.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,