Zum Hauptinhalt springen

Fox B Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Fox B

ISIN: US35137L2043, WKN: A2PF3T

Kursdatum: 05.08.2020
Kurs: 24,85 USD




Fox B Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 17.08.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 2.524.000.000
Investitionsausgaben -235.000.000
freier Cashflow 2.288.999.936
Bilanz
Eigenkapital 9.947.000.000
Gesamtkapital 19.509.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 1.595.000.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 2,568
Aktien im Umlauf 621.106.000
Umsatz Netto 11.389.000.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 05.08.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 05.08.2020
Cashflow
KCV 6,12
   
KFCV 6,74
Bilanz
GKR8,18
EKQ50,99
Einkommen
KGV9,68
Div. Rendite0,93%
KBV1,55
KUV1,36


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolFOX
Marktkapitalisierung16.589.741.056,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ 100,S&P 500
SektorenMedien
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2013-07-02,1.0000/1.0000; 2013-07-01,1132.0000/1000.0000; 2004-11-03,2.0000/1.0000; 1994-11-21,3.0000/1.0000; 1993-03-05,1.0000/4.0000; 1987-01-20,2.0000/1.0000
Internetwww.21cf.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Twenty-First Century Fox, Inc. (früher bekannt als News Corporation), eine Delaware Corporation, ist ein diversifiziertes globales Medien- und Unterhaltungsunternehmen mit Aktivitäten in den folgenden Segmenten: (i) Cable Network Programming; (ii) Fernsehen; (iii) Gefilmte Unterhaltung; und (iv) Sonstige, Corporate und Eliminierungen. Die Aktivitäten von Twenty-First Century Fox, Inc. werden hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Kontinentaleuropa, Asien und Lateinamerika durchgeführt. Finanzielle Informationen zu den Segmenten und Geschäftstätigkeiten von Twenty-First Century Fox, Inc. in geografischen Gebieten finden Sie unter "Posten 8. Jahresabschlüsse und ergänzende Daten". Sofern nicht anders angegeben, verweisen die Angaben in diesem Jahresbericht auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr Das am 30. Juni 2017 beendete Geschäftsjahr (der "Annual Report") zu "wir", "uns", "unser", "21st Century Fox", "Twenty-First Century Fox" oder "Company" bedeutet Twenty-First Century Fox , Inc. und ihre Tochtergesellschaften.

 

Im Dezember 2016 gab das Unternehmen bekannt, dass es mit Sky plc ("Sky"), an der die Gesellschaft derzeit einen Anteil von ca. 39% hält, eine Vereinbarung über ein empfohlenes Barangebot der Gesellschaft für die vollständig verwässerte Aktie getroffen hat Kapital von Sky, das die Gesellschaft noch nicht besitzt, zu einem Preis von £ 10,75 pro Sky-Aktie (ca. $ 15 Mrd. insgesamt) (die "Sky-Akquisition"). Das unabhängige Komitee von Sky's Board of Directors gab bekannt, dass es einstimmig empfehlen wird, dass nicht-assoziierte Sky-Aktionäre für Sky Acquisition stimmen. Die Sky-Akquisition unterliegt weiterhin bestimmten üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch den britischen Staatssekretär für Digitales, Kultur, Medien und Sport und der erforderlichen Genehmigung von Sky-Aktionären, die nicht mit der Gesellschaft verbunden sind. Die Sky Acquisition wurde von allen zuständigen Wettbewerbsbehörden, einschließlich der Europäischen Kommission, vorbehaltlos genehmigt und in allen Märkten, in denen Sky außerhalb des Vereinigten Königreichs, einschließlich Österreich, Deutschland, Italien und der Republik, tätig ist, aus Gründen des öffentlichen Interesses und der Pluralität freigegeben von Irland. Vorbehaltlich der Erfüllung der ausstehenden Bedingungen wird erwartet, dass die Sky Acquisition bis zum 30. Juni 2018 abgeschlossen sein wird. Weitere Informationen finden sich unter Anmerkung 3 - Akquisitionen, Veräußerungen und andere Transaktionen in der begleitenden konsolidierten Jahresrechnung von Twenty-First Century Fox unter der Überschrift "Himmel".

 

Im Geschäftsjahr 2016 gründete das Unternehmen National Geographic Partners, LLC mit der National Geographic Society, um die National Geographic Channels und die Verlags-, Reise- und bestimmte andere Unternehmen, die der National Geographic Society gehörten, zu halten. Für weitere Informationen, siehe Anmerkung 3 - Akquisitionen, Veräußerungen und andere Transaktionen zum beigefügten Konzernabschluss von Twenty-First Century Fox unter der Überschrift "National Geographic Partners".

 

Am 12. November 2014 veräußerte die Gesellschaft ihre 100% bzw. 57% Anteile an Sky Italia und Sky Deutschland AG ("Sky Deutschland") an die British Sky Broadcasting Group plc (nachfolgend in Sky plc umbenannt) für rund 8,8 Milliarden US-Dollar Der Barwert belief sich auf rund 8,2 Milliarden US-Dollar nach Abzug von 650 Millionen US-Dollar für die Übernahme von 21% der Anteile an NGC Network International LLC ("NGCI") und NGC Network Latin America LLC ("NGCLA") sowie NGCI, "NGC International ") erhöht die Beteiligung des Unternehmens an NGC International auf 73%. Im Zusammenhang mit dieser Transaktion beteiligte sich die Gesellschaft im Juli 2014 an der Kapitalerhöhung von Sky, indem sie zusätzliche Anteile an Sky für rund 900 Millionen US-Dollar erwarb und die etwa 39-prozentige Beteiligung des Unternehmens beibehielt. Infolge der Transaktion sind Sky Italia und Sky Deutschland nicht mehr konsolidierte Tochtergesellschaften der Gesellschaft.

 

Am 28. Juni 2013 schloss das Unternehmen die Trennung seines Geschäfts in zwei unabhängige börsennotierte Unternehmen (die "Trennung") durch die Verteilung von Aktien der neuen News Corporation ("News Corp") an seine Aktionäre ab. Das Unternehmen behielt seine Anteile an einem globalen Portfolio von Kabel-, Rundfunk-, Film-, Pay-TV- und Satellitenanlagen auf sechs Kontinenten. News Corp hält die früheren Geschäfte des Unternehmens, darunter Zeitungen, Informationsdienste und integrierte Marketing-Dienstleistungen, digitale Immobilien-Dienstleistungen, Buchveröffentlichungen, digitale Bildung und Sportprogramme und Pay-TV-Vertrieb in Australien. Die Gesellschaft hat die Trennung vollzogen, indem sie an ihre Aktionäre eine Aktie der News Corp Klasse A Stammaktien für alle vier am 21. Juni 2013 gehaltenen Stammaktien der Klasse A und eine Aktie der Stammaktien der News Corp Klasse B für jeweils vier Aktien ausgegeben hat Aktien der Stammaktie der Gesellschaft, die am 21. Juni 2013 gehalten wurden. Die Aktionäre der Gesellschaft erhielten Barmittel anstelle von Spitzenbeträgen. Nach der Trennung besitzt die Gesellschaft keine Aktien der Stammaktien der News Corp Klasse A oder der Stammaktien der News Corp Klasse B.

 

Im Zusammenhang mit der Trennung, der Gesellschaft und Ne

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.21cf.com