Zum Hauptinhalt springen

Lenzing AG Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Lenzing AG

ISIN: AT0000644505, WKN: 852927

Kursdatum: 03.04.2020
Kurs: 50,10 EUR




Lenzing AG Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in EUR
Kennzahlen 15.03.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 244.615.000
Investitionsausgaben -244.009.000
freier Cashflow 606.000
Bilanz
Eigenkapital 1.513.010.000
Gesamtkapital 3.121.070.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 122.806.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 4,630
Aktien im Umlauf 26.524.000
Umsatz Netto 2.240.100.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 03.04.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 03.04.2020
Cashflow
KCV 5,43
   
KFCV 2.192,83
Bilanz
GKR3,94
EKQ48,48
Einkommen
KGV10,82
Div. Rendite2,00%
KBV0,88
KUV0,59


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolLNZ.VI
Marktkapitalisierung1.433.188.480,00 USD
LandÖsterreich
IndizesATX
SektorenKonsumgüter
Rohdaten nachIFRS in Millionen EUR
Aktiensplits2010-12-28,7.0000/1.0000
Internetwww.lenzing.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Als Produzent von Zellstoff und Fasern steht Lenzing am Anfang der Wertschöpfungskette zur Produktion von Textilien und Vliesprodukten. Wir erarbeiten mit unseren Kunden und Partnern Lösungen, die einen höheren Mehrwert ihrer Produkte bringen. Durch die Zusammenarbeit mit den Fashion-Brands rücken wir auch näher an die Konsumenten und positionieren uns zunehmend als Consumer-Brand.

 

Die Wertschöpfungskette zur Produktion von Textilien und Vliesstoffen ist lang: Zwischen der Herstellung von Zellstoff und der von Fasern und der luxuriösen, seidenweichen Bluse oder dem atmungsaktiven Top für das Fitnessstudio liegen zahlreiche Zwischenstufen und Unternehmen, die oft sehr wenig miteinander zu tun haben.

 

Das Geschäftsmodell von Lenzing geht über das eines Lieferanten von Fasern hinaus. Wir verstehen uns als engagierte und verlässliche Partner von Spinnereien, Webereien, Strickereien, Färbereien, Konfektionären, Fashionbrands und dem Handel – wir denken mit und immer auch vor. So helfen wir unseren Kunden über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, erfolgreicher und profitabler zu sein. Wir entwickeln für sie Ideen, spüren Trends auf und erarbeiten mit unseren Spezialisten maßgeschneiderte Konzepte für die weitere gemeinsame Entwicklung und Zusammenarbeit.

 

Diese Partnerschaft schafft etwas: Gemeinsamkeit, Begeisterung, Wertschätzung. Und das ist die beste Basis für Erfolg, die wir kennen.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.lenzing.com