Zum Hauptinhalt springen

Microvision Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Microvision

ISIN: US5949603048, WKN: A1JUDY

Kursdatum: 21.09.2020
Kurs: 2,06 USD




Microvision Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 14.03.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow -24.043.000
Investitionsausgaben -745.000
freier Cashflow -24.788.000
Bilanz
Eigenkapital -3.977.000
Gesamtkapital 11.836.000
Einkommen
Gewinn/Verlust -26.483.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) -0,240
Aktien im Umlauf 110.346.000
Umsatz Netto 8.886.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 21.09.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 21.09.2020
Cashflow
KCV -9,45
   
KFCV -9,17
Bilanz
GKR-223,75
EKQ-33,60
Einkommen
KGV-8,58
Div. Rendite0,00%
KBV-57,16
KUV25,58


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolMVIS
Marktkapitalisierung195.312.416,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ Comp.
SektorenTechnology
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2012-02-21,1.0000/8.0000
Internetwww.microvision.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

MicroVision, Inc. entwickelt die PicoP-Scantechnologie, die hochauflösende Miniaturprojektions- und dreidimensionale Erfassungs- und Bilderfassungslösungen in den Vereinigten Staaten bietet. Seine PicoP-Scantechnologie umfasst mikroelektromechanische Systeme, Laserdioden, Optomechanik und Elektronik. Das Unternehmen entwickelt auch eine Lichtdetektions- und -entfernungsmotor für Konsumelektronikanwendungen und Kollisionsvermeidungssysteme für Fahrzeuge. Das Unternehmen lizenziert seine Produkte in erster Linie an Original-Design-Hersteller und Original-Equipment-Hersteller. MicroVision, Inc. wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Redmond, Washington.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.microvision.com