Zum Hauptinhalt springen

Monmouth Real Estate Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Monmouth Real Estate Investment Corp

ISIN: US6097201072, WKN: 924180

Kursdatum: 06.11.2020
Kurs: 14,16 USD




Monmouth Real Estate Investment Corp Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 09.12.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 101.622.000
Investitionsausgaben -14.734.000
freier Cashflow 86.888.000
Bilanz
Eigenkapital 663.365.000
Gesamtkapital 1.871.950.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 29.800.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,319
Aktien im Umlauf 93.485.000
Umsatz Netto 158.522.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 06.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 06.11.2020
Cashflow
KCV 13,03
   
KFCV 15,24
Bilanz
GKR1,59
EKQ35,44
Einkommen
KGV44,43
Div. Rendite0,00%
KBV2,00
KUV8,35


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolMNR
Marktkapitalisierung1.323.747.584,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNO INDEX
SektorenImmobilien
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits1987-10-01,1.0000/3.0000
Internetwww.mreic.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Erzählende Beschreibung des Geschäfts

 

Das Hauptgeschäft der Gesellschaft ist das Eigentum an Immobilien. Der Investitionsfokus liegt auf gut gekauften, modernen Industrieobjekten mit einem einzigen Mieter, die hauptsächlich an Mieter mit Investment-Grade-Status oder deren Tochtergesellschaften langfristig vermietet sind. Darüber hinaus besitzt die Gesellschaft ein Portfolio von REIT-Anlagepapieren, die die Gesellschaft im Allgemeinen auf nicht mehr als etwa 10% ihrer nicht abgeschriebenen Vermögenswerte begrenzt (was das Gesamtvermögen der Gesellschaft ohne kumulierte Abschreibungen ist).

 

Zum 30. September 2016 hielt das Unternehmen Beteiligungen an neunundneunzig Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von rund 16.010.000 Quadratfuß bei einer Vermietungsquote von 99,6% (siehe detaillierte Beschreibung der Immobilien unter Punkt 2). Diese Eigenschaften sind in dreißig Staaten: Alabama, Arizona, Colorado, Connecticut, Florida, Georgia, Illinois, Indiana, Iowa, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maryland, Michigan, Minnesota, Mississippi, Missouri, Nebraska, New Jersey, New York, North Carolina, Ohio, Oklahoma, Pennsylvania, South Carolina, Tennessee, Texas, Virginia, Washington und Wisconsin. Alle diese Immobilien befinden sich zu 100% im Eigentum mit Ausnahme der beiden Immobilien in New Jersey, an denen das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung hält. Alle Immobilien, in die das Unternehmen investiert, werden netto vermietet, mit Ausnahme eines Industrieparks in Monaca (Pittsburgh), Pennsylvania, und des Einkaufszentrums in Somerset, New Jersey.

 

Im Geschäftsjahr 2016 erwarb das Unternehmen acht gewerbliche Immobilien mit einer Nettomietdauer von zehn bis fünfzehn Jahren, die sich auf eine Gesamtmietlaufzeit von 12,3 Jahren beliefen. Etwa 1.567.000 Quadratfuß oder 86% sind an FedEx Ground Package System, Inc., eine Tochtergesellschaft der FedEx Corporation (FDX), vermietet. Der Kaufpreis für die acht Immobilien belief sich auf rund 210.747.000 US-Dollar und sie befinden sich in Colorado, Florida, Kansas, Kentucky, Louisiana, North Carolina, Pennsylvania und Washington. Diese acht Immobilien generieren über die Laufzeit ihrer Mietverträge annualisierte Mieteinnahmen von etwa 14.076.000 USD. Die Mittel für diese acht Akquisitionen wurden von acht Hypothekendarlehen auf Immobilienebene in Höhe von insgesamt 141.586.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt, die sich auf eine unbesicherte Kreditlinie und Kassenbestände stützen. Die acht Hypotheken haben einen gewichteten Durchschnittszinssatz von 3,85% und eine gewichtete durchschnittliche Laufzeit von 14,9 Jahren.

 

Im Anschluss an das Geschäftsjahr am 17. Oktober 2016 erwarb die Gesellschaft ein neu errichtetes 338.584 Quadratfuß großes Industriegebäude in Hamburg, New York, das sich im Buffalo Metropolitan Statistical Area (MSA) befindet. Das Gebäude ist für 15 Jahre bis März 2031 zu 100% an FedEx Ground Package System, Inc. vermietet. Der Kaufpreis betrug $ 35.100.000. Das Unternehmen erhielt ein 15-jähriges Hypothekendarlehen in Höhe von $ 23.500.000 zu einem festen Zinssatz von 4,03%. Die jährlichen Mieteinnahmen über die Restlaufzeit des Mietvertrages betragen durchschnittlich 2.308.000 US-Dollar.

Darüber hinaus wurde nach dem Geschäftsjahresende am 1. Oktober 2016 eine 50.741 Quadratfuß große Erweiterung eines an FedEx Ground Package System, Inc. in Edinburgh, Texas, vermieteten Gebäudes für etwa 4.988.000 US-Dollar im Wesentlichen fertig gestellt, was zu einem Verlust von 2.500 US-Dollar führte neue 10-Jahres-Pacht, die das vorherige Ablaufdatum von September 2021 bis September 2026 verlängert. Darüber hinaus führte die Erweiterung zu einer Erhöhung der jährlichen Miete ab dem Zeitpunkt der Fertigstellung von ca. $ 499.000 von ca. $ 598.000 oder $ 5,27 pro Quadratfuß, um ungefähr $ 1,097,000 oder $ 6,68 pro Quadratfuß.

 

Am 27. Oktober 2016 veräußerte das Unternehmen sein einziges leerstehendes Gebäude (das unsere Vermietungsquote von 99,6% auf 100,0% erhöhte), bestehend aus einem 59.425 Quadratfuß großen Industriegebäude auf 4.78 Acres in White Bear Lake, MN, für rund 4.272.000 USD , was dem ungefähren US-GAAP-Buchwert des Unternehmens entspricht.

 

Die im Geschäftsjahr 2017 erworbenen, erweiterten und veräußerten Industrieimmobilien erhöhten unsere derzeitigen vermietbaren Quadratmeter auf rund 16.340.000 und erhöhten unsere Vermietungsquote auf 100,0%.

 

Zusätzlich zu den nach dem Geschäftsjahr erworbenen Immobilien haben wir Verträge zum Kauf von acht neuen Build-to-Suit-Industriegebäuden abgeschlossen, die derzeit in Florida, Michigan, North Carolina, Ohio und South Carolina in Höhe von insgesamt 2.099.000 Quadratkilometern entstehen mit einer Nettomietdauer von zehn bis fünfzehn Jahren und einer gewichteten durchschnittlichen Laufzeit von 13,3 Jahren. Ungefähr 1.267.000 Quadratfuß oder 60% sind an FDX und seine Tochtergesellschaften vermietet. Der Kaufpreis für die acht Immobilien beträgt ca. 212.373.000 USD. Vorbehaltlich einer zufriedenstellenden Due Diligence und anderer üblicher Abschlussbedingungen und -anforderungen erwarten wir, dass diese acht Transaktionen im Geschäftsjahr 2017 und im Geschäftsjahr 2018 abgeschlossen werden. Im Zusammenhang mit fünf der acht Immobilien hat die Gesellschaft Verpflichtungen gegenüber Obtai eingegangen

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.mreic.com