Zum Hauptinhalt springen

Mowi ASA Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Mowi ASA

ISIN: NO0003054108, WKN: 924848

Kursdatum: 09.11.2020
Kurs: 178,04 NOK




Mowi ASA Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in NOK
Kennzahlen 19.02.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 6.802.000.000
Investitionsausgaben -2.884.000.000
freier Cashflow 3.918.000.128
Bilanz
Eigenkapital 28.532.000.000
Gesamtkapital 57.605.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 4.679.680.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 9,060
Aktien im Umlauf 516.521.000
Umsatz Netto 40.743.800.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 09.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 09.11.2020
Cashflow
KCV 13,52
   
KFCV 23,47
Bilanz
GKR8,12
EKQ49,53
Einkommen
KGV19,65
Div. Rendite5,84%
KBV3,22
KUV2,26


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolMHGVY
Marktkapitalisierung9.924.038.656,00 USD
LandNorwegen
IndizesNO INDEX
SektorenNahrungsmittel & Getränke
Rohdaten nachIFRS in Millionen NOK
Aktiensplits2014-01-28,2.0000/1.0000; 2014-01-21,1.0000/10.0000; 2007-11-30,101.0000/100.0000; 2004-08-20,1.0000/100.0000; 2001-06-08,11.0000/10.0000; 2001-04-02,11.0000/10.0000; 2000-07-24,4.0000/1.0000
Internetwww.marineharvest.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Wir sind der weltweit größte Produzent von Zuchtlachsen, sowohl in Bezug auf die Menge als auch auf den Umsatz, und bieten unseren Kunden in rund 70 Ländern weltweit frischen, ganzen Lachs, verarbeiteten Lachs und andere verarbeitete Meeresfrüchte an. Wir betreiben derzeit drei Haupttypen von Produktionsaktivitäten:

 

Lachsfutterproduktion in Norwegen;

Fischzucht und Primärverarbeitung von Fisch in Norwegen, Schottland, Kanada, Chile, Irland und den Färöern; und

Sekundärverarbeitung von Meeresfrüchten in Norwegen, Chile, Irland, den Vereinigten Staaten, Schottland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Polen, der Tschechischen Republik, Deutschland, Japan, Vietnam, Taiwan, China und Südkorea.

 

Im Juni 2014 haben wir unsere erste eigene Futterfabrik eröffnet, um unsere Wertschöpfungskette zu steuern, unser Futter schnell anzupassen und die Qualität während des gesamten Prozesses sicherzustellen. Als Rohstoffe für unser Lachsfutter verwenden wir Fischmehl, Fischöl und Agrarrohstoffe wie Soja, Sonnenblumen, Weizen, Mais, Bohnen, Erbsen und Rapsöl. Derzeit produzieren wir nur in Norwegen Lachsfutter, und derzeit ist unser gesamter Ertrag für den internen Gebrauch bestimmt. Es wird erwartet, dass der Verkauf von Kleinstverkäufen im Jahr 2016 beginnen wird.

 

Während des ersten vollständigen Betriebs unserer Futteranlage im Jahr 2015 haben wir mehr als 280.000 Tonnen Futter oder etwa 80% des Gesamtjahresbedarfs in unserem norwegischen Landwirtschaftsbetrieb, basierend auf der Produktion im Jahr 2015, produziert. Eine zweite Futteranlage ist jetzt in Schottland geplant. Durch das schrittweise In-Sourcing von Futtermitteln erwarten wir niedrigere Futterkosten sowie verbessertes Wachstum, Futterverwertung und Endproduktqualität.

 

Unsere Fischzuchtbetriebe decken den gesamten Lebenszyklus des Lachses ab, vom Ei bis zur erntefähigen Größe. Wir haben auch Einrichtungen für die Ernte und primäre Verarbeitung unserer Fische. Unsere Strategie besteht darin, unsere eigenen Eier zu produzieren, um die Auswahl der besten genetischen Eigenschaften sicherzustellen. Wir behalten unseren eigenen Brutbestand und investieren erhebliche Anstrengungen und Ressourcen, um die Leistung, die Krankheitsresistenz, die Qualität und das Wohlergehen der Fische zu verbessern. Jungfische (Smolt) werden ins Meer gebracht, sobald sie etwa 100 Gramm erreicht haben. Die Fische werden dann 15 bis 22 Monate lang im Meer gehalten, abhängig von der Größe des gelagerten Smolts, der Temperatur des Meerwassers, unseren landwirtschaftlichen Praktiken und der biologischen Situation. Bei erntefähigem Gewicht, etwa 5 bis 6 Kilogramm Lebendgewichtäquivalent, oder LWE, wird der Lachs primär zu entkerntem Gewichtsäquivalent verarbeitet, oder GWE, das die Hauptware ist, die an die Märkte verkauft und in den meisten Referenzpreisen verwendet wird. Unsere Kunden sind Einzelhändler, Sekundärverarbeiter, einschließlich unserer eigenen Betriebe und Händler.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.marineharvest.com