Zum Hauptinhalt springen

NetEase Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

NetEase (ISIN: US64110W1027, WKN: 501822)Kursdatum: 14.02.2020 Kurs: 2.476,91 RMB



BeschreibungDaten
SymbolNTES
Marktkapitalisierung0,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ 100,NASDAQ Comp.
SektorenSoftware
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen RMB
Aktiensplits2006-03-29,4.0000/1.0000; 2006-03-28,4.0000/1.0000
Internet
Letztes Bilanz Update

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.02.2020
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
802,58570,590,12%7,0752,011.310,53120,06169,24
Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse von NetEase durchführen?

Firmenbeschreibung

Unser Unternehmen wurde im Juni 1997 gegründet, und wir begannen ab Mitte 1997 bzw. Anfang 1998 damit, Suchdienste und kostenlose webbasierte E-Mails anzubieten. Mitte 1998 haben wir unser Geschäftsmodell von einem Softwareentwickler zu einem Internettechnologieunternehmen geändert und mit der Entwicklung der NetEase-Websites begonnen. Mitte 1999 haben wir unseren Werbevertrieb gegründet, um Werbung auf den NetEase-Websites zu verkaufen, und wir haben begonnen, E-Commerce-Plattformen anzubieten und Online-Einkaufszentren und andere E-Commerce-Dienste in China anzubieten. Im Jahr 2001 haben wir uns außerdem auf gebührenpflichtige Premium-Dienste und Online-Unterhaltungsdienste konzentriert, darunter Online-Spiele, drahtlose Mehrwertdienste, Premium-E-Mail-Dienste und andere abonnementähnliche Dienste. Wir haben unsere beiden E-Commerce-Plattformen Kaola und Yanxuan im Januar 2015 bzw. April 2016 auf den Markt gebracht.

 

Unsere Gesellschaft wurde am 6. Juli 1999 auf den Cayman Islands gegründet und ist nach dem Cayman Islands Companies Law (Revision 2016) tätig. Unsere Hauptgeschäftsstellen befinden sich in Gebäude Nr. 7, West Zone, Zhongguancun Software Park (Phase II), Nr. 10 Xibeiwang East Road, Haidian, Beijing, Volksrepublik China 100193. Unsere Telefonnummer lautet (86-10) 8255-8163.

 

Unsere wichtigsten Investitionen für das Jahr 2016 bestanden hauptsächlich aus Kosten für den Bau unserer neuen Bürogebäude und Lager in Peking, Guangzhou, Hangzhou, Zhoushan und Ningbo in China sowie für den Erwerb neuer Server im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer selbst entwickelten und lizenzierten Anlagen Spiele und Investitionen in den Ausbau und Upgrade unserer Mailbox-Infrastruktur für insgesamt rund 1.135,5 Mio. RMB (163,6 Mio. US $). Unsere Hauptkapitalausgaben für das Jahr 2015 bestanden hauptsächlich aus Kosten für den Bau unserer neuen Bürogebäude und Lager in Peking, Guangzhou, Hangzhou, Zhoushan und Ningbo in China sowie für den Erwerb neuer Server im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer selbstentwickelten und lizenzierten Anlagen Spiele und Investitionen in den Ausbau und Upgrade unserer Mailbox-Infrastruktur für insgesamt rund RMB866.3 Millionen. Unsere Hauptaufwendungen für 2014 bestanden hauptsächlich aus Kosten für den Bau unserer neuen Bürogebäude in Peking, Guangzhou, Hangzhou und Zhoushan in China, für den Erwerb neuer Server im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer selbst entwickelten und lizenzierten Spiele sowie für Investitionen bei der Erweiterung und Erweiterung unserer Mailbox-Infrastruktur um insgesamt ca. 5.374 Mio. RMB.

 

Im Zusammenhang mit der Lizenzierung bestimmter Online-Spiele von Blizzard an Shanghai EaseNet für den Betrieb in der VR China ist Shanghai EaseNet als Lizenznehmer der Spiele während der jeweiligen Lizenzbedingungen verpflichtet, Lizenzgebühren an Blizzard für die Spiele zu entrichten. Sie haben eine Mindestverpflichtung für Marketingausgaben und stellen Mittel für Hardware bereit, um die Spiele zu betreiben. Für weitere Details, siehe Punkt 4.B. "Geschäftsüberblick - Unsere Dienstleistungen - Lizenzierung von Lizenzen und Joint Venture mit Blizzard." Zum 31. Dezember 2016 hatten wir Investitionsverpflichtungen in Höhe von 1.149,2 Mio. RMB (165,5 Mio. USD) für das Jahr 2017, die hauptsächlich aus Zusagen im Zusammenhang mit Blizzard bestanden mit dem Bau neuer Bürogebäude und Lagerhallen in Hangzhou, Guangzhou, Zhoushan und Ningbo. Unsere Investitionen wurden im Jahr 2016 getätigt und die künftigen Investitionen werden voraussichtlich aus dem operativen Cashflow und der vorhandenen Kapitalausstattung finanziert.

Durch unsere Tochtergesellschaften und Verträge mit unseren Tochtergesellschaften Guangzhou NetEase, NetEase Advertising, Hangzhou Leihuo, Shanghai EaseNet und einigen anderen verbundenen Unternehmen und ihren jeweiligen Aktionären betreiben wir eine führende interaktive Online-Community in China und sind ein bedeutender Anbieter von Inhalten und Dienstleistungen in chinesischer Sprache unsere Online-Spiele, Internet-Medien, E-Mail, E-Commerce und andere Unternehmen.

 

Wir generieren Einnahmen aus Gebühren, die wir Nutzern unserer Online-Spiele berechnen, aus dem Verkauf von Anzeigen und aus Verkaufs-, Service- oder Provisionsgebühren von E-Mail, E-Commerce und anderen Dienstleistungen, einschließlich Erlösen aus dem Verkauf einer breiten Palette von Produkten E-Commerce-Plattformen.

 

Unsere Fähigkeit, unseren Internet-Media-Traffic zu nutzen, um Umsätze in Online-Spielen, Werbedienstleistungen und E-Commerce zu generieren, ist ein Schlüsselelement unserer Wachstumsstrategie.

 

Online-Spiele-Dienste

 

Unser Online-Spiele-Geschäft konzentriert sich auf das Angebot von massiven Online-Rollenspiel-Spielen für mehrere Spieler (allgemein bekannt als "MMORPGs") und andere Arten von Spielen für den chinesischen Markt.

 

MMORPGs werden über das Internet oder mobile Netzwerke in "virtuellen Welten" gespielt, die auf vernetzten Spieleservern existieren, mit denen sich Tausende von Spielern gleichzeitig verbinden, um miteinander zu interagieren. Wir entwickeln und betreiben MMORPGs, die auf den chinesischen Markt ausgerichtet oder lokalisiert sind, und wir sind bestrebt, unseren Nutzern Spielerfahrung höchster Qualität zu bieten. Darüber hinaus stimmte Blizzard ab August 2008 zu, bestimmte Online-Spiele nach Shanghai zu lizenzieren

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,