Zum Hauptinhalt springen

Roche Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Roche Holding

ISIN: CH0012032048, WKN: 855167

Kursdatum: 21.10.2020
Kurs: 299,15 CHF




Roche Holding Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in CHF
Kennzahlen 25.04.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 21.681.000.000
Investitionsausgaben -3.503.000.000
freier Cashflow 18.178.000.896
Bilanz
Eigenkapital 35.867.000.000
Gesamtkapital 83.091.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 13.497.000.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 15,620
Aktien im Umlauf 864.084.000
Umsatz Netto 61.466.000.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 21.10.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 21.10.2020
Cashflow
KCV 11,92
   
KFCV 14,22
Bilanz
GKR16,24
EKQ43,17
Einkommen
KGV19,15
Div. Rendite3,01%
KBV7,21
KUV4,21


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolROG.VX
Marktkapitalisierung264.792.801.280,00 USD
LandSchweiz
IndizesSMI
SektorenPharma
Rohdaten nachIFRS in Millionen CHF
Aktiensplits2001-05-04,100.0000/1.0000; 2000-05-30,2.0000/1.0000; 1995-07-31,2.0000/1.0000
Internetwww.roche.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Bei Roche glauben wir daran, was getan werden sollte und nicht, was getan wurde. So folgen wir, wohin die Wissenschaft führt. Wir konzentrieren uns auf den heutigen Tag und schauen über die Zukunft hinaus, um die größten Herausforderungen der Gesundheitsversorgung in der Welt anzugehen.

 

Fokus auf medizinischen Bedarf

Wissenschaftliche Durchbrüche sind am wahrscheinlichsten, wenn Wissenschaftler Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln und auf unterschiedliche Weise angehen können. Unsere Wissenschaftler haben diese Freiheit.

 

Mit einem radikalen wissenschaftlichen Denken und einem tiefen Verständnis von Krankheitsmechanismen und -therapien zielen wir darauf ab, die sichersten und effektivsten verfügbaren Behandlungsmethoden zu entwickeln. Derzeit entwickeln wir Medikamente in den Bereichen, in denen wir den größten Bedarf sehen:

 

In der Onkologie sind unsere Wissenschaftler führend bei der Identifizierung neuartiger Zelloberflächenmoleküle und arbeiten daran, Tumorantigene zu charakterisieren, die bei der Bekämpfung verschiedener Krebsformen nützlich sein können.

 

In der Immunologie erweitern wir ständig unser Fachwissen, um weiterhin innovative Medikamente für Patienten zu entwickeln und zu entwickeln, die an schwächenden Krankheiten wie rheumatoider Arthritis oder Asthma leiden.

 

Infektionskrankheiten: Virale und bakterielle Infektionen gehören zu den Hauptursachen für Behinderung und Tod. Wir sind bestrebt, wirksame Behandlungen für lebensbedrohliche Infektionskrankheiten zu finden.

 

In den Neurowissenschaften entwickeln wir Medikamente für eine Reihe schwerer Erkrankungen des Gehirns, darunter Schizophrenie, Alzheimer, Multiple Sklerose, Depression, Parkinson, Down-Syndrom und Autismus.

 

Das große Ganze sehen

Wir machen in-vitro-diagnostische Tests für Krankenhäuser, kommerzielle Labors, Ärzte und Patienten. Diese können an Blut-, Gewebe- oder anderen Patientenproben verwendet werden, um Krankheiten und Infektionen zu finden und zu diagnostizieren, die richtige Behandlung auszuwählen und zu überwachen, wie Patienten darauf reagieren. Jetzt können wir eine große Anzahl von Proben in zentralen Laboren schneller, zuverlässiger und effizienter als je zuvor testen. Und meistens können wir diese neuen Technologien in den frühesten Stadien der gezielten Behandlungsentwicklung anwenden.

 

Zusammenarbeit ist der Schlüssel

Unsere größten Innovationen entstehen durch intensive Partnerschaften und die Zusammenarbeit mit einigen der intelligentesten Menschen und Organisationen in der Branche. So bauen wir überall eine bessere Zukunft für Patienten auf.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.roche.com