Zum Hauptinhalt springen

SAF Holland SA Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

SAF Holland SA

ISIN: LU0307018795, WKN: A0MU70

Kursdatum: 01.04.2020
Kurs: 3,60 EUR




SAF Holland SA Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in EUR
Kennzahlen 20.06.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 40.850.000
Investitionsausgaben -40.800.000
freier Cashflow 50.000
Bilanz
Eigenkapital 333.000.000
Gesamtkapital 984.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 48.150.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,920
Aktien im Umlauf 52.337.000
Umsatz Netto 1.300.560.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 01.04.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 01.04.2020
Cashflow
KCV 4,61
   
KFCV 3.768,26
Bilanz
GKR4,89
EKQ33,84
Einkommen
KGV3,91
Div. Rendite0,00%
KBV0,57
KUV0,15


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolSFQ.HM
Marktkapitalisierung202.994.384,00 USD
LandLuxemburg
IndizesSDAX
SektorenAutomobil
Rohdaten nachIFRS in Millionen EUR
Aktiensplits
Internetwww.safholland.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

SAF-HOLLAND ist der größte unabhängige börsennotierte Zulieferer für Nutzfahrzeuge in Europa. Wir entwickeln Lösungen für die globale Truck-, Trailer- und Busindustrie. Mit unseren innovativen Komponenten und Systemen tragen wir zum weltweiten Erfolg unserer Kunden bei. In der Erstausrüstung beliefern wir Truck-, Trailer- und Bushersteller. Und über unser umfassendes, globales Ersatzteil- und Servicenetzwerk stellen wir die schnelle Versorgung unserer Kunden mit Ersatzteilen sicher. Als einer von nur wenigen Zulieferern in unserer Industrie sind wir international breit aufgestellt – und in fast allen Märkten weltweit präsent. Mit der Innovationsoffensive SMART STEEL – ENGINEER BUILD CONNECT verbindet SAF-HOLLAND Mechanik mit Sensorik und Elektronik und treibt die digitale Vernetzung von Nutzfahrzeugen und Logistikketten voran.

 

SAF-HOLLAND AKTIE ENTWICKELT SICH DEUTLICH BESSER ALS SDAX UND DAX

Nachdem SAF-HOLL AND Aktionäre bereits 2016 auf eine Wertsteigerung von 9,2 % zurückblicken konnten, verzeichnete unsere Aktie im Jahr 2017 in einem insgesamt freundlichen Kapitalmarktumfeld einen Kursanstieg von 31,5 %. Ausgehend von dem Schlusskurs des Jahres 2016 von 13,64 Euro tendierte die SAF-HOLL AND Aktie im Geschäftsjahr 2017 stetig aufwärts. Getragen von einem insgesamt freundlichen Marktumfeld und positiven Unternehmensnachrichten, wie die Erhöhung der Dividende für das Geschäftsjahr 2016 und die sehr soliden Ergebnisse im ersten und zweiten Quartal 2017, erreichte die Aktie am 19. September 2017 ein Zwischenhoch bei 17,50 Euro. Im Anschluss an die Anpassung der Jahresprognose am 9. Oktober 2017, bei der zwar die Umsatzprognose deutlich nach oben genommen, die Erwartungen für die adjustierte EBIT-Marge aber tendenziell auf das untere Ende des geplanten Korridors spezifiziert wurden, setzte eine spürbare temporäre Korrektur ein. Bis zum Jahresende erholte sich der Kurs deutlich, entwickelte einen Aufwärtstrend und führte am 27. Dezember 2017 zu einem Jahreshoch von 18,08 Euro (Tagesschlusskurs). Die Aktie beschloss das Handelsjahr 2017 knapp darunter bei 17,94 Euro. Inklusive der Dividende in Höhe von 0,44 Euro je Aktie summierte sich die Gesamtrendite für SAF-HOLL AND Aktionäre im Jahr 2017 auf beachtliche 34,8 %. Damit schnitt SAF-HOLL AND deutlich besser ab als der relevante Branchenindex, der DAXsector Automobile, der im Jahr 2017 lediglich einen Anstieg von 12,0 % erzielte. Auch gegenüber dem SDAX (24,9 %) und dem DAX (12,5 %) erzielte die SAF-HOLL AND Aktie eine klare Outperformance.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.safholland.com