Zum Hauptinhalt springen

Selective Insurance Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Selective Insurance Group Inc

ISIN: US8163001071, WKN: 866421

Kursdatum: 10.11.2020
Kurs: 61,26 USD




Selective Insurance Group Inc Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 14.02.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 477.495.000
Investitionsausgaben -30.986.000
freier Cashflow 446.508.992
Bilanz
Eigenkapital 2.194.940.000
Gesamtkapital 8.797.150.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 271.623.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 4,530
Aktien im Umlauf 59.960.900
Umsatz Netto 2.846.600.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 10.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 10.11.2020
Cashflow
KCV 7,63
   
KFCV 8,16
Bilanz
GKR3,09
EKQ24,95
Einkommen
KGV13,42
Div. Rendite0,00%
KBV1,66
KUV1,28


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolSIGI
Marktkapitalisierung3.502.316.288,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ Comp.
SektorenVersicherungen
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2007-02-22,2.0000/1.0000; 2007-02-21,2.0000/1.0000; 1997-12-03,2.0000/1.0000; 1997-12-02,2.0000/1.0000; 1989-09-05,3.0000/2.0000; 1983-09-02,2.0000/1.0000; 1981-04-02,3.0000/2.0000
Internetwww.selective.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Selective Insurance Group, Inc. (als "Parent" bezeichnet) ist eine New Jersey Holdinggesellschaft, die 1977 gegründet wurde. Unser Hauptsitz befindet sich in Branchville, New Jersey, und die Stammaktien der Muttergesellschaft werden an der NASDAQ Global Select öffentlich gehandelt Markt unter dem Symbol "SIGI." Der Elternteil hat zehn Versicherungstöchter, von denen neun durch verschiedene staatliche Abteilungen der Versicherung genehmigt werden, um bestimmte Linien des Sach- und Unfallversicherungsgeschäfts im Standardmarkt zu schreiben. Die verbleibende Tochtergesellschaft ist von verschiedenen staatlichen Versicherungsabteilungen beauftragt, Schaden- und Unfallversicherungen im Bereich der Überschuss- und Überschussversicherungen ("E & S") abzuschließen. Unsere zehn Versicherungstöchter werden zusammen als die "Versicherungs-Tochtergesellschaften" bezeichnet.

 

Im Jahr 2017 wurden wir auf Basis der gebuchten Nettoprämien von 2016 ("NPW") in A.M. als die 36. größte Schaden- und Unfallversicherungsgruppe in den USA eingestuft. Jahresliste der besten Unternehmen ("A.M. Best") der "Top 200 US Property / Casualty Writers".

 

Der Markt für Schaden- und Unfallversicherungen ist sehr wettbewerbsintensiv, mit fragmentierten Marktanteilen und drei Hauptvertriebsmethoden: (i) Verkauf durch unabhängige Versicherungsvertreter; (ii) Direktverkauf an private und gewerbliche Kunden; und (iii) eine Kombination aus unabhängigen Agenten und Direktverkäufen. In dieser hart umkämpften und regulierten Branche haben wir folgende strategische Vorteile: (i) den wahren Franchise-Wert, den wir durch unsere Beziehungen zu einer kleinen Gruppe von Vertriebspartnern aufgebaut haben, die wir als unabhängige Vertriebspartner für "Efeu-Liga" bezeichnen, die zusammen in den Staaten, in denen wir tätig sind, bedeutende Marktanteile haben und von denen wir erwarten, dass sie steigende Anteile des von ihnen geschriebenen Geschäfts gewinnen; (ii) unser einzigartiges Feldmodell, in dem unsere Underwriting-, Claim- und Sicherheitsmanagement-Mitarbeiter in den gleichen Communities wie unsere Vertriebspartner und Kunden angesiedelt sind, unterstützt durch ausgefeilte Analysen, Technologie und regionale und Home-Office-Unterstützung; und (iii) unser Fokus auf Service und Bereitstellung einer außergewöhnlichen und personalisierten Kundenerfahrung, unabhängig davon, ob die Kommunikationsmethode online, telefonisch oder persönlich bei einem unserer Vertriebspartner ist. Wir bezeichnen dies als unsere Omni-Channel-Kundenerfahrung.

 

Segmente

 

Wir klassifizieren unser Geschäft in vier berichtspflichtige Segmente, die wie folgt sind:

 

• Standard Commercial Lines, bestehend aus Versicherungsprodukten und Dienstleistungen, die auf dem Standardmarkt für kommerzielle Unternehmen angeboten werden, bei denen es sich normalerweise um Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und lokale Regierungsbehörden handelt. Dieses Geschäft repräsentiert 78% der NPW unserer gesamten Versicherungsaktivitäten und wird in 25 Bundesstaaten und dem District of Columbia verkauft.

• Standard Personal Lines, bestehend aus Versicherungsprodukten und -dienstleistungen, die in erster Linie für Personen erbracht werden, die sich auf dem Standardmarkt versichern. Dieses Geschäft repräsentiert 13% der NPW unserer gesamten Versicherungsaktivitäten und wird hauptsächlich in 13 Staaten des östlichen und mittleren Westens verkauft. Standard Personal Lines beinhaltet eine Flutversicherung. Wir sind der fünftgrößte Autor dieser Berichterstattung durch das National Flood Insurance Program ("NFIP") und schreiben Überschwemmungsgeschäfte in allen 50 Bundesstaaten und im District of Columbia.

• E & S Lines, bestehend aus Versicherungsprodukten und Dienstleistungen für Kunden, die keine Deckung auf dem Standardmarkt erhalten haben. Wir schreiben derzeit nur E & S-Coverages für kommerzielle Linien und dieses Geschäft repräsentiert 9% der NPW unserer gesamten Versicherungsaktivitäten und wird in allen 50 Bundesstaaten und im District of Columbia verkauft.

• Anlagen, in die die von unseren Versicherungsunternehmen eingezogenen Prämien sowie die durch unsere Kapitalmanagementstrategien generierten Beträge, einschließlich der Emission von Schuldtiteln und Aktien, investiert werden.

 

Wir erzielen im Wesentlichen alle unsere Einnahmen auf drei Arten:

 

• Versicherungstechnische Erträge / Verluste aus unserem Versicherungsgeschäft. Das versicherungstechnische Ergebnis setzt sich zusammen aus den Umsatzerlösen, dh den Prämien für unsere Versicherungsprodukte und -dienstleistungen abzüglich der Aufwendungen. Die Bruttoprämien sind Direktprämien ("DPW") plus von anderen Versicherern übernommene Prämien. Die Bruttoprämien abzüglich der an die Rückversicherer abgegebenen Prämie sind NPW. NPW wird als Umsatz anteilig über die Laufzeit einer Police als verdiente Nettoprämien ("NPE") ausgewiesen. Die Aufwendungen im Zusammenhang mit unseren Versicherungsaktivitäten lassen sich in drei Hauptkategorien unterteilen: (i) Verluste im Zusammenhang mit Schadenfällen und verschiedene Schadenaufwendungen für die Anpassung von Schadenfällen (als "Verlust- und Verlustkosten" bezeichnet); (ii) Aufwendungen im Zusammenhang mit der Emission von Versicherungsverträgen, wie z. B. Provisionen an unsere Vertriebspartner, Prämiensteuern und andere Aufwendungen, die bei der Ausgabe und Wartung von Policen anfallen, einschließlich Mitarbeiterentschädigungen und -leistungen ("Underwriting-Aufwendungen"); und (iii) Dividenden von Versicherungsnehmern.

• Nettoanlageerträge aus dem Anlagesegment. Wir generieren Erträge aus der Anlage von Versicherungsprämien und Beträgen, die durch unsere Kapitalmanagementstrategien generiert werden. Netz herein

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.selective.com