Zum Hauptinhalt springen

Ultra Electronics Holdings Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Ultra Electronics Holdings Plc

ISIN: GB0009123323, WKN: 909716

Kursdatum: 09.11.2020
Kurs: 20,18 GBP




Ultra Electronics Holdings Plc Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in GBP
Kennzahlen 29.03.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 94.600.000
Investitionsausgaben -14.900.000
freier Cashflow 79.700.000
Bilanz
Eigenkapital 430.500.000
Gesamtkapital 996.800.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 74.500.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 1,050
Aktien im Umlauf 70.952.400
Umsatz Netto 825.400.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 09.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 09.11.2020
Cashflow
KCV 15,14
   
KFCV 17,97
Bilanz
GKR7,47
EKQ43,19
Einkommen
KGV19,22
Div. Rendite2,68%
KBV3,33
KUV1,74


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolULE.L
Marktkapitalisierung1.920.459.904,00 USD
LandGroßbritannien
IndizesNO INDEX
SektorenIndustriegüter
Rohdaten nachIFRS in Millionen GBP
Aktiensplits
Internetwww.ultra-electronics.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Die Ultra Electronics Group verwaltet eine breite Palette von Spezialfähigkeiten und generiert hochgradig differenzierte Lösungen und Produkte in den Märkten Verteidigung und Luftfahrt, Sicherheit und Cyber, Transport und Energie. Wir erfüllen die Kundenbedürfnisse, indem wir in anspruchsvollen Umgebungen Elektronik- und Softwaretechnologien anwenden und kritische Anforderungen erfüllen.

 

Ultra ist in den drei Divisionen Aerospace & Infrastructure, Communications & Security sowie Maritime & Land aktiv und bietet kostengünstige, spezialisierte Technologien auf System-, Subsystem- und Komponentenebene über acht verschiedene Marktsegmente.

 

Das umfangreiche Portfolio von Ultra bedient acht Marktsegmente. Luft- und Raumfahrt; Infrastruktur; Nukleare; Kommunikation; C2ISR +; Maritime; Land- und Unterwasserkriegsführung. Aufgrund seiner vielfältigen Technologien, die für die Leistung, Sicherheit und Missionserfolg auf den Plattformen, in denen sie integriert sind, grundlegend sind, genießt Ultra langfristige Positionen auf vielen komplexen Plattformen. Die Segmentstruktur ermöglicht es Ultra, die Fachkompetenzen seiner 18 Unternehmen gleichzeitig zu nutzen, so dass die Unternehmen agil auf sich ändernde Kundenanforderungen reagieren können und gleichzeitig die Vorteile einer größeren Gruppe erhalten bleiben. Darüber hinaus sucht Ultra nach erstklassigen Partnern mit der Fähigkeit und Fachkompetenz, eine vollständigere Lösung anzubieten und nahtlos als ein nicht-bedrohendes mittelständisches Unternehmen "zu führen oder zu folgen", um die Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Die Gruppe nutzt sowohl eigene als auch von Kunden finanzierte Forschung und Entwicklung und passt ihre Lösungen an die sich ändernden Kundenbedürfnisse und -budgets an und stärkt ihren Ruf als innovativer Anbieter von Basistechnologie.

 

Die Kernmärkte von Ultra bleiben Nordamerika, Großbritannien und Australien. Diese Kernmärkte und Zielregionen ermöglichen es Ultra, auf die größten adressierbaren Verteidigungs- und Sicherheitsbudgets der Welt zu zugreifen und sich durch gut durchdachte Partnerschaften und Regierungsbeziehungen für langfristiges Wachstum zu positionieren. Die Gruppe ist auf dem europäischen Festland begrenzt und liefert nur Technologien, die nicht verfügbar sind Inländische Lieferanten, zum Beispiel Sonoboys. Die Gruppe entwickelt weiterhin strategische Positionen im Mittleren Osten, Indien und Südkorea, für die in den acht marktorientierten Segmenten eine starke Pipeline von Wachstumschancen besteht. Japan ist auch eine Region von Interesse, da sich nach der Neuinterpretation von Artikel 9 seiner Verfassung und der Zunahme militärischer und natürlicher Bedrohungen neue Möglichkeiten ergeben.

 

Diese Marktposition ermöglicht es der Gruppe zusammen mit der Unabhängigkeit von Ultra, eng mit den Hauptauftragnehmern der Welt in ausgewählten Märkten zusammenzuarbeiten. Die obige Grafik zeigt die wichtigsten Kunden von Ultra, darunter Tier 1 Primes wie Lockheed Martin, Boeing, BAE Systems und internationale Beschaffungsbüros.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.ultra-electronics.com