Zum Hauptinhalt springen

Visa Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Visa

ISIN: US92826C8394, WKN: A0NC7B

Kursdatum: 21.09.2020
Kurs: 197,45 USD




Visa Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 08.11.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 12.784.000.000
Investitionsausgaben -756.000.000
freier Cashflow 12.028.000.256
Bilanz
Eigenkapital 29.222.000.000
Gesamtkapital 72.574.000.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 12.080.000.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 5,320
Aktien im Umlauf 2.270.680.000
Umsatz Netto 22.977.000.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 21.09.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 21.09.2020
Cashflow
KCV 35,07
   
KFCV 37,28
Bilanz
GKR16,65
EKQ40,27
Einkommen
KGV37,12
Div. Rendite0,00%
KBV15,34
KUV19,51


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolV
Marktkapitalisierung460.062.490.624,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesDow Jones Industrial Average,S&P 500
SektorenFinanzdienstleister
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2015-03-19,4.0000/1.0000; 2000-12-11,1.0000/5.0000
Internetwww.visa.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Visa ist ein globales Technologieunternehmen, das Verbraucher, Händler, Finanzinstitute, Unternehmen, strategische Partner und staatliche Einrichtungen in mehr als 200 Ländern und Territorien zu schnellen, sicheren und zuverlässigen elektronischen Zahlungen verbindet. Wir ermöglichen globalem Handel durch den Transfer von Werten und Informationen zwischen diesen Teilnehmern. Unser fortschrittliches Transaktionsverarbeitungsnetzwerk erleichtert die Autorisierung, das Clearing und die Abrechnung von Zahlungstransaktionen und versetzt uns in die Lage, unseren Finanzinstituten und Handelskunden eine breite Palette von Produkten, Plattformen und Mehrwertdiensten anzubieten.

 

Unsere Vision ist es, der beste Weg zu sein, um überall bezahlt und bezahlt zu werden. Um diese Vision umzusetzen, konzentrieren wir uns auf sechs strategische Ziele:

• Entwicklung unserer Kundeninteraktionen, um tiefere Partnerschaften mit Finanzinstituten, Händlern und neuen Industriepartnern aufzubauen;

• Transformieren Sie die Technologie-Assets von Visa, um die Effizienz zu steigern und Innovationen zu ermöglichen.

• Erfolg als führender Partner für digitale Zahlungen zu erreichen, vergleichbar mit dem, was wir in der physischen Welt erreicht haben;

• Ausweitung des Zugangs zu Visa-Produkten und -Diensten weltweit;

• Champion Zahlungssystem Sicherheit für die Industrie; und

• Seien Sie der Arbeitgeber der Wahl für Top-Talente.

 

Visa ist eines der größten elektronischen Zahlungsverkehrsnetze für den Einzelhandel, das auf dem Zahlungsvolumen, der Anzahl der Transaktionen und der Anzahl der im Umlauf befindlichen Karten basiert.

 

Visa-Netzwerk

Visa arbeitet in einem Vier-Parteien-Modell, zu dem kartenausgebende Finanzinstitute, Acquirer und Händler gehören. Wir sind keine Bank und stellen keine Karten aus, vergeben keine Kredite oder legen Gebühren und Gebühren für Kontoinhaber von Visa-Produkten fest. In den meisten Fällen sind unsere Kunden der Finanzinstitute für die Kontoinhaber- und Händlerbeziehungen verantwortlich und verwalten diese.

 

Wir erzielen keine Erträge oder tragen ein Kreditrisiko in Bezug auf Zinsen oder Gebühren, die von Kontoinhabern auf Visa-Produkten gezahlt werden. Interchange-Rückerstattungsgebühren stellen einen Werttransfer zwischen den Finanzinstituten dar, die an unserem offenen Zahlungsverkehrsnetz teilnehmen. Wir verwalten die Sammlung und Überweisung von Abwicklungsgebühren während des Abwicklungsverfahrens, erhalten jedoch im Allgemeinen keine Einnahmen im Zusammenhang mit Abwicklungsgebühren. Darüber hinaus erhalten wir keine der Gebühren, die Händler direkt für die Annahme durch die Acquirer berechnen.

 

Visa-Marke

Die Marke Visa ist eine der bekanntesten und wertvollsten Marken der Welt. Verankert in der Vorstellung, dass Visa überall ist, wo man sein will, steht die Marke für Akzeptanz, Sicherheit, Bequemlichkeit und Universalität. In Anerkennung ihrer Stärke bei Kunden und Verbrauchern ist die Marke Visa in einer Reihe von weithin anerkannten Markenstudien hochrangig, darunter die 2016 BrandZ Top 100 Most Valuable Global Brands-Studie (Nr. 6), Interbrands beste globale Marken 2016 (Nr. 61). und Forbes 2016 die wertvollsten Marken der Welt (# 30). Wir nutzen unsere Markenstärke, um Finanzinstituten, Händlern und anderen Kunden durch überzeugende Markenausdrücke, erweiterte Produkte und Dienstleistungen sowie innovative Marketingmaßnahmen einen Mehrwert zu bieten.

 

Zahlungssicherheit

Sicherheit ist entscheidend für die Aufrechterhaltung des Vertrauens in elektronische Zahlungen. Um sicherzustellen, dass Visa eine der sichersten Zahlungs- und Zahlungsmethoden bleibt, setzen wir einen mehrschichtigen Sicherheitsansatz ein, der auf die Beseitigung gefährdeter Daten aus der Zahlungsumgebung abzielt, die verbleibenden Daten absichert, Betrug verhindert und die Systemteilnehmer in die Lage versetzt, sich selbst zu schützen. Dieser Ansatz hat die Betrugsraten in der Vergangenheit niedrig gehalten, da das Zahlungsvolumen gestiegen ist. Im Zuge des Handels mit digitalen Kanälen investieren wir in neue Technologien und Lösungen, um das Vertrauen von Verbrauchern, Kunden und Händlern in Visa zu erhalten. Dies erfordert Innovation, Führung und branchenübergreifende Zusammenarbeit.

 

Kernprodukte

Debit: Debitkarten werden von Banken ausgegeben, um den Verbrauchern den Zugang zu den auf ihren Sichteinlagenkonten (DDAs) gehaltenen Geldmitteln zu ermöglichen. Mit Debitkarten können Verbraucher Transaktionen tätigen, ohne Bargeld oder Schecks zu benötigen und ohne auf eine Kreditlinie zugreifen zu müssen. Visa stellt die Netzwerkinfrastruktur, den Produkt-Support und das Branchenwissen zur Verfügung, um Emittenten bei der Optimierung ihrer Debit-Angebote zu helfen und Verbrauchern und Händlern beim Kauf von Gütern und Dienstleistungen zu helfen, sei es persönlich oder über Online- oder mobile Kanäle. In allen Kernprodukten von Visa bietet Visa Schutzmaßnahmen, die Betrug verhindern, aufdecken und auflösen. Gegebenenfalls schützt die Null-Haftungspolitik von Visa Verbraucherkarteninhaber vor nicht autorisierten Gebühren.

 

Kredit: Kreditkarten werden von Banken ausgestellt, um Verbrauchern den Zugang zu Krediten für die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen. Visa gewährt keinen Kredit; Wir bieten jedoch Kombinationen von Kartenvorteilen und Markenunterstützung an, die Finanzinstitute zur Unterstützung und Aktivierung ihrer Kreditprodukte einsetzen. Wir arbeiten auch mit unseren Kunden in den Bereichen Produktdesign, Kundensegmentierung und Customer Experience Design zusammen, um Finanzinstituten dabei zu helfen, besser zu liefern

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.visa.com