Zum Hauptinhalt springen

Gute Aktien finden, der F-Score 2.0 – Ab sofort mit verbesserter Methodik

Ab sofort wird Finanzoo.de die Berechnung des F-Scores um ein weiteres Kriterium ergänzen. Die Piotroski-F-Score Methodik wird als 7 Kriterium aufgenommen. Sie dient als Weiterentwicklung der bisherigen Value Investing Strategie. Backtestanalysen der verfügbaren Daten ergaben unter Verwendung des Piotroski-F-Scores eine durchschnittliche Verbesserung der Jahresperformance von ca. 2% über einen Zeitraum von 20 Jahren. Der Piotroski Score vermeidet sogenannte „Value Traps“. Somit kann er als Absicherung des Finanzoo FScores betrachtet werden.

Die einzelnen Kriterien des Pitroski-F-Scores lassen sich in die Bereiche Profitabilität, Liquidität und operative Effizienz einteilen. Dabei finden im einzelnen folgende Kennzahlen Berücksichtigung:

Profitabilität:

1.    Jahresüberschuss vor Sondereffekten > 0
2.    Operativer Cash-Flow > 0
3.    Return on Assets > Vorjahr
4.    Operativer Cash-Flow > Jahresüberschuss vor Sondereffekten

Liquidität:

5.    Verschuldungsgrad < Vorjahr 
6.    Liquidität 3. Grades >Vorjahr
7.    Anzahl ausstehender Aktien ist nicht höher als im Vorjahr

Operative Effizienz:

8.    Rohmarge > Vorjahr
9.    Kapitalumschlag > Vorjahr

Der Piotroski-F-Score bildet sich dann aus der Summe dieser 9 Einzelbewertungen. Wobei jeweils 1 Punkt für die Erfüllung eines Kriteriums verteilt wird. Er kann also einen Wert zwischen 0 und 9 annehmen. 8 oder 9 Punkte gelten als sehr gut (Kauf), 0 und 1 Punkt als sehr schlecht (Verkauf). Finanzoo addiert bzw. subtrahiert die Ergebnisse wie folgt: 

0 => -50 Punkte
1 => -40 Punkte
2 => -30 Punkte
3=> -20 Punkte
4 => 0 Punkte
5 => +5 Punkte
6 => +10 Punkte
7 => +15 Punkte
8 => +20 Punkte 
9 => +25 Punkte

Verwendung des Piotroski-F-Score in Verbindung mit dem Finanzoo F Score:

Finanzoo.de berechnet den F Score weiterhin wie bisher auf Grundlage der folgenden Kriterien wir haben auf Grundlage unserer Backtests allerdings leicht die Gewichtung verändert, somit verschiebt sich die Profitablitität auf Platz 1 mit 25% gefolgt vom Kurs Free Cash Flow Verhältnis jetzt 22%, der Rest blieb unverändert:

1.    Profitabilität
2.    Kurs-Free-Cash-Flow-Verhältnis
3.    Eigenkapitalquote
4.    Kurs-Gewinn-Verhältnis
5.    Kurs-Buchwert-Verhältnis
6.    Dividende
7.    Piotroski F-Score

Die maximal erreichbare Punktzahl ist 100.

Die jeweils von einem Unternehmen erreichte Punktzahl wird dann am Ende der Berechnung noch um den Piotroski-F-Score korrigiert.

Piotroski F-Score

Der FScore wird somit in Zukunft noch bessere Analysen ermöglichen. 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback! 
 

Zurück