Finanzoo Performance

Wikifolio Finanzoo Fundamentalanalyse

Performancevergleich

Zeitraum vom 04.08.2017 - 04.08.2018

Wikifolio Finanzoo

+ 30,5%

Dax

+ 3,8%

Dow Jones

+ 15,6 %

SMI

+ 0,2 %

TecDAX

+ 29,5 %

MDAX

+ 8,5 %

SDAX

+ 9,2 %

SMI

+ 0,2 %

S&P 500

+ 14,9 %

FScore Vorteile

Mit der FScore Methode den Markt schlagen!

  • Für nur 19.99 € pro Monat
     
  • Monatlich kündbar
     
  • Analysen zu ca. 2.000 Aktien weltweit
     
  • Transparent und jederzeit nachvollziehbar
     
  • Risiko beschränken & Rendite erhöhen
     
  • Bilanzen schnell auswerten
     
  • Aktien fundamental vergleichen

Aeon Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Aeon Co. Ltd. (ISIN: JP3388200002, WKN: 863094) Kursdatum: 17.08.2018 Kurs: 2.337,00 JPY
Beschreibung Daten
Symbol 8267.TSE
Marktkapitalisierung 17.976.376,00 USD
Land Japan
Indizes NIKKEI 225
Sektor Einzelhandel
Rohdaten nach IFRS in Millionen JPY
Aktiensplits
Internet www.aeon.info
Letztes Bilanz Update 11.06.2018

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 17.08.2018
KFCV KCV Div. Rendite GKR EKQ KGV KUV KBV
-1,50 0,00 1,28% 0,26 20,24 81,29 0,24 1,04

Firmenbeschreibung

Im Juni 2016 hat Aeon einen neuen konzernweiten Point Service, WAON POINT, für Barzahlungen eingeführt. Das neue Programm führt schrittweise die einzelnen Punktkartenprogramme zusammen, die von jeder Konzerngesellschaft betrieben werden. Ende August hatte die Anzahl der Nutzer der WAON POINT Card 30 Millionen überschritten. Neben Einkäufen in den teilnehmenden Geschäften können die Benutzer Punkte durch Gehen und andere gesundheitsfördernde Aktivitäten sowie durch Umweltschutzaktivitäten sammeln. In Zukunft wird Aeon die Verwendung von Punkten für Spenden und andere soziale Aktivitäten sowie die Zusammenarbeit mit jeder Region Japans weiter fördern, mit dem Ziel, einen außergewöhnlich sozialen und öffentlichkeitswirksamen gemeinsamen Punktendienst zu schaffen, der als Plattform für lokale Gemeinschaften.

 

• Im Juni 2016 gründete Aeon die Aeon Saveur Co., Ltd. auf der Grundlage einer Vereinbarung mit der Picard Surgelés SAS (Hauptsitz: Paris, Frankreich), die kleine Tiefkühlkost-Supermärkte in Europa, hauptsächlich Frankreich, betreibt, um gemeinsam die gesamte Palette zu betreiben -Einführung der Tiefkühlkost-Supermärkte "Picard" in Japan. Während des Berichtszeitraums wurden drei Geschäfte eröffnet, um Japans erste Spezialgeschäfte für Tiefkühlkost zu etablieren, darunter den "Picard Aoyama Kottodori Store" als ersten Laden am 23. November 2016. Unterstützt von der Managementphilosophie von "köstlichen Mahlzeiten zu jeder Zeit für 365 Tage Jahr, "haben die köstlichen und attraktiven Produkte der neuen Kette, die unter Verwendung der fortschrittlichsten Tiefkühlkosttechnologien hergestellt wurden, eine positive Kundenresonanz hervorgerufen.

 

• Im Juni 2016 gründete Aeon die Bio c'Bon Japon Co., Ltd. als Joint Venture mit Marne & Finance Europe (Hauptsitz: Brüssel, Belgien), die kleine Bio-Supermärkte "Bio c'Bon" in Europa betreibt vor allem Frankreich. Am 9. Dezember 2016 eröffnete das Unternehmen sein erstes Geschäft, den Bio c'Bon Azabujuban Store. Das Geschäft verfügt über einen Delikatessenbereich mit einer offenen Küche, in der die Kunden Bio-Lebensmittel im Laden kaufen und genießen können, darunter auch Fertiggerichte und Sandwiches. Die Kunden reagieren positiv auf die Vorschläge der Kette für neue organische Lebensstile.

 

• Im Rahmen seiner strategischen Neuausrichtung auf asiatische Märkte gründete Aeon Aeon Orange Co., Ltd. (im Folgenden "Aeon Orange") im schnell wachsenden Markt Myanmar als Joint Venture mit einer lokalen Gesellschaft, der Creation Myanmar Group of Companies Limited (im Folgenden "CMGC"), die Supermärkte, Fachgeschäfte, Immobilien und andere Unternehmen verwaltet. Im August 2016 erwarb Aeon Orange 14 Geschäfte von einer CMGC-Tochtergesellschaft, Hypermart, um den Supermarktbetrieb zu starten, und am 30. September 2016 eröffnete Aeon Orange sein erstes Geschäft als neues Unternehmen, Aeon Orange North Okkalapa Store, in Yangon City Myanmars größte Stadt.

 

• Aeon ist bestrebt, lokale Ökosysteme auf der Grundlage eines neuen Rahmens für die regionale Entwicklung aufzubauen, der eine breite Palette von Gemeindemitgliedern vereint, von Bewohnern bis hin zu Regierungen und Unternehmen. Als Teil des Programms startete Aeon am 17. November 2016 im Distrikt Kotehashidai im Bezirk Hanamigawa, Chiba City, einen mobilen Verkaufs-Van, um Kunden zu bedienen, die Schwierigkeiten haben, zu Geschäften für den täglichen Einkauf zu fahren. Das Unternehmen unterzeichnete auch eine Vereinbarung mit der Polizeiwache Chiba Kita, um neben der Einkaufshilfe auch ein sicheres Umfeld für die Gemeinschaft zu schaffen.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.aeon.info