Zum Hauptinhalt springen

Citrix Systems Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Citrix Systems

ISIN: US1773761002, WKN: 898407

Kursdatum: 28.10.2020
Kurs: 114,82 USD




Citrix Systems Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 29.01.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 783.070.000
Investitionsausgaben -63.454.000
freier Cashflow 719.616.000
Bilanz
Eigenkapital 837.656.000
Gesamtkapital 4.388.930.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 681.813.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 5,030
Aktien im Umlauf 135.549.000
Umsatz Netto 3.010.560.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 28.10.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 28.10.2020
Cashflow
KCV 19,88
   
KFCV 21,63
Bilanz
GKR15,54
EKQ19,09
Einkommen
KGV22,83
Div. Rendite0,00%
KBV18,58
KUV5,17


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolCTXS
Marktkapitalisierung16.194.038.784,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ 100,NASDAQ Comp.,S&P 500
SektorenSoftware
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2017-02-02,12558.0000/10000.0000; 2017-02-01,12558.0000/10000.0000; 2000-02-18,2.0000/1.0000; 2000-02-17,2.0000/1.0000; 1999-03-27,2.0000/1.0000; 1999-03-26,2.0000/1.0000; 1998-02-24,3.0000/2.0000; 1998-02-23,3.0000/2.0000; 1996-06-06,2.0000/1.0000; 1996-06-05,2.0000/1.0000
Internetwww.citrix.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Citrix ist eine Delaware Corporation, die am 17. April 1989 gegründet wurde. Wir liefern Lösungen, um Anwendungen und Daten sicher und leicht zugänglich zu machen, überall, jederzeit und auf jedem Gerät oder Netzwerk.

Die Welt befindet sich in einer neuen Ära, in der physische und digitale Welten zusammenlaufen und wo alles zusammenhängt. Das Tempo der Veränderung ist exponentiell und die Möglichkeiten, wie wir arbeiten und leben, sind grenzenlos.

 

Die digitale Transformation findet in jeder Branche statt und wird durch die beispiellose Übernahme und Konvergenz von mobilen, Cloud-, Big-Data-Analysen und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) vorangetrieben. Gleichzeitig kämpfen Unternehmen mit technologischer Komplexität, Heterogenität und Informationsüberlastung.

Unternehmen haben Jahre damit verbracht, einzigartige Betriebsmodelle zu entwickeln, in zahllose Systeme, Plattformen und Geräte zu investieren und sie dann umfassend anzupassen. Doch diese Legacy-Systeme erschweren die Einführung neuer Innovationen, Geräte und Plattformen, die für die Weiterentwicklung erforderlich sind. Es stellt auch neue Herausforderungen für IT-Abteilungen dar, die alles verwalten und sichern müssen. Darüber hinaus werden immer mehr Workloads mobil.

Schließlich sind Sicherheitsbedenken für jede Organisation von heute oberstes Gebot. Und der Druck der Vielzahl von Geräten, Endpunkten und Netzwerken belastet die Grenzen bestehender Infrastrukturen und stellt traditionelle gerät- oder netzwerkzentrierte Sicherheitsansätze in Frage, die mit den neu eingeführten Geräten, Anwendungsplattformen und Netzwerken nicht Schritt halten können.

 

Unsere Mission ist es, eine Welt zu schaffen, in der Menschen, Organisationen und Dinge sicher verbunden und zugänglich sind. Unser Ziel ist es, dies zu erreichen, indem wir die weltweit besten integrierten Technologiedienste für die sichere Bereitstellung von Apps und Daten jederzeit und überall bereitstellen.

Wir vermarkten und lizenzieren unsere Produkte direkt an Kunden, über das Internet und über unabhängige Softwarehersteller (ISVs) sowie indirekt über Systemintegratoren oder SIs, Value-Added Reseller oder VARs, Value-Added-Distributoren oder VADs. Originalgerätehersteller oder OEMs und Service Provider.

 

Trennung von GoTo Business

Am 31. Januar 2017 haben wir die Trennung und die anschließende Zusammenlegung der GoTo-Serviceangebote unserer hundertprozentigen Tochtergesellschaft GetGo mit LogMeIn im Rahmen einer anteiligen Ausschüttung von 100% der Stammaktien an unsere Aktionäre abgeschlossen GetGo, gemäß einer Reverse Morris Trust (RMT) Transaktion. Die GoTo-Produktfamilie besteht aus GoToMeeting, GoToWebinar, GoToTraining, GoToMyPC, GoToAssist, Grasshopper und OpenVoice oder GoTo Business und war in der Vergangenheit Teil unseres GoTo Business-Segments (ehemals Mobility Apps). Daher werden wir das GoTo-Geschäft 2017 als nicht fortgeführte Aktivitäten berichten.

 

Wir ermöglichen die Zukunft der Arbeit, indem wir die branchenweit umfassendste und integrierte Plattform für sichere App- und Datenbereitstellung und Netzwerkfunktionalität als Cloud-basierten Service durch Technologieführerschaft in Anwendungsvirtualisierung, VDI, Mobilität, Vernetzung und Cloud bereitstellen. Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich an Kunden aller Größen, von kleinen Unternehmen bis hin zu großen globalen Unternehmen. Über drei funktionale Kompetenzzentren steuern wir die Forschung und Entwicklung, das Marketing und das Produktmanagement für unsere Angebote.

 

Quelle: www.sec.gov

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.citrix.com