Zum Hauptinhalt springen

EVN AG Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

EVN AG

ISIN: AT0000741053, WKN: 878279

Kursdatum: 09.11.2020
Kurs: 14,70 EUR




EVN AG Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in EUR
Kennzahlen 18.12.2019
Cashflow
operativer Netto Cashflow 429.700.000
Investitionsausgaben -391.900.000
freier Cashflow 37.800.000
Bilanz
Eigenkapital 4.295.600.000
Gesamtkapital 8.188.600.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 302.400.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 1,699
Aktien im Umlauf 177.987.000
Umsatz Netto 2.228.500.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 09.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 09.11.2020
Cashflow
KCV 6,09
   
KFCV 69,22
Bilanz
GKR3,69
EKQ52,46
Einkommen
KGV8,65
Div. Rendite3,20%
KBV0,61
KUV1,17


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolEVN.VI
Marktkapitalisierung2.884.285.440,00 USD
LandÖsterreich
IndizesNO INDEX
SektorenVersorger
Rohdaten nachIFRS in Millionen EUR
Aktiensplits2010-10-29,277.000000/276.000000; 2008-04-17,4.0000/1.0000; 2004-07-08,1548.000000/1535.000000; 2001-07-02,825.000000/817.000000; 2000-06-23,3.0000/1.0000
Internetwww.evn.at


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

In ihrem Heimatmarkt bietet die EVN Strom, Gas, Wärme, Trinkwasser sowie Abwasserentsorgung und thermische Abfallrecycling auf der Basis modernster Infrastruktur aus einer Hand. Die Produktpalette umfasst auch den Betrieb von Kabel-TV- und Telekommunikationsnetzen sowie die Bereitstellung verschiedener Energiedienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden sowie Kommunen.

 

Das Energiegeschäft im Ausland umfasst den Strom- und Gasabsatz an Endkunden in Deutschland, den Stromverkauf an Endkunden in Bulgarien, die Stromerzeugung und -verkäufe an Endkunden in Mazedonien sowie den Gasabsatz an Endkunden in Kroatien. Weitere Aktivitäten umfassen die Wärmeerzeugung und den Verkauf an Endkunden in Bulgarien, die Beschaffung von Strom, Gas und anderen Primärenergiequellen, den Handel mit Strom und Gas auf Großhandelsmärkten.

 

Mit der Übernahme eines deutschen Umweltkonzerns im Jahr 2003 konnte die EVN ihr Umweltgeschäft als zweites strategisches Standbein aufbauen und in ihr Geschäftsmodell integrieren. Mit mehr als 100 Umweltprojekten verfügt die EVN über umfangreiches Know-how bei Planung und Bau von Trinkwasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsanlagen, Entsalzungsanlagen und thermischen Abfallverwertungsanlagen.

 

Rund 4,6 Millionen Kunden haben im Geschäftsjahr 2016/17 auf die sichere Versorgung der EVN mit Energie- und Umweltprodukten und Dienstleistungen vertraut. Neben den direkt von der EVN belieferten Kunden werden rund 16,7 Millionen Kunden in verschiedenen europäischen Ländern durch das Umweltgeschäft der EVN in den Bereichen Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung und thermische Abfallverwertung beliefert.

 

Insgesamt ist die EVN derzeit in insgesamt elf Ländern aktiv. Im Geschäftsjahr 2016/17 wurden 47,2% des Umsatzes außerhalb Österreichs in den Märkten Zentral-, Ost- und Südosteuropas erzielt (Vorjahr: 49,9%).

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.evn.at