Zum Hauptinhalt springen

KSB St Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

KSB St

ISIN: DE0006292006, WKN: 629200

Kursdatum: 09.11.2020
Kurs: 262,00 EUR




KSB St Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in EUR
Kennzahlen 29.03.2020
Cashflow
operativer Netto Cashflow 144.929.000
Investitionsausgaben -76.595.000
freier Cashflow 68.334.000
Bilanz
Eigenkapital 680.351.000
Gesamtkapital 2.327.020.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 43.085.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 24,730
Aktien im Umlauf 1.742.220
Umsatz Netto 2.340.610.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 09.11.2020

Verhältnisse
Kennzahlen 09.11.2020
Cashflow
KCV 3,15
   
KFCV 6,68
Bilanz
GKR1,85
EKQ29,24
Einkommen
KGV10,59
Div. Rendite3,24%
KBV0,67
KUV0,20


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolKSB.DE
Marktkapitalisierung504.585.024,00 USD
LandDeutschland
IndizesCDAX
SektorenIndustriegüter
Rohdaten nachIFRS in Millionen EUR
Aktiensplits
Internetwww.ksb.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Der KSB-Konzern (KSB SE & Co. KGaA, SE und Kommanditgesellschaft auf Aktien) ist ein Hersteller von Pumpen und Ventilen mit Sitz in Frankenthal (Pfalz). Die Gruppe ist weltweit mit eigenen Vertriebsgesellschaften, Produktionsstätten und Servicegesellschaften vertreten.

 

In der KSB-Gruppe machen Kreiselpumpen rund zwei Drittel des Umsatzes aus. Sie werden ebenso wie Absperrventile an Anlagenbauer, OEMs und Endkunden verkauft und teilweise über Händler auf den Markt gebracht. Gleiches gilt für Steuerungs-, Regelungs- und Überwachungssysteme sowie kompakte Systeme mit Pumpen und Ventilen.

 

Der am weitesten entwickelte Markt für diese Produkte ist Europa; Hier unterhält KSB seine wichtigsten Produktionsstätten in Deutschland und Frankreich. Das KSB-Stammwerk in Frankenthal ist das größte europäische Werk vor den Produktionsstandorten Pegnitz (Bayern), Halle (Sachsen-Anhalt) und La Roche-Chalais (Frankreich).

 

Der zweitwichtigste Markt sind KSB-Produkte in Asien, gefolgt von Amerika / Ozeanien und der Region Mittlerer Osten / Afrika. Außerhalb Europas befinden sich die größten KSB-Werke in Brasilien, China, Indien und den USA.

 

Insgesamt stellt KSB Produkte und Komponenten in 16 Ländern her; Die Verteilung erfolgt über eigene Unternehmen und Vertretungen in mehr als 100 Staaten. Die Unternehmen der Gruppe nutzen ihre Produkte zur Versorgung von Kunden aus der Industrie, darunter Chemie und Petrochemie, in der Energieversorgung, im Bauwesen, bei der Herstellung und dem Betrieb von Transportmitteln (zB Schiffe und Schienenfahrzeuge), in der Wasser- und Sanitärversorgung sowie im Bergbau. Die stärksten Marktsegmente waren 2016 erneut die Industrie und die Energieversorgung.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.ksb.com