Zum Hauptinhalt springen

Liberty Global A Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Liberty Global A (ISIN: GB00B8W67662, WKN: A1W0FL)Kursdatum: 14.02.2020 Kurs: 20,33 USD



BeschreibungDaten
SymbolLBTYA
Marktkapitalisierung0,00 USD
LandGroßbritannien
IndizesNASDAQ 100,NASDAQ Comp.
SektorenMedien
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits2016-06-21,8.0000/9.0000; 2014-03-05,1957.0000/1000.0000; 2014-03-04,1957.0000/1000.0000; 2005-09-07,1.0000/2.0000; 2004-07-26,611.000000/584.000000
Internet
Letztes Bilanz Update

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.02.2020
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
3,922,970,00%-0,778,81-42,351,453,78
Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse von Liberty Global A durchführen?

Firmenbeschreibung

Wir sind Liberty Global plc (Liberty Global), das weltweit größte internationale Fernseh- und Breitbandunternehmen. Wir investieren, innovieren und befähigen unsere Kunden, Teil der digitalen Revolution zu sein. Wir investieren in die Kommunikationsautobahnen unserer Zeit. Diese Investitionen umfassen Akquisitionen, Netzwerkerweiterungen und -erweiterungen, Technologie-Upgrades und unsere Initiativen zur Einbindung unserer Mitarbeiter, unserer Kunden und der Gemeinschaften, in denen wir tätig sind. Unsere Investitionen stellen uns in den Mittelpunkt der digitalen Revolution und ermöglichen es uns, durch neue Produkte, Möglichkeiten und Anwendungen globale Innovationen voranzutreiben. Wir innovieren durch Technologie, indem wir eine starke Konvergenz von Festnetz- und Mobilfunkmöglichkeiten schaffen, die Gigabit-Geschwindigkeiten erreichen. Durch unsere Geschäftstätigkeiten bringen wir die Vorteile unserer globalen Innovation zum Leben. Wir befähigen unsere Kunden mit hochwertigen Dienstleistungen und Produkten, die ihnen die Freiheit geben, sich zu verbinden, zu unterhalten, zu arbeiten und unterhalten zu werden, jederzeit und überall. Wir sind davon überzeugt, dass unsere verbesserten digitalen Produkte und Dienstleistungen die Kundenzufriedenheit steigern, unsere Einnahmen steigern und Kosteneinsparungen ermöglichen werden - die Ziele unseres Programms "Liberty GO". Weitere Informationen zu Liberty GO finden Sie unter Punkt 7. Überblick über die Diskussion und Analyse der Vermögens- und Ertragslage des Managements - Überblick in Teil II dieses Geschäftsberichts.

 

Liberty Global ist in mehr als 30 Ländern tätig und bedient zum 31. Dezember 2016 24,7 Millionen Kunden. Mit Ausnahme von Vodafone Ziggo (siehe unten) werden diese unten aufgeführten Aktivitäten zusammengefasst.

 

o Liberty Global (oder sein Vorgänger) oder gemeinsam mit Liberty Global (oder seinem Vorgänger) und seinen Tochtergesellschaften. Sofern nicht anders angegeben, werden zum 31. Dezember 2016 Convenience-Übersetzungen in US-Dollar (US-Dollar) und zum 31. Dezember 2016 operative Daten, einschließlich Abonnentenstatistiken und Eigentumsanteile, berechnet.

 

Am 31. Dezember 2016 haben unsere Gesellschaft und die Vodafone Group Plc (Vodafone) ein 50:50 Joint Venture mit der Bezeichnung Vodafone Ziggo Group Holding B. V. (Vodafone Ziggo) gegründet. VodafoneZiggo hat unsere Tochtergesellschaft Vodafone Ziggo Holding BV, ehemals Ziggo Group Holding BV (Ziggo Group Holding), mit Vodafones Mobilfunkgeschäft in den Niederlanden zu einem nationalen Unified Communications-Anbieter in den Niederlanden mit komplementären Stärken in den Bereichen Video, Breitband, Mobilfunk und Business Services zusammengeführt . Aufgrund der Gründung von VodafoneZiggo zum 31. Dezember 2016 behandeln wir VodafoneZiggo als eine Equity-Methode-Investition und konsolidieren die Ziggo Group Holding nicht mehr. Weitere Informationen zu dieser Transaktion finden Sie in Anmerkung 5 unserer konsolidierten Jahresrechnung in Teil II dieses Geschäftsberichts auf Formular 10-K.

 

Wir haben unseren Breitband-Footprint durch neue Build-Projekte und strategisch ausgewählte Akquisitionen erweitert. Unsere Neubauprojekte bestehen aus Netzausbauprogrammen, mit denen wir weitere Häuser und Unternehmen an unser Breitbandkommunikationsnetz (Network Extensions) anbinden. Unsere Investition in Netzwerkerweiterungen ist nicht nur für unser Unternehmen von entscheidender Bedeutung, sondern auch für die Länder und Gemeinschaften, in denen wir tätig sind. Die Netzwerkerweiterungen bieten unseren Kunden die Möglichkeit, in die gigaworld-Gesellschaft einzusteigen. Im Jahr 2016 haben wir Netzwerkerweiterungen in Deutschland, Chile, Zentral- und Osteuropa und einigen anderen Märkten initiiert. In den Jahren 2015 und 2016 haben wir rund 715.000 Wohn- und Geschäftshäuser an das Zwei-Wege-Netzwerk von Virgin Media angebunden (einschließlich technischer Upgrades im Vereinigten Königreich (UK)). Im Jahr 2016 haben wir in den anderen genannten Märkten rund 1,0 Millionen Wohn- und Geschäftshäuser (inklusive Upgrades in Deutschland und Chile) an unsere Zwei-Wege-Netze angeschlossen. Gemäß den Netzwerkerweiterungen erwarten wir 2017, (1) rund 1,4 Millionen zusätzliche Wohn- und Geschäftsräume (ohne Upgrades) an unsere der "Liberty Global Group" (wie unten definiert und beschrieben) zugeschriebenen Zweiwege-Netzwerke anzuschließen und ( 2) Verbindung oder Erweiterung von etwa 450.000 zusätzlichen Wohn- und Geschäftsräumen zu unseren Zwei-Wege-Netzwerken, die der "LiLAC-Gruppe" (wie unten definiert und beschrieben) zugeschrieben werden. Abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich der Finanz- und Betriebsergebnisse der früheren Phasen unserer neuen Build-Programme, können jedoch alle Netzwerkerweiterungen nach unserem Ermessen fortgeführt, modifiziert oder storniert werden. Weitere Informationen zu Netzwerkerweiterungen finden Sie unter Punkt 7. Diskussion und Analyse der Finanzlage und der Ergebnisse der Geschäftstätigkeit - Überblick in Teil II dieses Geschäftsberichts.

 

Quelle: www.sec.gov

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,