Zum Hauptinhalt springen

Mattel Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Mattel (ISIN: US5770811025, WKN: 851704)Kursdatum: 14.02.2020 Kurs: 13,95 USD



BeschreibungDaten
SymbolMAT
Marktkapitalisierung0,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesS&P 500
SektorenKonsumgüter
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits1996-03-04,5.0000/4.0000; 1995-01-23,5.0000/4.0000; 1994-01-10,5.0000/4.0000; 1992-06-03,3.0000/2.0000; 1991-11-18,5.0000/4.0000
Internet
Letztes Bilanz Update

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.02.2020
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
-27,37-180,100,00%-10,1312,77-9,061,077,35
Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse von Mattel durchführen?

Firmenbeschreibung

In diesem Bericht bezieht sich "Mattel" auf Mattel, Inc. und / oder eine oder mehrere seiner Unternehmensgruppen. Mattel entwirft, produziert und vermarktet eine breite Palette von Spielzeugprodukten weltweit, die an seine Kunden und direkt an die Verbraucher verkauft werden. Mattel ist eine Kreationsfirma, die das Wunder der Kindheit inspiriert. Ziel von Mattel ist es, seinen Anteil am Markt zu vergrößern, seine operativen Margen weiter zu verbessern und einen langfristigen Aktionärswert zu schaffen. Um diese Ziele zu erreichen, hat das Management folgende Strategien festgelegt:

 

Erstens konzentriert sich Mattel auf Markenbildung, Kreativität und Innovation, und das Management legt großen Wert auf Schnelligkeit und persönliche Verantwortlichkeit. Das Management konzentriert sich darauf, Mattel wieder auf Wachstumskurs zu bringen und die Profitabilität zu verbessern.

Darüber hinaus organisiert Mattel die folgenden fünf strategischen Prioritäten:

• Starke Marken-Franchises aufbauen;

• Stellen Sie Toy Box als Partner Ihrer Wahl ein;

• Entwicklung unübertroffener kommerzieller Exzellenz;

• kontinuierliche Kostenverbesserung fördern; und

• Aufbau der Marktführerschaft in Schwellenländern.

 

Mattel glaubt, dass seine Produkte zu den bekanntesten Spielzeugprodukten der Welt gehören. Das Marken- und Produktportfolio von Mattel ist in vier große Markenkategorien unterteilt.

Mattel Girls & Boys Marken - darunter Barbie® Modepuppen und Accessoires ("Barbie"), Monster High®, Ever After High®, Polly Pocket® und DC Super Hero Girls ™ (zusammen "andere Mädchen" genannt), Hot Wheels® und Matchbox®-Fahrzeuge und -Spielsets (zusammen "Räder" genannt) sowie CARS®, DC Comics®, WWE® Wrestling, Minecraft®, Max Steel®, BOOMco®®, Toy Story® sowie Spiele und Puzzles (zusammen "Unterhaltung") .

Fisher-Price-Marken - darunter Fisher-Price®, Little People®, BabyGear ™, Laugh & Learn® und Imaginext® (gemeinsam als "Core Fisher-Price" bezeichnet), Thomas & Friends®, Dora the Explorer®, Mickey Mouse® Clubhouse und Disney Jake und die Never Land Pirates® (zusammen "Fisher-Price Friends") und Power Wheels®.

 

American Girl Brands - darunter Truly Me®, Girl of the Year®, BeForever®, Bitty Baby® und WellieWishers ™. Die Produkte von American Girl® Brands werden über den Katalog, die Website und den eigenen Einzelhandel direkt an Verbraucher verkauft und direkt an bestimmte Einzelhändler verkauft.

 

Bau- und Kunsthandwerkmarken - einschließlich MEGA BLOKS® und RoseArt®.

 

Mattel, Inc. wurde 1948 in Kalifornien gegründet und 1968 in Delaware wiedereingegliedert. Seine Büros befinden sich in 333 Continental Blvd., El Segundo, Kalifornien 90245-5012, Telefonnummer (310) 252-2000.

 

Die operativen Segmente von Mattel sind getrennt geführte Geschäftseinheiten, bestehend aus: (i) Nordamerika, bestehend aus den USA und Kanada, (ii) International und (iii) American Girl. Die Segmente Nordamerika und International verkaufen Produkte in den Kategorien Mattel Girls & Boys Brands, Fisher-Price Brands sowie Construction und Arts & Crafts Brands, obwohl einige Produkte für bestimmte internationale Märkte entwickelt und angepasst werden.

Für weitere Informationen zur Segmentberichterstattung von Mattel, einschließlich der Umsatzerlöse und der Segmenterträge, siehe Teil II, Punkt 7 "Lagebericht und Ergebnis- und Finanzlage" und Teil II, Punkt 8 "Jahresabschluss und ergänzende Angaben" Anmerkung 12 zur konsolidierten Jahresrechnung - Segmentinformationen. "Weitere Informationen zu den Segmentvermögen und geografischen Gebieten finden Sie in Teil II, Punkt 8" Finanzausweise und ergänzende Daten - Anmerkung 12 zum Konzernabschluss - Segmentinformationen ". Für weitere Informationen bezüglich der Umsatzerlöse nach Markenkategorie, siehe Teil II, Punkt 8 "Jahresabschluss und ergänzende Daten - Anmerkung 12 zum Konzernabschluss - Segmentinformationen".

Für eine Diskussion der Risiken, die den Auslandsaktivitäten von Mattel innewohnen, die sich auf jedes Segment auswirken, siehe Punkt 1A "Risikofaktoren".

 

Das Segment Nordamerika vermarktet und vertreibt Spielzeuge in den USA und Kanada über die Marken Mattel Girls & Boys, Fisher Price Brands sowie Construction und Arts & Crafts Brands.

In der Kategorie "Mattel Girls & Boys Brands" bietet Barbie Barbie Modepuppen und Accessoires. Andere Mädchen gehören Monster High, Ever After High, Little Mommy® und Polly Pocket. Wheels beinhaltet Hot Wheels und Matchbox Fahrzeuge und Spielsets. Entertainment umfasst wichtige Lizenzpartnerschaften mit The Walt Disney Company, Warner Bros. Entertainment Inc., NBCUniversal Media, LLC und WWE sowie eigene Marken und Produkte, einschließlich Spiele und Puzzles.

 

Barbie entwickelt die "You Can Be Anything" ™ -Kampagne weiter, indem sie 2017 Vorbilder hervorhebt, beginnend mit "Dads" im Frühjahr. Technologie und Konnektivität werden auch in Zukunft für die Weihnachtszeit in neue Barbie-Produkte einfließen und neue Produkte zur Unterstützung von Barbies animierten Inhalten wie Barbie: Video Game Hero ™, Barbie Dreamtopia ™ und Barbie: Dreamhouse Adventures ™ enthalten.

 

Im Jahr 2017 wird Hot Wheels neue Rennstrecken-Sets, entworfene Autos und ein

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,