Zum Hauptinhalt springen

Merck Aktie - Fundamentalanalyse - Dividendenrendite KGV

Merck & Co Inc (ISIN: US58933Y1055, WKN: A0YD8Q)Kursdatum: 14.02.2020 Kurs: 82,65 USD



BeschreibungDaten
SymbolMRK
Marktkapitalisierung0,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesDow Jones Industrial Average,S&P 500
SektorenChemie
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits1999-02-17,2.0000/1.0000; 1997-06-04,1.000000/1.000000; 1995-06-12,1.000000/1.000000; 1992-05-26,3.0000/1.0000; 1988-05-26,3.0000/1.0000; 1986-05-27,2.0000/1.0000; 1972-06-01,2.0000/1.0000
Internet
Letztes Bilanz Update

Fundamentaldaten

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.02.2020
KFCVKCVDiv. RenditeGKREKQKGVKUVKBV
28,8321,922,46%11,9132,4821,694,568,97
Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse von Merck durchführen?

Firmenbeschreibung

Merck & Co., Inc. (Merck oder das Unternehmen) ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das innovative Gesundheitslösungen durch verschreibungspflichtige Medikamente, Impfstoffe, biologische Therapien und Tiergesundheitsprodukte anbietet. Die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft wird hauptsächlich auf der Basis von Produkten gesteuert und umfasst vier Geschäftssegmente, nämlich die Segmente Pharma, Tiergesundheit, Gesundheitswesen und Allianzen.

 

Das Segment Pharma ist das einzige berichtspflichtige Segment. Das Segment Pharma umfasst pharmazeutische und Impfstoffprodukte für die menschliche Gesundheit, die entweder direkt vom Unternehmen oder über Joint Ventures vermarktet werden. Pharmazeutische Produkte für die menschliche Gesundheit bestehen aus therapeutischen und vorbeugenden Mitteln, die im Allgemeinen auf Rezept verkauft werden, zur Behandlung menschlicher Erkrankungen. Das Unternehmen verkauft diese pharmazeutischen Produkte für die menschliche Gesundheit in erster Linie an Großhändler und Einzelhändler, Krankenhäuser, Regierungsbehörden und Anbieter von Managed Health Care wie Gesundheitspflegeorganisationen, Apothekennutzungsmanager und andere Institutionen. Impfstoffprodukte bestehen aus präventiven Impfstoffen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die hauptsächlich in Arztpraxen verabreicht werden. Das Unternehmen verkauft diese Impfstoffe für die menschliche Gesundheit in erster Linie an Ärzte, Großhändler, Arztvertreiber und Behörden. Der Verkauf von Impfstoffen in den meisten wichtigen europäischen Märkten wurde über das Joint Venture Sanofi Pasteur MSD bis zum 31. Dezember 2016 vermarktet. Ab dem Jahr 2017 wird Merck die Impfstoffverkäufe in den europäischen Märkten, die zuvor Teil des Joint Ventures waren, aufzeichnen.

 

Das Unternehmen betreibt auch Tiergesundheitsbetriebe, die Produkte für die Tiergesundheit, einschließlich Impfstoffen, die das Unternehmen an Tierärzte, Händler und Tierproduzenten verkauft, entdecken, entwickeln, herstellen und vermarkten. Das Segment Healthcare Services des Unternehmens bietet Dienstleistungen und Lösungen, die sich auf Engagement, Gesundheitsanalytik und klinische Dienstleistungen konzentrieren, um den Wert der Patientenversorgung zu verbessern. Das Segment Allianzen von Merck umfasst im Wesentlichen Ergebnisse aus der Beziehung der Gesellschaft zu AstraZeneca LP bis zur Beendigung dieser Beziehung zum 30. Juni 2014. Am 1. Oktober 2014 veräußerte das Unternehmen sein Segment Consumer Care, das außerbörslich entwickelte, produzierte und vermarktete. Fußpflege- und Sonnenschutzprodukte. Das Unternehmen wurde 1970 in New Jersey gegründet.

 

Alle Produkt- oder Dienstleistungsmarken, die in einer anderen Schrift als der umgebende Text erscheinen, sind Marken oder Dienstleistungsmarken, die Merck, seine Tochtergesellschaften oder Tochtergesellschaften besitzt, lizenziert, beworben oder vertrieben hat, sofern nicht anders angegeben. Alle anderen Marken oder Dienstleistungsmarken sind die ihrer jeweiligen Eigentümer.

 

Pharmazeutisch

Die pharmazeutischen Produkte des Unternehmens umfassen therapeutische und vorbeugende Mittel, die im Allgemeinen auf Rezept verkauft werden, zur Behandlung von Erkrankungen des Menschen. Einige der Produkte innerhalb der Franchises des Unternehmens sind wie folgt:

 

Primary Care und Frauengesundheit

Herz-Kreislauf: Zetia (Ezetimib) (in den meisten Ländern außerhalb der USA als Ezetrol vermarktet); Vytorin (Ezetimib / Simvastatin) (vermarktet als Inegy außerhalb der Vereinigten Staaten); und Atozet (Ezetimib und Atorvastatin) (vermarktet in bestimmten Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten), cholesterinmodifizierende Arzneimittel.

Diabetes: Januvia (Sitagliptin) und Janumet (Sitagliptin / Metformin HCl) zur Behandlung von Typ-2-Diabetes.

Allgemeinmedizin und Frauengesundheit: NuvaRing (Etonogestrel / Ethinylestradiol-Vaginalring), ein vaginales Verhütungsmittel; Implanon (Etonogestrel-Implantat), ein subdermales Einstab-Kontrazeptivum-Implantat / Nexplanon (Etonogestrel-Implantat), ein einzelnes, radiopakes, stabförmiges subdermales Verhütungsimplantat; Dulera Inhalationsaerosol (Mometasonfuroat / Formoterolfumarat-Dihydrat), ein Kombinationsarzneimittel zur Behandlung von Asthma; und Follistim AQ (Follitropin-Beta-Injektion) (in den meisten Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten als Puregon vermarktet), eine Fruchtbarkeitsbehandlung.

 

Krankenhaus und Spezialität

Hepatitis: Zepatier (Elbasvir und Grazoprevir) zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Virus (HCV) -Genotyp (GT) 1- oder GT4-Infektion, mit Ribavirin bei bestimmten Patientengruppen; und PegIntron (Peginterferon alpha-2b) und Victrelis (Boceprevir), Arzneimittel zur Behandlung von chronischem HCV.

HIV: Isentress (Raltegravir), ein HIV-Integrase-Inhibitor zur Verwendung in Kombination mit anderen antiretroviralen Wirkstoffen zur Behandlung von HIV-1-Infektionen.

Krankenhaus-Akutversorgung: Cubicin (Daptomycin zur Injektion), ein I.V. Antibiotikum für komplizierte Haut- und Hautstrukturinfektionen oder Bakteriämie, wenn es von bestimmten anfälligen Organismen verursacht wird; Noxafil (Posaconazol) zur Vorbeugung von invasiven Pilzinfektionen; Invanz (Ertapenem-Natrium) zur Behandlung bestimmter Infektionen; Cancidas (Caspofunginacetat), ein Antipilzmittel; Bridion (Sugammadex) Injection, ein Medikament zur Umkehrung von zwei Arten von neuromuskulären Blockern während der Operation; und Primaxin (Imipenem und Cilastatin-Natrium), ein Antibakterium

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov,