Zum Hauptinhalt springen

Seattle Genetics Aktie - Fundamentalanalyse - KGV - Dividende

Seattle Genetics

ISIN: US8125781026, WKN: 602322

Kursdatum: 14.05.2021
Kurs: 147,50 USD




Seattle Genetics Fundamentaldaten & Unternehmenskennzahlen der Aktie

Bilanz-, Geschäfts-, Jahresberichte in USD
Kennzahlen 25.02.2021
Cashflow
operativer Netto Cashflow 856.568.000
Investitionsausgaben -82.409.000
freier Cashflow 774.158.976
Bilanz
Eigenkapital 3.488.100.000
Gesamtkapital 4.000.910.000
Einkommen
Gewinn/Verlust 613.670.000
Ergebnis je Aktie (verwässert) 3,392
Aktien im Umlauf 180.902.000
Umsatz Netto 2.175.540.000

Fundamental Verhältnisse errechnet am: 14.05.2021

Verhältnisse
Kennzahlen 14.05.2021
Cashflow
KCV 31,15
   
KFCV 34,47
Bilanz
GKR15,34
EKQ87,18
Einkommen
KGV43,48
Div. Rendite0,00%
KBV7,65
KUV12,27


Wollen Sie eine detailierte Fundamentalanalyse der Aktie durchführen?

✓ NEW Fundamental API Zugriff auf 500 Datenpunkte pro Monat
Fundamentaldaten bis zu 25 Jahren
Vergleich zu allen anderen Aktien durch den FScore
Zeitersparnis!

So funktioniert unsere Seite...

Unverbindliche 7 Tage ohne automatischen Abo-Abschluss
 Nach Ablauf der Gratiswoche KEINE Kündigung notwendig
Finanzoo Fundamentalanalyse
Daten tagesaktuell
Virtuelle Depots
Aktien Alarme per E-Mail
Abo jederzeit kündbar zum Monatsende 
Auswahl Wunschaktien
Über 2000 Aktienanalysen vorhanden
Bitcoin Zahlung möglich wenn Sie kein Abo abschließen möchten

Preis für Monatsabo 19,99 € / Monat inkl. MwSt.



BeschreibungDaten
SymbolSGEN
Marktkapitalisierung26.683.045.888,00 USD
LandVereinigte Staaten von Amerika
IndizesNASDAQ Comp.,NASDAQ 100
SektorenBiotechnologie
Rohdaten nachUS GAAP in Millionen USD
Aktiensplits
Internetwww.seattlegenetics.com


Firmen- & Unternehmensbeschreibung

Seattle Genetics, Inc. ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung monoklonaler Antikörper-basierter Therapien für Krebs spezialisiert hat. Sein Produktkandidat ADCETRIS oder Brentuximab Vedotin ist von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) in zwei Indikationen zugelassen: Die Behandlung von Patienten mit Hodgkin-Lymphom nach Versagen der autologen Stammzelltransplantation (ASCT) oder nach Versagen von mindestens zwei frühere Multi-Agenten-Chemotherapieschemata bei Patienten, die keine ASCT-Kandidaten sind, und die Behandlung von Patienten mit systemischen anaplastischen großzelligen Lymphomen (s ALCL) nach Versagen mindestens einer früheren Multi-Agenten-Chemotherapie. ADCETRIS ist ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat oder ADC, das einen monoklonalen Anti-CD30-Antikörper enthält, der durch einen Protease-spaltbaren Linker an ein Mikrotubuli-Unterbrechungsmittel, Monomethyl-Auristatin E (MMAE) gebunden ist, unter Verwendung seiner Technologie.

Die Finanzoo GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Alle Angaben sind ohne Gewähr. Quellen: www.bundesanzeiger.de, www.sec.gov, www.seattlegenetics.com